Die Kraft im Streitwagen
Im Tarot hat die Chariot-Karte viele Bedeutungen. Der Fokus liegt jedoch auf der Vorwärtsbewegung und dem Erhalten dessen, was Ihr Herz begehrt. Der Chariot-Fahrer konzentriert sich voll und ganz auf die Straße vor ihm und führt seine beiden Pferde auf diesem Weg, obwohl sie ihn in zwei verschiedene Richtungen ziehen wollen.

Ich denke, Sie könnten den Chariot-Fahrer in Star Wars mit Luke vergleichen. Er kennt den Weg nach vorne und obwohl er sein Ziel nicht wirklich kennt, hat er eine gute Vorstellung davon, wohin er gehen möchte. Er muss aber auch die beiden Kräfte in sich kontrollieren, um dorthin zu gelangen. Das weiße Pferd repräsentiert die helle Seite der Kraft und das schwarze Pferd repräsentiert die dunkle Seite.

Wir alle haben eine helle und eine dunkle Seite, genau wie Luke. Und es ist wirklich leicht, sich von einem dieser Teile von uns ablenken zu lassen. Zu viel Licht kann genauso schlecht sein wie zu viel Dunkelheit. Es ist das Gleichgewicht der beiden Seiten, das uns gesund und synchron mit dem Fluss des Universums hält.

Jeder von uns hat die Kraft in sich zu manifestieren, was wir erreichen wollen. Die Manifestation unserer Träume, Hoffnungen und Wünsche erfordert jedoch einen Laserstrahlfokus. Wie können wir hoffen, das zu erreichen, was wir wollen und brauchen, ohne der "Kraft" zumindest eine klare Vorstellung davon zu geben, was das sein könnte?

Luke musste lernen, die Kraft in ihm zu spüren. Und erst als er lernte, seinen Instinkten zu vertrauen, gelang es ihm, diese Kraft zu seinem Vorteil zu nutzen. Unser Chariot-Fahrer hat gelernt, mit dieser Kraft umzugehen. Sie können seine Absicht und Konzentration sehen und fühlen, wie seine Willensstärke direkt aus der Karte fließt. Er weiß, was er will und ist ausgeglichen genug, um an den Ort zu gelangen, an dem er sein Ziel finden kann.

Er weiß, dass der Weg manchmal steinig sein wird. Er weiß, dass seine Pferde manchmal auch schwer zu kontrollieren sein werden. Es wird Ablenkungen und Hindernisse geben. Trotzdem wird er weiter vorankommen, ohne sein letztendliches Ziel aus den Augen zu verlieren.

Ich hatte meinen Luke-Moment vor ein paar Monaten. Ich musste aus der Wohnung ausziehen, in der ich lebte, und ich war am Ende meines Verstandes. Mein Lebensgefährte und ich riefen wegen Wohnungen an und es schien, als ob alles, was wir uns anschauten, einen großen Fehler aufwies. Wir hatten nur noch ein paar Wochen und es schien, als gäbe es einfach nichts für uns.

Dann erschien eines Tages ein schönes kleines Haus in den Anzeigen. Es war genau das, was wir wollten. Ich habe ein Tarot darüber gelesen und die erste Karte, die auftauchte, war The Chariot. Ich wusste sofort, dass der Ort uns gehören würde.

Ich fuhr meinen Streitwagen trotz der Hindernisse mit klarer Absicht und Konzentration weiter vorwärts. Obwohl es sich um eine Reihe völlig zufälliger und beeindruckender Zufälle handelt, hat sich die Vermieterin auf den ersten Blick in uns verliebt und das schöne kleine Haus hat jetzt unsere Namen auf dem Briefkasten.

Die Kraft ist stark in mir ... und mein Streitwagen steht in der Garage und wartet auf mein nächstes Abenteuer.

Möge die Macht auch mit dir sein !!

Video-Anleitungen: Tarot mit Claire: Der Wagen und die Kraft (Januar 2021).