Englische Häuschen-Garten-Kräuter
Haus & Garten

Englische Häuschen-Garten-Kräuter

Kräuter sind ein traditioneller Bestandteil jedes englischen Gartens, egal ob im Garten eines großen Landgutes oder im kleinen Fleckchen des Dorfbewohners. Sie werden seit Jahrhunderten in der Küche und als Medizin verwendet.

Es gibt viele berühmte historische Häuser in England, die für ihre herrlichen Kräutergärten bekannt sind - wenn Sie die Gelegenheit haben, hier ein paar zu besuchen.

  • Sissinghurst Schlossgärten
  • Eichel Bank
  • Hardwick Hall
  • Der RHS-Garten in Rosemoor
  • Iden Croft Herbs
  • Buckland Abbey
  • Wisley Gardens

      Was soll angebaut werden?
      Borretsch
      Mit blauen Blüten und haarigen Blättern wird Borretsch seit Mitte des 14. Jahrhunderts in englischen Gärten angebaut. Man dachte, das würde Mut bringen, und heute können die Blüten (haarige Teile entfernt!) Zu Sommergetränken wie Pimms hinzugefügt werden. Es ist ein hartes Jahr mit einer großen Fähigkeit, sich selbst zu säen. Sobald Sie es haben, bleibt es bei Ihnen!

    • Katzenminze
      Dieses Kraut, auch Katzenminze genannt, wird von Katzen sehr geliebt und eignet sich auch hervorragend als Tee. Es hat schöne lila / blaue Blüten und kann abgeschnitten und als Weg- oder Bordürenrand verwendet werden.

      Kamille
      Es hat weiße Gänseblümchen-ähnliche Blumen und weiches gefiedertes Laub mit einem köstlichen Geruch, wenn es weitergetreten wird. Es wird seit Jahrhunderten für Tee verwendet und ist heute wieder beliebt. Sie blüht von Sommer bis Spätherbst.

    • Dill
      ist ein winterhartes Jahr und gibt es schon seit den Tagen der Griechen. Es wurde verwendet, um alle Verdauungsbeschwerden, insbesondere Koliken bei Säuglingen, zu behandeln und sollte Hexen in Schach halten.

    • Ysop
      Es hat blaue oder rosa kleine Blüten im Sommer und ist ein weiteres Kraut, das abgeschnitten und als Wegkante verwendet werden kann.


    • Lavendel

      Bei einem der klassischsten Kräuter, Könige und Königinnen Englands wurde die Kleidung in Lavendelwasser gespült.
      Gut zur Absicherung geeignet und in vielen Blau- und Lila-Tönen sowie Pink- und Weißtönen erhältlich.


    • Liebstöckel

      Ist ein hohes Kraut, das 6 Fuß oder (3 Meter) erreicht und große Blütenbüschel von grünlichem Gelb hat und ziemlich dramatisch aussieht - probieren Sie es hinten an den Rändern aus.

    • Zitronenmelisse
      Es ist ein traditionelles altes Kraut, hat einen schönen zitronigen Geruch und sollte neben Ihren Wegen angebaut werden, damit Sie daran vorbeikommen.

    • Bereuen
      Mit graublauen Blättern und grüngelben Blüten ist Rue ein kleiner immergrüner Strauch, den Shakespeare kennt. Das Berühren der Blätter kann zu Hautreizungen führen. Aus Sicherheitsgründen immer mit Handschuhen anfassen.

    • Thymian
      Es gibt viele Arten von Thymian - die beliebtesten sind Zitrone und gewöhnlicher Thymian. Sie haben einen starken Geruch und können zwischen Rissen in Pflastersteinen oder als herrliche Quadrate in einem formalen Kräutergarten verwendet werden.
      Die Elisabethaner verwendeten es häufig zum Kochen, um üble Gerüche und die Pest abzuwehren.

    Denken Sie daran, dass viele Kräuter in Töpfen sehr gut wachsen, da sie im Allgemeinen einen trockenen, sonnigen Standort bevorzugen. Wenn der Platz begrenzt ist, können Sie einige auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse anbauen.

    Für weitere Informationen zum Anbau von Pflanzen in Töpfen klicken Sie hier.


    Genieße deinen Garten!


    Weitere Informationen zum Anbau und zur Verwendung von Kräutern finden Sie unter
    Wachsende Kräuter
    Das Buch von Jekka McVicar ist leicht zu lesen und zeigt Ihnen, wie Sie über 90 Kräuter anbauen und verwenden - und wie Sie sie in Ihren Rändern und Betten verwenden.

    Video-Anleitungen: Traumgarten in Hannover | MDR Garten (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Stellar Passing Season für NFL Quarterbacks

Dds Tischgespräch II

Trauer - Kinder mit Behinderungen trösten