Inspiration für Ihr Kunstwerk finden
In unserem Malforum bemerkte ein Leser, dass die Themen in der Klasse "Malen mit", die sie besucht hatte, weniger als inspirierend waren. Das brachte mich dazu, über Inspiration für unsere Arbeit nachzudenken und darüber, woher sie kommt.

Inspiration kann schwer fassbar sein. Es kann sofort kommen und gehen. Das Erlernen der Inspiration, die Ihnen in den Weg kommt, erfordert Übung. Tatsächlich kann Inspiration erhalten bleiben, wenn sie erscheint, und für einen späteren Zeitpunkt aufbewahrt werden. OK, lassen Sie uns untersuchen, wie Sie Inspiration finden.

Angenommen, Sie fahren durch die Landschaft. Vielleicht über den Fluss und durch den Wald zum Haus der Großmutter. WENN Sie nicht fahren müssen, halten Sie die Augen offen für interessante Landschaften, Gebäude, Schilder, alte landwirtschaftliche Geräte, alte Kleintransporter, eine Scheune, die kurz vor dem Fall steht, einen Pfad, der immer weiter wandert ein Hügel, Heuhaufen auf interessante Weise angeordnet, einige Tiere entspannen sich unter einem Baum; Fast jede Landschaft, die Ihnen gefällt, ist geeignet.

Glücklicherweise brauchen Sie heute nur noch Ihre Digitalkamera oder sogar Ihr Handy und das Auge Ihres Künstlers. Mach Bilder und mehr Bilder und noch mehr Bilder! Sie müssen nicht die perfekte Komposition haben, um ein Bild aufzunehmen. Wir suchen nach Inspiration ... an dieser Stelle nicht nach Perfektion.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, die Bilder auf Ihrem Computer abzulegen, können Sie sie in ein beliebiges Bildbearbeitungsprogramm einbinden und sie tweeken. Setzen Sie sie zusammen, entfernen Sie Teile, die nicht Ihren Wünschen entsprechen, hängen Sie das Schild an einen Ast im Vordergrund oder was auch immer Ihnen gefällt.

Wenn Sie keine Bildbearbeitungsfunktionen haben oder lieber mit Papierbildern arbeiten, können Sie ausdrucken, was Sie verwenden möchten, und "ausschneiden und einfügen". Wenn der Maßstab deaktiviert ist, ändern Sie einfach die Größe, wenn Sie bereit sind, auf Papier oder Leinwand zu skizzieren. Oder verwenden Sie einen Kopierer oder Scanner und ändern Sie die Größe der Bilder. Aber in der Zwischenzeit werden Sie ein Gefühl für die Hände bekommen.

Wenn Sie Oma nicht besuchen, können Sie dasselbe in einem Park, auf einem Spaziergang durch eine Nachbarschaftsstraße oder sogar in Ihrem Garten tun. Fotos von Blumen, Zaunpfosten, Haustieren aus der Nachbarschaft oder allem, was interessante Farben, Texturen oder sogar Beleuchtung aufweist, geben Ihnen Material für zukünftige Inspirationen.

Nun zur Erhaltung der Inspiration ...

Skizzen, Notizen, Fotos und weitere Fotos sind ein großartiges Inspirationsmaterial. Ziehen Sie Bilder aus Zeitschriften heraus, bevor Sie sie wegwerfen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ordner erstellen und alle Materialien in Inspirationsqualität in einer Aktenschublade aufbewahren, bis Sie sie benötigen. Halten Sie Ihre Dateien einfach. "Blumen", "Scheunen & Gebäude", "Wasser" usw. machen Sie viel eher dazu geeignet, die Dateien tatsächlich zu verwenden, als zu verfeinert zu werden.

Wenn Sie bereit sind, etwas von Ihrer erhaltenen Inspiration zu erhalten, stöbern Sie einfach in Ihrem Vorrat und ziehen Sie ihn heraus. Ich habe Bilder, die viele Jahre alt sind und nur darauf warten, für mein nächstes Meisterwerk gebraucht zu werden.

Wenn Sie Gedanken haben oder Inspirationen teilen können, die Sie gefunden haben, können Sie diese gerne in unserem Forum veröffentlichen, um anderen zu helfen, die möglicherweise um diesen schwer fassbaren Funken kämpfen.

Video-Anleitungen: Inspiration finden #2 ???? My Watercolor Journey (Januar 2023).