Entstehung eines Wrestling-Fans
Entstehung eines Wrestling-Fans

Es war ein warmer, sonniger Sonntagnachmittag und das Jahr, an das ich mich erinnere, war 1976.
Ich war draußen und genoss den Tag mit meinen Freunden und kam ins Haus, um etwas Wasser zu trinken.
Als ich durch das Wohnzimmer ging, bemerkte ich, dass mein Vater ein Sportereignis im Fernsehen sah. Ich achtete nicht darauf, was er genau beobachtete, bis er mir sagte, ich solle mich eine Minute hinsetzen und beobachten, was geschah.

Widerwillig setzte ich mich auf den Boden und sah zu, wie zwei Männer miteinander rangen. Ich wollte das nicht sehen. Ich hasste es, Sport zu schauen.
Die beiden Männer, die rangen, waren, wie ich später herausgefunden hatte, Chief Jay Strongbow und Baron Miguel Scicluna. Chief Jay war der beliebte Fanfavorit in diesem Match, während der Baron von allen gehasst wurde. Ich sah zu, wie sie sich gegenseitig um den Ring warfen, sich gegenseitig schlugen und sich abwechselnd aus dem Ring warfen und dann vom Schiedsrichter dafür angeschrien wurden. Noch ein paar Minuten und es passierte. Es war das einzige Ereignis, das mein Leben für immer zu einem tollwütigen Fan des Sports gemacht hat.

Der Bösewicht, Baron Scicluna, wurde vom geliebten „Indianerhäuptling“ aus dem Ring geworfen. Als der Schiedsrichter Strongbow von den Seilen zurückzog und ihn für seine Handlungen züchtigte, kam der Baron mit einem hölzernen Klappstuhl in den Ring zurück und schlug den Häuptling mit dem Stuhl auf den Kopf. Der Schiedsrichter signalisierte sofort, dass die Glocke den Baron disqualifizieren sollte, und der Häuptling lag ausgestreckt auf der Matte und Blut sickerte aus seinem Kopf. Ich war in einem Schockzustand und mein Vater lachte, als er meinen Gesichtsausdruck sah.

"Ist er tot?" Ich fragte meinen Vater, aus Angst, ich hätte gerade einen Mord gesehen.
Er lachte nur und sagte, dass er nicht tot war, aber wahrscheinlich ziemlich weh tat.
Ich saß nur da und sah entsetzt zu, wie ein paar Männern dem Häuptling aus dem Ring halfen und zurück in die Umkleidekabine führten. Die Kameras gingen dorthin zurück und man konnte ihn auf einem Stuhl sitzen sehen, als ein paar Leute sich um seine Wunde kümmerten. Er wurde über den Vorfall interviewt und sie zeigten immer wieder Wiederholungen des Vorfalls. Ich war immer noch erstaunt, nachdem ich es wiederholt gesehen hatte und von diesem Tag an war ich süchtig.

Ich rannte nach draußen und erzählte meinen Freunden aufgeregt von dem, was ich im Fernsehen gesehen hatte, und sie sagten mir, ich sei verrückt. Danach habe ich jeden Sonntagnachmittag versucht, Pro-Wrestling zu sehen, und war bestürzt zu sehen, dass die ganze Wrestling-Action nicht so aufregend war. Aufgrund dieses einen Vorfalls war und bin ich jedoch ein Fan. Der nächste denkwürdige Vorfall, den ich sah, war ein Match zwischen zwei Wrestlern namens "Superfly" Jimmy Snuka und dem aktuellen Wrestling-Champion Bob Backlund. Sie rangen in diesem großen Käfig aus Maschendrahtzaun.

Das Ende des Spiels kam, als Backlund im Ring scheinbar bewusstlos war und Superfly auf die Spitze des Käfigs kletterte. Alles was er tun musste war auf die andere Seite zu klettern und der neue Champion zu werden. Er hatte jedoch andere Absichten. Er stieg oben auf den Käfig und drehte sich um. Er stand oben, hob die Hände und unterschrieb, dass er die Fans liebte und sprang ab. Er versuchte, Backlund mit seinem fliegenden Spritzer aus einer Höhe von etwa dreißig Metern in der Luft festzunageln, aber Backlund rollte aus dem Weg und Snuka stürzte auf die Matte. Backlund stand auf, gab dem Schiedsrichter ein Zeichen, die Käfigtür zu öffnen, und stieg aus, um der Wrestling-Weltmeister zu bleiben.

Es waren Matches wie diese, die mich dazu gebracht haben, professionelles Wrestling zu lieben, und ich war nach all den Jahren ein Zeichen dafür.

Gehen Sie zum Wrestling-Forum und erzählen Sie Ihre Geschichte. Wie bist du ein Wrestling-Fan geworden? Erinnerst du dich an das erste Match, das du gesehen hast?

Video-Anleitungen: The nWo's WWE Debut (Dezember 2021).