Stoffschmuck
Betrachten Sie den Ausdruck „über den Tellerrand hinaus denken“ als Herausforderung, dasselbe mit dem Nähen zu tun! Der eingängige Ausdruck wird oft mit Innovation, der Suche nach originellen Lösungen oder dem Überschreiten des Status Quo in Verbindung gebracht. Über den Tellerrand hinaus zu denken bedeutet, starren Denkern, Konformisten, die keine Wellen schlagen, oder ewigen Neinsagern eine herausfordernde Perspektive zu geben.

1899 meinte Charles H. Duell, Direktor des US-Patentamts: "Alles, was erfunden werden kann, wurde erfunden." Eine völlig andere Perspektive auf Erfindungen bot Thomas A. Edison: „Um zu erfinden, braucht man eine gute Vorstellungskraft und einen Haufen Müll.“ Edison, einer der produktivsten Erfinder der Welt, hat bis 1931 1.093 Patente angemeldet. Duell war ein In-the-Box-Denker, während Edison eindeutig ein Out-of-the-Box-Denker war.

Mit ein wenig Zeit und einem bescheidenen Haufen Stoffreste ist es möglich, bei der Suche nach einzigartigen Nähprojekten ein sofort einsatzbereites Denken auf Ihre Nähprojekte anzuwenden.

Einige Nähideen, die nicht für kommerzielle Muster benötigt werden, um Schmuck aus Stoff herzustellen:

Jo-Jo-Halskette: Yo-Yos sind natürlich kleine Kreise aus zusammengenähtem Stoff, die zusammengenäht werden und normalerweise als dekorative Ergänzung für Retro-inspirierte Nähprojekte verwendet werden. Sie sind leicht von Hand zu nähen und sorgen mit Knöpfen und Perlen zur Verzierung für eine überraschend elegante Halskette. Verwenden Sie eine beliebige Kombination aus bunten Stoffen, um das charmante Jojo herzustellen. Runde Schablonen von Kreisen können aus Karton oder Pappe hergestellt werden, die einen Durchmesser von ungefähr 2 ½ bis 3 ½ Zoll haben. Schneiden Sie Stoffkreise mit den Schablonen aus. Schneiden Sie sechs oder sieben von jeder Größe. Falten Sie die Kante jedes Kreises in ca. 1/8 Zoll in Richtung Mitte, dann von Hand um die Kanten herum nähen und den Faden beim Nähen leicht hineinziehen, um den Kreis vorsichtig zu sammeln. Beenden Sie mit einem sicheren Knoten. Das Stapeln von zwei fertigen Jo-Jo, einem großen und einem kleinen darüber, mit einem dekorativen Knopf oder einer Perle in der Mitte der gerafften Kreise fügt zusätzliche Dimension hinzu. Nähen Sie eine Reihe gestapelter Jo-Jo nebeneinander, um einen Halbkreis zu bilden. Nähen Sie an jedem Ende eine Seidenschnur und fügen Sie einen Schmuckverschluss hinzu, um das Tragen zu erleichtern.

Stoffblumenbrosche: Spaß zu tragen, Stoffblumen können Hüte, Pullover oder Hemden, sogar Gürtel und Geldbörsen verschönern. Fast alle Stoffreste reichen aus, aber überlegen Sie, ob sich der Stoff für den gewünschten Effekt gut sammelt. Verwenden Sie einen Lauf- oder Sammelstich, um einen Stoff mit einer Länge von 2 oder 3 Zoll x 20 Zoll fest zu sammeln. Ein kleines Stück Filz kann zum Unterstützen der Blume verwendet werden, um sie zu stützen. Dekorative Knöpfe können für die Blumenmitte stehen. Ein gekaufter Schmucknadelrücken oder sogar eine Sicherheitsnadel können an der Unterseite der Blume als Aufsatz verwendet werden.

Knopfringe: Verwenden Sie ein verdecktes Knopfset, kleine Stoffreste, verstellbare Ringrohlinge und Kleber, um einzigartige Ringe zu erstellen. Entfernen Sie zunächst den Knopfschaft, da hier der verstellbare Ringrohling eingeklebt werden soll. Zentrieren Sie den Stoff fest über dem Knopf und befolgen Sie die Anweisungen des Knopfsatzes. Der Knopfring kann mit Handstickerei und / oder Rocailles verziert werden, um einen einzigartigen Ring zu schaffen.

Herz Anhänger: Ein kleines Stück Stoff oder Filz, das mit Spitzen, Satinband und Knöpfen verziert und dann in eine Herzform geschnitten / genäht wird, kann ein charmantes, schnelles Geschenk zum Valentinstag sein. Füllen Sie die Herzform sanft mit Polyfaserfüllung, um die Dimension zu erhöhen. Eine Satinschnur oder ein Satinband mit einigen Perlen runden das charmante Geschenk ab.

Blumenbrosche, Video von Martha Stewart

Nähen Sie glücklich, nähen Sie inspiriert.


Video-Anleitungen: DIY Idee mit Stoff Resten | Kette, Armband, Gürtel | verschiedene Ideen mit einer Stoffkordel (Februar 2023).