Sicherheit beim Teilen von Dateien
Teilen Sie gerne Dateien online? Die Verwendung eines P2P-Dateifreigabeprogramms (Peer-to-Peer) ist für viele eine zunehmend verbreitete Online-Praxis. Mithilfe eines Dateifreigabeprogramms können Benutzer Bücher, digitale Magazine, Musik, Filme, Videos und Software herunterladen. Obwohl die Technologie erstaunlich und praktisch ist, missbrauchen viele das Freigabesystem und laden illegal Musik und andere Medien herunter. Das Teilen von Dateien an sich ist jedoch nicht illegal. Laden Sie Inhalte kostenlos hoch oder herunter, wenn dies nicht der Fall ist tatsächlich frei ist gesetzlich verboten.

Um eine illegale Dateifreigabe zu vermeiden, können Sie drei einfache Schritte ausführen: Laden Sie nur Inhalte hoch, zu deren Freigabe Sie berechtigt sind. Stellen Sie als Nächstes sicher, dass Sie Inhalte herunterladen, die zum Herunterladen zulässig sind. Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie Dateifreigabequellen verwenden, die seriös und vertrauenswürdig sind. Die meisten vertrauenswürdigen Quellen bieten bezahlte Mitgliedschaften und schriftliche Warnungen zum Herunterladen oder Hochladen von urheberrechtlich geschütztem Inhalt an.

Aber für viele ist die Versuchung, etwas für nichts zu bekommen, einfach zu groß, um es zu ignorieren. Erinnern Sie sich an das alte Sprichwort „Nichts im Leben ist frei“? Dies gilt insbesondere für Dateien, die Sie kostenlos im Internet herunterladen.
Um die mit der Dateifreigabe verbundene Gefahr besser zu verstehen, denken Sie nur daran, was Dateifreigabe bedeutet. Denken Sie daran, P2P bedeutet, dass Sie Peer-to-Peer sind - eine Person zur anderen. Auf der anderen Seite der Dateifreigabe befindet sich jedoch möglicherweise ein „Peer“, der Sie möglicherweise etwas unbehaglich macht. Wenn Sie eine Datei herunterladen, stammt diese möglicherweise nicht immer aus einer seriösen Quelle. Betrachten Sie die beliebte Website Limewire. Nachdem die beliebte Filesharing-Site Napster geschlossen und daran gehindert wurde, kostenlose (und illegale) Downloads anzubieten, wurde Limewire zur nächsten Anlaufstelle für diejenigen, die Gesetze gegen Urheberrechtsverletzungen ignorieren wollten. Wenn Sie die Website jetzt besuchen, wird sofort folgende Meldung angezeigt:

BEACHTUNG
LimeWire hat eine gerichtliche Anordnung vom 26. Oktober 2010, die Verbreitung der LimeWire-Software einzustellen. Eine Kopie der einstweiligen Verfügung finden Sie hier. LimeWire LLC, seine Direktoren und leitenden Angestellten, unternehmen alle Schritte, um der einstweiligen Verfügung nachzukommen. In jüngster Zeit sind uns nicht autorisierte Anwendungen im Internet bekannt geworden, die angeblich den Namen LimeWire verwenden. Wir fordern, dass alle Personen, die die LimeWire-Software, den Namen oder die Marke verwenden, um urheberrechtlich geschützte Werke in irgendeiner Weise hochzuladen oder herunterzuladen, dies unterlassen und unterlassen. Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass das unbefugte Hoch- und Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Werken illegal ist. Wenn Sie in der Vergangenheit LimeWire-Software heruntergeladen haben, wurden möglicherweise versehentlich Dateien auf Ihren PCs freigegeben, die private oder vertrauliche Informationen enthalten, und Sie sollten sich nach besten Kräften bemühen, die Software von Ihren Computern zu entfernen.

Websites, auf denen Benutzer das Urheberrecht ignorieren können, sind ein gefährlicher Grund für ehrliche Benutzer, aber ein beliebter Treffpunkt der Verrufenen. In der jüngeren Vergangenheit war Limewire eine sehr beliebte Website für einen unerwarteten, aber gefährlichen Benutzer - den Crystal Meth-Süchtigen. Durch das Hacken in die Computer von Limewire-Benutzern würden Süchtige so viele persönliche Informationen wie möglich stehlen und betrügerische Bankkonten mit neu erstellten (gefälschten) IDs eröffnen. Nachdem sie Tausende von Dollar an schlechten Schecks ausgestellt hatten, um ihre Gewohnheit zu unterstützen, gingen sie zum nächsten ahnungslosen Opfer über und überließen das juristische Chaos jemand anderem, um aufzuräumen.

Lassen Sie Limewire eine Lektion für diejenigen sein, die das Teilen von Dateien lieben - nicht jeder Peer, mit dem Sie teilen, hat Ihre besten Interessen im Herzen.

Video-Anleitungen: fileNshare - sicherer Online-Service zum Synchronisieren & Teilen von Dateien (March 2021).