Die unverwechselbare Farbe des Flamingos
Flamingos sind Seevögel. Aber im Vergleich zu anderen Seevögeln ist ihre Farbe nicht grau oder weiß oder eine Kombination beider Farben. Lassen Sie uns den Grund untersuchen.


Wenn Sie Möwe, Schwalbe, Albatros, Auk, Eissturmvogel, Tölpel und andere Seevögel beobachten, werden Sie feststellen, dass sie entweder weiß oder grau sind oder eine Kombination beider Farben. Aber Flamingos sind völlig anders als sie. Sie haben eine sehr außergewöhnliche hellrosa Farbe. Haben sie es kurz nach dem Schlüpfen der Eier? Nein, vielmehr haben die neugeborenen Flamingos die gleiche graue Farbe wie andere Seevögel. Aber allmählich entwickeln sie rosa Federn.


Wenn wir uns das Futter einiger Seevögel ansehen, werden wir feststellen, dass Fische, Tintenfische, Robbenwelpen, Würfe und Eier die Nahrung für die meisten Meeresvögel sind. Albatros ernähren sich von Tintenfischen, Quallen, Fischen; Möwen ernähren sich von allem, vom Fisch bis zum Müll; Möwen, Skuas und Pelikane nehmen oft Eier aus Brutkolonien. Die Grundnahrungsmittel der Flamingos sind Algen und Garnelen, die reich an Carotin sind. Deshalb wird es beim Kochen von Garnelen rosa. Die Diät macht das Gefieder der Flamingos allmählich rosa. Es gibt keinen genetischen Grund für rosa Flamingos.


Aufgrund ihrer Ernährung gibt es Farbunterschiede zwischen den verschiedenen Flamingosorten. Die Farben variieren von blassrosa bis zinnoberrot. Jetzt stellt sich die Frage, warum sich die Farbe der menschlichen Haut nicht ändert, obwohl wir carotinreiche Lebensmittel einnehmen. Die Antwort ist, dass wir ein anderes Lebensmittel als Grundnahrungsmittel nehmen. Wenn jemand viel carotinreiches Essen wie Aprikosen, Karotten, Mangos, Kürbis hat, ändert sich für den Menschen seine Hautfarbe nicht, da er neben diesen auch andere Lebensmittel isst. Wenn jemand daran denkt, die Hautfarbe zu ändern und die Aufnahme von carotinreichen Lebensmitteln zu erhöhen, kann dies zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen. Zu viel carotinreiche Nahrungsaufnahme kann Gesundheitsrisiken wie Leberschäden, Probleme des Immunsystems und des Stoffwechsels des Körpers verursachen.


Wenn sich die Ernährung von Flamingos ändert, ändert sich die Farbe der Federn. Sie werden weiß wie andere Seevögel.


Flamingos werden nicht mit rosa Federn geboren, nicht erreichen sie dies nach einigen Tagen ihrer selektiven Ernährung. Sie entwickeln diese Farbe allmählich und werden im Erwachsenenalter vollständig rosa.




Video-Anleitungen: Got2b FARB ARTIST Flamingo Pink (August 2021).