Fat Talk kann ungesund sein
In Amerika findet eine neue Art von Chat statt, die bei Mädchen und Frauen häufiger vorkommt als bei Jungen und Männern, die unschuldig erscheint, aber echte Risiken birgt und die die meisten von uns ohne nachzudenken betreiben. Es hat jetzt sogar einen Namen. Es heißt efat talk f.
Frauen diskutieren ständig über ihr Gewicht. Es ist Teil unserer Kultur, Teil dessen, woran wir denken. Wir sehen ständig Werbung darüber, Gewicht zu verlieren, besser auszusehen und sich besser zu fühlen und das Schönste zu sein, was wir sein können. Ohne es zu wollen, nehmen einige Frauen die Idee an, dass sie nicht gut genug, nicht dünn genug sind. Es wird ein Thema ihres Lebens und ihrer Unterhaltung.

Natürlich wissen wir alle, wie wir aussehen und uns fühlen. Wir reden darüber. Wann wird efat talk f zum Problem?

Experten sagen, dass es Möglichkeiten gibt, festzustellen, ob Ihr Fettgespräch ein Symptom für ein größeres Selbstwertgefühl oder ein größeres Gesundheitsproblem ist. Suchen Sie nach diesen Zeichen.
- Ist es das primäre Gespräch, das Sie mit Ihren Freunden führen?
 »Suchen Sie immer nach der nächsten großen Sache beim Abnehmen und versuchen Sie es mit jedem, der mitkommt?
- Haben Sie (oder ein Freund) Anzeichen einer Essstörung? Dazu gehören geringes Selbstwertgefühl, Besessenheit mit Gewicht, Diät, Kalorien und Bewegung, häufige Toilettenbesuche, drastischer Gewichtsverlust in kurzer Zeit, seltsame Essgewohnheiten wie das Umrühren von Speisen auf dem Teller, Kauen und Spucken nicht verschluckte Lebensmittel zu schlucken oder zu spülen. Wenn Essstörungen zunehmen, wachsen auch die Symptome. Haarausfall, blasse oder graue Haut, Schwindel, immer kaltes Gefühl, Kopfschmerzen. geschwollene Drüsen, niedriger Blutdruck, Verlust Ihres Menstruationszyklus und leichte Blutergüsse sind Anzeichen für eine schwerwiegendere Essstörung. Bitten Sie einen Arzt oder einen vertrauenswürdigen Freund oder ein Familienmitglied um Hilfe. Wenn Ihre Freundin Symptome hat, wenden Sie sich direkt an sie oder wenden Sie sich an jemanden, dem Sie vertrauen.

Oft lassen mich die Edoes fett aussehen? Ein Gespräch ist ein Zeichen dafür, dass Sie oder Ihr Freund einen schlechten Tag haben oder sich depressiv fühlen. Wenn Sie sich so fühlen, schlagen Sie nicht um den heißen Brei herum. Sprechen Sie mit Ihren Freunden über das eigentliche Problem. Wenn es nicht Ihr Gewicht ist, tun Sie nicht so. Wenn Ihre Freundin es anspricht, stellen Sie einige Fragen, um zu sehen, ob Sie ihr mehr helfen können als nur einen Daumen hoch für einen neuen Stil.

Sie können natürlich gesunde Gespräche über Ihr Gewicht führen, genauso wie Sie gesund sein können, wenn Sie Gewichtsverlust planen. Setzen Sie sich gesunde Ziele, seien Sie realistisch darüber, was Sie erreichen können und wie lange es dauern wird, seien Sie positiv über das, was Sie und Ihre Freunde erreicht haben, nehmen Sie Komplimente an, ohne sie abzuschütteln, und zeigen Sie Ihren Freunden echte Sorge, wenn Sie sprechen. Wenn das Gewicht steigt, geraten Sie nicht in Panik. Für viele von uns ist das ein echtes Problem. Aber halte es real. Verwenden Sie Fat Talk nicht, um sich selbst zu Fall zu bringen. Verwenden Sie es als Ausgangspunkt, um gesunde Entscheidungen über Ihre Essgewohnheiten, Ihre Bewegung und Ihre Person zu treffen.

Der wahre Wert von Ihnen kann nicht auf einer Personenwaage gemessen werden.


Video-Anleitungen: The Deal with Fat (Juli 2020).