Sich deinen Ängsten stellen
Ängste werden als die Dinge angesehen, die unsere Albträume ausmachen, aber sie machen auch unser tägliches Leben aus. Jeder hat etwas, vor dem er Angst hat, ob er es zugeben will oder nicht. Es ist normal und natürlich, vor etwas Angst zu haben. Es bedeutet nicht, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt. Wenn es Ängste gibt, die Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, ein normales Leben zu führen oder tägliche Aufgaben auszuführen, sollten Sie sich an einen zugelassenen Therapeuten wenden.

Es kommt eine Zeit in Ihrem Leben, in der Sie sich mindestens einer Ihrer Ängste stellen müssen. Es könnte sein, dass Sie beschlossen haben, keine Angst mehr vor etwas in Ihrem Leben zu haben. Möglicherweise müssen Sie eine Ihrer Ängste überwinden, um in Ihrem Leben voranzukommen. Es könnte sein, dass das Universum Ihnen keine andere Wahl gelassen hat, als sich der Angst direkt zu stellen. Was auch immer der Grund sein mag, Sie müssen Ihren Mut zusammenbringen und daran vorbeischieben.

Möglicherweise benötigen Sie Hilfe, um sich Ihrer Angst zu stellen. Es ist nichts Falsches daran, um Hilfe zu bitten. Sie können Hilfe von einem Familienmitglied, Freund, einer Gruppe, einem Coach, einem Berater oder einem Therapeuten erhalten. Der erste Schritt besteht darin, Ihre Angst anzuerkennen und zu akzeptieren. Sie müssen sich daran erinnern, dass an Ihnen nichts falsch ist, nur weil Sie Angst vor etwas haben. Angst ist ein natürlicher Teil des Lebens.

Hier sind einige natürliche Dinge, die Sie versuchen können, mit Ihren Ängsten zu helfen.

Aromatherapie, Kristalle & Kräuter.
Ätherische Öle sind einfach zu verwenden und machen die Dinge großartig. Sie können einen Aromatherapie-Diffusor verwenden, etwas auf ein Tuch legen, um es zu riechen, in Ihrem Bad oder in Massageöl verwenden. Die Öle, die bei Angst helfen können, sind Kamille, Ingwer, Weihrauch, Lavendel und Orangenblüte.

Kristalle und Edelsteine ​​sind ebenfalls einfach zu verwenden. Sie können einen in der Tasche tragen, Schmuck, einen unter Ihr Kissen legen oder ihn einfach in der Hand halten. Orange getönte Steine, die helfen können, sind Karneol oder Tigerauge. Andere sind Mondstein, Aventurin oder Aquamarin.

Innere Arbeit
Ein Journal über Ihre Ängste kann ebenfalls hilfreich sein. Sie können darüber schreiben, wie Sie sich fühlen würden, wenn Sie keine Angst mehr hätten. Schreiben Sie über Ihre Ängste und wie Sie sie möglicherweise überwinden können. Es wird klar, wie Sie sich fühlen und warum Sie vorwärts kommen können.

Meditation und Visualisierung können ebenfalls hilfreich sein. Sie können über Ihre Ängste meditieren und darüber hinwegkommen. Die Visualisierung kann ähnlich wie das Journaling funktionieren. Stellen Sie sich vor, wie Sie Ihre Ängste überwinden. Fühle, was du fühlen würdest, wenn du es schaffen würdest. Wie hast du es gemacht. Wie hast du dich gefühlt?

Affirmationen können auch ein großartiges Selbsthilfewerkzeug sein. Sie können sich Ihre eigenen Aussagen machen. Wort sie, als ob sie bereits passiert sind. Ich bin stark und mutig. Wenn Sie Angst vor Spinnen haben und keine Angst mehr haben möchten. Man könnte sagen, Spinnen sind harmlos oder ich mag Spinnen. Ich weiß, es scheint etwas zu einfach zu sein, aber es ist einfach und es macht Spaß, mit Affirmationen zu arbeiten.

Energiearbeit
Energiearbeit wie Reiki, Akupressur und emotionale Freiheitstechnik, bekannt als Klopfen. Mein Lieblingsakupressurpunkt für Dinge wie Angst ist der Punkt in der Mitte Ihrer Stirn zwischen Ihren Augenbrauen. Informationen zum Tippen finden Sie in einer schnellen Internetsuche.

Hilfe bekommen
Lebensberatung kann Ihnen auch helfen, sich Ihren Ängsten zu stellen. Ein Coach kann Ihnen helfen, einen Plan zu erstellen. Sie können Ihnen helfen, Dinge zu finden, die Sie tun können. Sie können Ihnen helfen, indem sie Ihnen jemanden geben, der Sie zur Rechenschaft zieht. Das kann Sie ermutigen und unterstützen.

Wenn Ihre Befürchtungen schwerwiegend sind, können Sie mit einem Arzt sprechen. Ein lizenzierter professioneller Therapeut ist geschult, um Ihnen bei Ihrer psychischen Gesundheit zu helfen.






Video-Anleitungen: Robert Betz - Stell dich mutig deinen Ängsten (April 2021).