Freundschaft
Einer der Zwecke von CoffeBreakBlog.com besteht darin, auf die Eigenschaften des Wortes zurückzugreifen Freund als der effizienteste und effektivste Weg, um das individuelle Leben zu verbessern. Wir sind alle Experten auf unsere Weise, wie unser eigener Körper und Geist dieses Leben erleben. Und was noch wichtiger ist, wir sind auch Teil einer größeren menschlichen Familie, die aus Teilen besteht, die eher ähnlich als verschieden sind.

Um das Gleichnis einzelner Zellen im menschlichen Körper nutzen zu können, sind wir uns des größeren Körpers nicht bewusst und für seine Funktion äußerst wichtig. Zellen, die den Kontakt zu gesunden Zellen in ihrer Umgebung verlieren, verhalten sich nicht mehr so, wie es für sich selbst und den gesamten Körper gesund ist. Das Umgekehrte gilt auch: Krebsleberzellen, die einzeln in ein Medium gegeben werden, das nur gesundes Lebergewebe enthält, kehren ihre Krebsarten um und verhalten sich wie gute Bürger, obwohl sie immer noch beschädigten genetischen Code enthalten, der sie daran hindern sollte.

Die Neugier auf die Prozesse, nach denen komplexe Systeme funktionieren, hat eine neue Wissenschaft hervorgebracht, teils Biologie, teils Soziologie. Es wird untersucht, wie es ist, dass mehrzellige Organismen (oder mehrschichtige Systeme wie Unternehmen) mit den viel kleineren Unterteilen kommunizieren, die das größere Ganze größtenteils nicht kennen.

Die erstaunlichste Offenbarung ist, dass Zellen in einem Körper genau darauf achten, was die Zellen um sie herum tun. Stammzellen (eine Art nicht spezialisierter Zellen) werden zu funktionierenden Mitgliedern des Gewebes, in das sie eingebracht werden. Die Notwendigkeit zu wissen, was benachbarte Zellen tun, ist so wichtig, dass in jede Zelle ein spezieller Prozess eingebaut ist, der Apoptose genannt wird und sich mit dem Problem der Entfremdung und dem daraus resultierenden ungesunden Verhalten befasst: Eine Zelle zerstört sich selbst, wenn sie es nicht mehr weiß 'seine Hauptfunktionen, weil es den Kontakt zu seinen Nachbarn verloren hat! In den statistisch seltenen Fällen, in denen die Apoptose nicht funktioniert, vermehrt sich die Zelle und vergiftet sich selbst und den Körper, zu dem sie gehört.

Die Religion hat sich immer mit der Bedeutung von Liebe, Intimität und spirituellem Kapital befasst - sie definiert, leitet und gibt sogar Anweisungen zu den Verhaltensweisen, die für die spirituelle Gesundheit notwendig sind. Erst mit dem Zeitalter der Vernunft und der industriellen Revolution wandte sich die Menschheit weniger spirituellen Mitteln zu, um Glück zu erlangen. Der Erfolg war bestenfalls lückenhaft, und der Bankrott der materiellen Zufriedenheit zeigt sich von Tag zu Tag mehr.

Individuelles Glück und Gesundheit sind nicht der einzige Gewinn, wenn man lernt, ein guter Freund zu sein. Familien, Arbeitsgruppen, Nachbarschaften, Gemeinschaften, Länder sind vom Engagement einer Person für spirituelles Wachstum und die Entwicklung wahrer Freundschaften betroffen. Die meisten Krisen auf der Welt, ob politisch, medizinisch oder ökologisch, könnten durch die Entwicklung einer starken Basis des Sozialkapitals rückgängig gemacht werden. Freunde schaden Freunden nicht.

Der Punkt, den ich ansprechen möchte, ist, dass jeder von uns für die Funktion von uns allen wichtig ist. Ob durch das Teilen unseres Wissens, das Heben einer Last, das Bewegen eines Berges - oder durch das Bereitstellen eines Moments der Empathie, eines Lächelns oder eines freundlichen Wortes - wir fördern nicht nur die Gesundheit unserer Mitmenschen, sondern verbessern unser eigenes Leben als Gut.

In den Lehren des Bahá'í-Glaubens geht es darum, diese Verbindung zwischen Menschen aufzubauen, damit wir einander besser Aufmerksamkeit schenken können. Wir können alle ein glücklicheres und gesünderes Leben führen ... mit ein wenig Hilfe unserer Freunde!

Weitere Informationen zum Bahá'í-Glauben:Baha'i Links


Video-Anleitungen: FREUNDSCHAFT | MY GERMAN SHORT STORIES | B1/B2 German with subtitles (April 2024).