””



Titel: Jeder zahlt
Autor: Seth Harwood
Veröffentlicht: 26. April 2016, Thomas & Mercer
Anzahl der Seiten: 318
Deckungspreis: $ 15.95 Taschenbuch, $ 5.99 Kindle



Der Bestsellerautor Seth Harwood hat einen neuen Thriller geschrieben, der sich ein wenig von der Norm unterscheidet. Jeder zahlt spielt in der heruntergekommenen Gegend von San Francisco, wo eine Hauptfigur bei Tag Priester und bei Nacht Serienmörder ist. Diejenigen, die ermordet werden, sind der abscheulichen Sexualverbrechen gegen Frauen schuldig, und ihr Tod ist äußerst gewalttätig und schrecklich. Der Mörder lässt sie genauso leiden wie ihre Opfer. Clara Donner ist die Detektivin, die beauftragt ist, den Serienmörder zu finden und ihn hinter Gitter zu bringen, bevor weitere Morde begangen werden. Es ist jedoch ein Problem, denn diese ermordeten Männer verdienen es, wie ihre Opfer gefoltert zu werden, und die Stadt ist ohne sie besser dran. Donner bringt sie natürlich immer noch in die Ermittlungen ein; Sie ist sympathisch und scheint einen guten Job zu machen. Sie hat auch ein Gewissen und ist fleißig bei der Aufklärung der Verbrechen, bei denen sich einige zurückhalten würden.

Harwood beschreibt seine Charaktere hervorragend, damit sie real werden. Sowohl die Guten als auch die Bösen haben einen festen Platz in der Geschichte. Harwood ist ein ausgezeichneter Geschichtenerzähler und das Buch fließt auf einfache Weise. Der Roman ist zwar nicht besonders schnell zu lesen, bewegt sich aber in einem guten Tempo. Es ist genug passiert, um das Interesse der Leser aufrechtzuerhalten und es schwierig zu machen, es niederzuschlagen.

Die Spannung ist spürbar und baut sich durchgehend auf. Und wie jeder gute Thriller ist auch das Dénouement eine Überraschung - obwohl die Leser im Verlauf des Romans wissen, wer der Mörder ist, gibt es unerwartete Ereignisse, die die Geschichte vorantreiben und sie dazu bringen, die Leser nach dem Buch zum Nachdenken zu bewegen fertig.


Besonderer Dank geht an NetGalley für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars dieses Buches.


Video-Anleitungen: Jeder Beitrag zählt! (Januar 2022).