Blumenkalender für einen englischen Garten
Stauden haben im Vergleich zu Einjährigen eine relativ kurze Blütezeit. Sobald du es weißt wann Sie blühen jedoch. Sie können entsprechend pflanzen, sodass beim Verblassen etwas anderes zu blühen beginnt. Fügen Sie Frühlingszwiebeln und Sommer-Jahrbücher hinzu, um die Lücken zu füllen, und einige blühende Sträucher im hinteren Teil der Grenze, und in Ihrem englischen Garten blüht immer etwas.

Beachten Sie, dass die Blütezeiten für Stauden je nach Wohnort und Wetterbedingungen jedes Jahr variieren können. Denken Sie auch daran, dass einige Pflanzen, die im Norden einjährig sind, im Süden mehrjährig sein können.

* Der Frühling ist die beste Zeit, um blühende Stauden im Sommer oder Herbst zu pflanzen oder zu teilen.
* Der Herbst ist die beste Zeit, um frühlingsblühende Stauden zu pflanzen oder zu teilen.
* Der Spätherbst ist die beste Zeit, um die meisten frühlingsblühenden Zwiebeln zu pflanzen. Warten Sie bis nach Ihrem ersten harten Frost.
* Die meisten sommerblühenden Einjährigen sollten erst nach dem letzten Frühlingsfrost in Ihrer Region gepflanzt werden.

Frühling

Frühe Zwiebeln für Ihren englischen Garten umfassen:

Anemonen
Schneeglöckchen
Narzissen
Krokus
Snakeshead Fritillaries

Spätfrühlingsbirnen umfassen:

Tulpen
Traubenhyazinthen
Niederländische Iris
Hyazinthen
Englische Glockenblumen

Vorfrühlingsblühende Stauden:

Aubrieta (Felskresse)
Bergenia
Iberis (Candytuft)
Brunnera (Vergissmeinnicht)
Dicentra spectabilis (häufig blutendes Herz)
Hellebores (Fastenrose)

Frühlings-Jahrbücher:

Stiefmütterchen
Bratschen (viel nachsäen - auch bekannt als Johnny-Jump-Ups)
Primeln (einige sind mehrjährig)
Veilchen

Frühlingssträucher:

Forsythie

Sommer

Akanthus
Achillea filipendula
Alchemilla (Frauenmantel)
Aquilegia (Columbines)
Campanula (Glockenblume)
Cranesbills (mehrjährige Geranien)
Rittersporn
Dicentra ‘Luxuriant’ (blutendes Herz - blüht bis in den Herbst hinein)
Digitalis oder Fingerhüte (zweijährlich)
Mutterkraut
Gypsophila (Babyatem)
Stockrose
Iris
Lavendel
Lupine
Pfingstrosen
Dianthus (Rosa)
Mohnblumen
Rosen
Verbena bonariensis (einjährig im Norden, aber schön wieder ausgesät)
Verbascums
Veronica

Mischen Sie Kräuter in Ihre Ränder für einen klassischen englischen Look: Thymian, Katzenminze, Schnittlauch, Rosmarin und Salbei

Sommer-Jahrbücher:

Alyssum
Löwenmaul
Rittersporn
Süße Erbsen
Bestände
Süße Rakete
Dahlien (technisch gesehen eine Knolle - Sie können sie ausgraben und über den Winter halten, um sie nächstes Jahr wieder zu pflanzen)

Sommersträucher:
Lila
Viburnum

Herbst

Astern
Centaurea
Chrysanthemen
Crocosmias
Helenium
Japanische Anemonen
Glühende Poker
Sedums
Solidago

Zwiebeln: Herbstblühender Krokus und Alpenveilchen.

Winter

Einige Sträucher, die für die Blüte im Spätherbst / Winter in Betracht gezogen werden sollten:

Winterblühender Jasmin
Mahonia japonica
Viburnum tinus
Hamamelis

Stauden für die frühe Winterblüte:

Helleborus niger (Weihnachtsrose)
Winterblühende Heiden

Jahrbücher für die frühe Winterblüte:

Winterblühende Stiefmütterchen

Zwiebeln für die Spätwinterblüte:

Früher Krokus
Winter Aconites
Schneeglöckchen

Video-Anleitungen: ❤ Roomtour - meine Wohnung ❤ (Update Januar 2014) (Kann 2024).