Gesund günstig essen
Die Welt der Gesundheit und Ernährung kann sicherlich entmutigend sein. Was machen Sie von den überteuerten Artikeln, die für "Fountain of Youth" werben, bis zu den weniger attraktiven Produkten, die anscheinend länger existieren als Sie am Leben waren? Was tun Sie?

Wie können Sie ein vegetarisches / veganes Ernährungsprogramm einrichten, das Ihnen die Nährstoffe liefert, die Sie benötigen, und gleichzeitig verhindert, dass Sie das Gefühl haben, von „Linkshändern und Daumen“ gequetscht zu werden?

Zuletzt habe ich eine Reise zu einem der Naturkostmärkte unternommen, um eine Herausforderung zu konkretisieren, die mir gestellt wurde, um einen Freund mit einem festen Einkommen von 150,00 USD pro Monat zu ernähren. Die Diät musste vegan, glutenfrei, einfach zuzubereiten, abwechslungsreich sein, nicht mehr als einen Mixer, einen Toaster und Messer erfordern, um damit zu arbeiten. Also machte ich mich auf den Weg, um zu beweisen, dass gesundes Essen nicht unerschwinglich teuer sein muss.

Meine erste Station war das Zeichenbrett.

Planung ist alles. Um diese Herausforderung erfolgreich zu meistern, musste ich alle Fakten herausfinden und sie schnell herausfinden. Folgendes habe ich getan ...

Zuerst habe ich mich organisiert. Organisation war für mich ein Schlüsselfaktor. Mein Ansatz musste so klar sein, dass ich ihn im Gespräch mit anderen so weitergeben konnte, wie ich ihn sah. Ich habe mir dazu diese drei Fragen gestellt:

1. Was versuche ich zu erreichen?
2. Welche Möglichkeiten habe ich?
3. Wie soll ich das Ganze implementieren und verwalten?

Nachdem ich meine Fragen beantwortet hatte, war ich bereit, die Geschäfte in Angriff zu nehmen, die die 'werden sollten.Labore herausfordern'. Als ich von Geschäft zu Geschäft ging, traf ich mich an diesem ersten Tag mit Gemüsehändlern und Abteilungsleitern für lose Lebensmittel, die ungefähr 60 Meilen unterwegs waren. Ich notierte die Preise für Produkte, lose Lebensmittel und Gewürze. Ich interviewte Mitarbeiter und führte spontane Gespräche mit Kunden, um die Waren zu Preisen, Lagerung, Verwendung, Nährwerten usw. zu erhalten, und machte mich schließlich daran, ein Menü zu erstellen.

Wir konnten einige großartige und logische Strategien entwickeln, von denen einige in diesem speziellen Szenario nicht verwendet werden konnten, die ich Ihnen jedoch trotzdem mitteilen werde, da es sich um großartige Informationen handelt.

Die 10 wichtigsten Tipps, die Sie beim Erstellen eines Programms für "Günstige gesunde Ernährung" beachten sollten:

1. Kaufen Sie zum größten Teil im Umkreis der Geschäfte ein [sie haben in der Regel die am wenigsten verarbeiteten, gesündesten und kostengünstigsten Produkte / Lebensmittel].

2. Seien Sie lehrreich - Wenden Sie sich immer an Ihr sachkundiges Lebensmittelpersonal [d.h. Green Grocer / Produce Manager und Bulk Food Manager oder recherchieren online, in der Bibliothek, in der Schule usw.] Sie wissen in der Regel, wie sie Sie auf Lebensmittel hinweisen können: Frische; Lager; und sorgen für maximale Nutzung und minimalen Abfall.

3. Seien Sie bereit, Ihre Komfortzone zu verlassen und etwas Neues auszuprobieren. Beginnen Sie mit den weniger teuren Gegenständen wie Getreide und Bohnen [die in der Regel eine großartige Kombination darstellen, da sie beim gemeinsamen Verzehr oder innerhalb von 10 Stunden ein vollständiges Protein bilden] und ziehen Sie sie an.

4. Kaufen Sie vor Ort ein, kaufen Sie Bauernhöfe und Bauernmärkte ein, produzieren Sie Stände usw., um frische Produkte zu angemessenen und günstigen Preisen zu erhalten [manchmal können Sie sogar 50% - 90% Rabatt mit den Anbietern aushandeln (wenn es ein langsamer Tag ist oder sogar Werbegeschenke und Werbegeschenke) um Aufräumzeit)].

5. Machen Sie Ihre eigenen Saucen, Dressings, Dips, Marinaden, Aufstriche usw. [es spart Geld, ist frischer, gesünder und vielseitiger].

6. In großen Mengen kaufen ... Wenn Ihr Geschäft keinen großen Bereich hat, sollten Sie sich dennoch beim Geschäftsleiter, Bestellspezialisten, Produktmanager usw. nach Sonderbestellungen und Großeinkäufen erkundigen: Getreide; Bohnen; Nudeln und andere trockene Waren, die Sie verwenden oder regelmäßig verwenden werden.

7. Kaufen Sie Ihre verderblichen Güter häufig in kleineren Mengen. [Dadurch bleiben die Produkte frischer, knuspriger und nährstoffreicher. Lass sie nicht auf deiner Uhr verderben.]

8. Führen Sie ein Tagebuch, um Preise und Vergleichsshops zu notieren [Sie wären überrascht, wie stark die Preise von Geschäft zu Geschäft, von Stand zu Stand variieren können].

9. Erstellen Sie einen Koop-Speiseplan. [Treffen Sie sich mit einer Gruppe von Freunden und tauschen Sie die Mahlzeiten aus (jeder bringt seine besten Gerichte ein - in großen Mengen hergestellt).]

10. Machen Sie genug für Reste und Konvertierungsmahlzeiten. [Mahlzeiten, die eine Sache beginnen und eine andere enden (d. H. Rote Linsen und Reis können in Gumbo aus roten Linsen umgewandelt werden).]


Dies sind einige der Tipps und Tricks, mit denen Sie Ihren Dollar strecken, Ihr kulinarisches Repertoire erweitern und Ihr Leben leichter machen können. und mit genügend Zeit hinter dem Lenkrad dieses Systems werden Sie definitiv in der Lage sein Günstig gesund essen.


Erhalten Sie aktuellere, interaktive vegetarische Informationen, indem Sie sich meinem Forum anschließen und mir mitteilen, wie Sie Günstig gesund essen.
Wie immer ... Es war toll, mit Ihnen zu reden. Bis zum nächsten Mal ... auf Wiedersehen.

Video-Anleitungen: GESUND ESSEN für 3,50€ ???? Food Diary für Studenten | Günstig kochen (Januar 2022).