Katastrophale 100-jährige Flut!
Dienstagabend und bis spät in die Nacht am 26. Juni 2007 hatten wir heftige Regenfälle, die eine Fortsetzung vieler überfluteter Zeiten in diesem Jahr waren, aber diese war eine Katastrophe. Seit Mitte März, als der Mill Creek Country Club von den ersten heftigen Frühlingsregen heimgesucht wurde und die Überschwemmungen begannen. Seit dieser 100-jährigen Katastrophe gab es seit dieser Zeit fünf Überschwemmungen unterschiedlicher Größe. Der Boden hier ist porös mit Kalkstein und sich verändernder Erde und Sand, was viele Überschwemmungen mit dem Boden verursacht, der zu dieser Zeit so gesättigt war, dass die starken Regenfälle keinen Platz dafür hatten, sondern alle kleinen Bäche, Bäche, Flüsse und Seen und Häuser zu überfluten. Diese letzte Flut war eine totale Verwüstung für unseren Golfplatz und hat mit schweren Verlusten ihren Tribut gefordert. Häuser getroffen wurde ein seltenes Ereignis, aber für die Eigentümer verheerend.

Wir haben mehrere Holzbrücken, die den Salado Creek und die Bäche überqueren, und alle wurden durch diese enorme Menge Wasser ausgelöscht. Nicht nur die Brücken, sondern auch mehrere Grüns wurden beschädigt, Sandfänger komplett abgewischt. Es wird einige Zeit dauern, bis der Arbeiter beginnen kann, den Schaden zu beseitigen und die über mehrere Fairways verstreuten Rückstände zu entfernen.



Diese kleine Brücke befindet sich am # 9 Creek # 1 und ist normalerweise die erste, die getroffen wird und mit der Flut nach unten schwimmt. Nach der Überschwemmung im März wurde angenommen, dass sie stärker gebaut wurde, um den Überschwemmungen standzuhalten, aber diese Überschwemmung war einfach zu groß und schnell, um ein neues Design zu erhalten.





Diese Fläche hält normalerweise einer kleinen Flut stand, aber Anfang März wurde ein großer Teil davon von einem riesigen Baum entfernt, der einen großen Abschnitt auslöschte. Diese Zeit war völlig am Boden zerstört, da zu anderen Zeiten Teile der Brücke stromabwärts lokalisiert und zurückgebracht und befestigt werden können. Dieses Mal muss es möglicherweise von Grund auf neu erstellt werden. Es gab auch Schäden an diesem Grün, das unser Handicap-Loch Nr. 1 ist und schwer zu paren ist. Es hat dieses Hassgefühl, aber wir hassen es, so viel Schaden an diesem Loch zu sehen.






Viele der Sandfänger entleerten sich und ließen stehendes Wasser zurück. Ich habe unten, wo ich wohne, Sandhaufen gesehen, die vermutlich aus einer anderen Falle auf der anderen Straßenseite stammen. Eine kleinere Brücke zu einem kurzen Par-3-Loch am Creek Nr. 2 wurde zerstört. Ich konnte dieses Gebiet nicht für ein Bild erreichen. Mir wurde gesagt, dass ein riesiger Hügel aus Sand und Steinen auf dem Damen-Tee aufgeschichtet war. Dies war die größte Zerstörung, die ich jemals auf diesem Kurs gesehen habe. Der Grund, warum sie dies sagen, war die 100-jährige Flut.

Wir überprüften unsere Geschichtsbücher über Salado und ein Bild zeigt, dass die Hauptstraße Brücke nach Salado vollständig zerstört wurde. Das war im Jahr 1900 und mit diesem Sturm kam das Wasser über unsere konkrete Hauptstraßenbrücke und riss einige der Geländer heraus. Dies alles geschah nachts und am frühen Morgen, so dass keine Bilder aufgenommen wurden, als dies alles passierte. Viele Menschen mussten aus ihren Häusern evakuiert werden, als eine Schlammwand von einem kleinen Bach herunterkam, der den Boden und den unteren Teil ihrer Häuser mit Schlamm und Wasser bedeckte. Dieses Gebiet sollte sich nicht in einer Überschwemmungsfläche befinden, aber der Ausgang dieses Baches wurde blockiert und Schlamm und Wasser werden seinen Weg finden, wohin sie wollen. Es hat genau das getan und dieses Durcheinander in einem Teil des Wohngebiets von Mill Creek gefunden.



Unser wunderschöner Golfplatz wird sich erholen, sobald sich dieses Wetter beruhigt und wir zu den für Texas typischen sonnigen Sommertagen zurückkehren. Es wird jeden Tag daran gearbeitet, diesen Kurs wieder normal zu machen. Es gibt eine Sache, die die Welt nicht herausfinden konnte, wie man mit dem Wetter umgeht. Dies kann nicht auf die globale Erwärmung zurückgeführt werden, da hier vor 100 Jahren eine solch verheerende Flut stattgefunden hat. Wir hoffen, dass es noch 100 Jahre dauern wird, bis es wieder passiert. Wie Sie oft hören, hat Mutter Natur ihren Willen und es lohnt sich nicht, sich mit Mutter Natur zu täuschen.

Vergleichen Sie die Bilder nach dieser Flut mit meiner Mill Creek-Website, um zu sehen, warum wir den Golfplatz lieben. Es wird sich erholen.

//www.booksbyletta.com/scenicmillcreek.html




Mein eBook „Golf is Forever“ ist jetzt verfügbar. Auf dieser Website erfahren Sie, worum es geht und wie Sie eine Kopie bestellen können.

//www.coffebreakblog.com/ebooks/ebook137

Video-Anleitungen: Schweizer Nationalzirkus Knie – 100 Jahre Tradition (2/2) | Doku | SRF DOK (Februar 2024).