Bratkartoffeln in Verbindung mit höheren Sterblichkeitsraten
Wir alle wussten es. Benötigten wir wirklich eine Studie, um dies zu beweisen? Sicher genug, Pommes Frites, Bratkartoffeln und Kartoffelchips zu essen ist einfach nicht gut für dich. Hier ist der Grund.

Eine Studie wurde am 7. Juni 2017 vom American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht. Sie arbeiteten acht Jahre lang mit 4.440 Menschen zusammen, um zu untersuchen, wie viele Bratkartoffelprodukte sie aßen. Dazu gehörten Dinge wie die allgegenwärtigen Pommes Frites sowie Kartoffelchips, Rösti und so weiter.

Die Ergebnisse?

Die Menschen, die diese Art von Dingen nur zwei- oder dreimal pro Woche aßen, hatten eine deutlich höhere Sterblichkeitsrate.

Beachten Sie, dass es nicht unbedingt darum geht Kartoffeln. Sie sahen nicht die gleichen drastischen Ergebnisse von Menschen, die nur Kartoffeln aßen, wie zum Beispiel Ofenkartoffeln. Diese klaren Ergebnisse kamen von Menschen, die aßen gebraten Kartoffeln.

Natürlich ist der National Potato Council damit nicht einverstanden. Sie denken, jeder sollte den ganzen Tag Kartoffeln essen und dass ein solcher Lebensstil möglicherweise keine gesundheitlichen Schäden verursachen könnte.

Nimm das mit einem Körnchen Salz. Oder vielleicht etwas salzfreies Gewürz.

Da es so aussieht, als ob Kartoffeln alleine nicht das Problem sind, scheint es etwas darüber zu sein, was mit Kartoffeln passiert, wenn sie gebraten werden. Jedes stärkehaltige Lebensmittel, das bei hoher Temperatur gebraten wird, erzeugt Acrylamide, von denen bekannt ist, dass sie Krebs verursachen. Je tiefer etwas gebraten wird, desto mehr Acyrlamide entstehen.

Also, was ist das Mitnehmen hier? Vermeiden Sie zuerst frittiertes Essen im Allgemeinen. Es gibt alle möglichen Probleme mit dem Öl. Zweitens vermeiden Sie gebratene stärkehaltige Lebensmittel wie Kartoffeln im Allgemeinen. Das bittet nur um Ärger. Und insgesamt sollten Sie mehr gesundes Gemüse in Ihrer Ernährung anstreben, das frisch ist. Je frischer sie sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie Nährstoffe haben, die Ihrem Körper helfen, zu gedeihen.

Bei all der krebserregenden Umweltverschmutzung, die wir in unserer Atmosphäre haben, ist es am besten, das Problem nicht durch Einnahme zu verstärken. Treffen Sie jeden Tag bessere Entscheidungen, um Ihr Leben lang und schmerzfrei zu halten!

AJCN Originalstudienergebnisse zu Bratkartoffeln

Video-Anleitungen: Uprooting the Leading Causes of Death (April 2024).