Ein Mädchen geht nachts allein nach Hause Film Review
Seit Beginn des Films wurde die kalifornische Landschaft genutzt, um verschiedene Länder und Schauplätze zu evozieren. Ana Lily Amirpour, die Autorin und Regisseurin von „Ein Mädchen geht nachts allein nach Hause“, setzt diese Tradition fort. Amirpour nutzt die Stadt Taft als Stellvertreterin für ihre fiktive iranische Stadt Bad City. Fotografiert in Schwarzweiß Bad City wird als öde und verfallende Industriebrache dargestellt.

Die einsamen Bewohner von Bad City haben Schwierigkeiten, ihren Lebensunterhalt auf legale Weise zu verdienen. Arash (Arash Marandi) arbeitet als Gärtner, bis der örtliche Kriminelle ermordet wird. Arash stiehlt das Eigentum des Toten und übernimmt seinen Rasen. Er ist sich jedoch nicht bewusst, dass sein Glück dem in Bad City ansässigen Vampir The Girl (Sheila Vand) zu verdanken ist. Das Mädchen durchstreift die verlassenen Straßen und sucht nach ihrem nächsten Opfer. Die Frage für The Girl ist, ob Arash ihr Liebhaber oder nur ein weiteres Opfer ihres unersättlichen Durstes wird.

"Ein Mädchen geht nachts allein nach Hause" lässt sich trotz der Anwesenheit einer Vampirin nicht kategorisieren. Amirpour mischt Einflüsse und Genres und enthält Elemente aus Sergio Leones Spaghetti Western, Film Noir, Romantik und Märchen. Das Mädchen wird als eine Art rächender Engel dargestellt, der Schuld entscheidet und Gerechtigkeit anstelle einer organisierten Autorität spendet. Sie erschreckt einen Jungen, indem sie enthüllt, was sie ist und ihm sagt: "Ich werde dich immer beobachten."

Das Aussehen des Films trägt zu seiner märchenhaften, traumhaften Qualität bei. Amirpour und ihre Fotografin Lyle Vincent spielen mit Filmgeschwindigkeiten, wechselndem Fokus, betitelten Winkeln und lassen den Bildschirm mehrmals vollständig schwarz werden. Popkulturelemente aus verschiedenen Jahrzehnten verleihen der Geschichte eine zeitlose Qualität. Arash fährt einen 57er Thunderbird und ist wie James Dean gestylt. Der musikalische Soundtrack umfasst Post-Punk, Retro-Riffs im Ennio Morricone-Stil und iranischen Rock.

Dies ist Amirpours erster Spielfilm. Derzeit spricht sie mehr mit der Kamera als mit Worten. Das inspirierteste Bild des Films ist The Girl, das mit einem Skateboard eine verlassene Straße entlang fährt. Sie ist in einen Tschador gehüllt, das traditionelle Kleidungsstück iranischer Frauen. Während sie sich bewegt, erhebt sich der Tschador und breitet sich hinter ihr aus. Die Bilder sind reich und anspielend. Sie scheint Flügel bekommen zu haben, entweder wie eine Fledermaus (wie in der herkömmlichen Vampirkunde) oder wie ein Engel. Das Bild deutet auch auf einen Kreuzzugssuperhelden hin, der einen Umhang trägt.

Amirpour betrachtet den Ort als eine der Figuren in ihren Filmen. Die Herausforderung für sie besteht darin, die lebenden Charaktere so komplex wie die Landschaft zu machen.

"Ein Mädchen geht nachts allein nach Hause" wurde ursprünglich im Jahr 2014 veröffentlicht und ist nicht bewertet. Es enthält eine Szene grafischer Gewalt und suggestiver sexueller Bilder. Der Film ist auf Amazon Video und auf DVD auf Farsi mit englischen Untertiteln erhältlich. Ich habe den Film auf eigene Kosten gesehen. Bewertung veröffentlicht am 12/12/2015.

Video-Anleitungen: MIDNIGHT IN PARIS (Owen Wilson, Rachel McAdams, Woody Allen) | Trailer deutsch german [HD] (Dezember 2020).