Feministinnen fürs Leben
Wenn Sie glauben, dass Konservative und schrumpfende Veilchen die Pro-Life-Bewegung steuern, denken Sie noch einmal darüber nach. Feminists For Life ist eine überparteiliche Organisation artikulierter, starker Frauen (und Männer), die sich für das Leben einsetzen - das Leben von Frauen und Kindern. Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass sie gegen Gewalt und Zwang in Abtreibungskliniken sind.

Als öffentliches Gesicht der Organisation hat Feminists For Life die talentierte Schauspielerin und zweifache Emmy-Gewinnerin Patricia Heaton (Everybody Loves Raymond) zur Ehrenvorsitzenden ernannt. Derzeit führen sie auch ein College-Outreach und die Women Deserve Better-Kampagne durch, die sich an die demografische Zielgruppe des Colleges richtet.

Ihre Website unterstreicht eine solide Haltung gegen Gewalt und bietet Ressourcen wie einen kostenlosen E-Mail-Newsletter, Zugang zu Abtreibungsdebatten und häufig gestellten Fragen sowie Informationen zur Schwangerschaft.

Meiner Meinung nach sind sie eine großartige Organisation, um jungen Frauen überall positive Informationen für das Leben zu liefern. In der heutigen Zeit müssen wir uns nicht zwischen unseren Kindern und unserem "Erfolg" entscheiden. Durch die Einhaltung einer Pro-Choice-Philosophie hat die Gesellschaft Frauen gezwungen, sich im Wesentlichen zu teilen und zu verleugnen, indem sie ihre Kinder verlassen und töten. Frauen verdienen es definitiv besser.


Video-Anleitungen: Gerechtigkeit für Frauen | Kreatur - Das feministische Magazin | ARTE (Oktober 2021).