Ein Leitfaden für das Überleben von Diabetikern im Sommer
Der Frühling ist vorbei und der Sommer ist fast da. Sind Sie bereit, den Sommer zu genießen, ohne Ihren Diabetes zu beeinträchtigen? Hier sind einige hilfreiche Tipps, die Ihnen helfen sollen, das schöne Wetter zu genießen.

1. Achten Sie beim Kochen im Sommer darauf, dass Sie fettarme Puten-Hot Dogs bekommen. Finden Sie kohlenhydratarme Brötchen und halten Sie sich an Senf für diese Hunde. Haben Sie einen kühlen Sommersalat, um die Hitze zu schlagen.

2. Halten Sie unbedingt einen Kühler in Ihrem Auto bereit oder frieren Sie kleine Wasserflaschen vor. Achten Sie an diesen heißen Sommertagen darauf, dass Sie gut mit Feuchtigkeit versorgt sind.

3. Tragen Sie vorgemessene Snacks mit 100 Kalorien, wenn Ihr Blutzucker niedrig wird. Tragen Sie auch Saftboxen oder Süßigkeiten bei sich, wenn Ihr Blutzucker niedrig wird.

4. Packen Sie ein Paar bequeme Schuhe in Ihr Auto. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, einen schönen, flotten Spaziergang zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein sicheres Paar Sandalen haben, um Ihre Zehen vor Infektionen zu schützen.

5. Halten Sie Sonnenschutzmittel immer griffbereit. Es gibt jetzt viele Geldbeutelgrößen. Bewahren Sie sie in Ihrem Auto, bei der Arbeit und in Ihrer Handtasche auf. Als Diabetiker müssen wir unsere Haut schützen.

6. Suchen Sie in Ihren Lieblingsvergnügungsparks nach „frischen“ Sachen. Obst, Gemüse und andere kohlenhydratarme, kalorienarme Snacks. Versuchen Sie, zum Mittagessen einen gesunden Salat zu essen, und gehen Sie weiter, um Ihren Blutzucker in Schach zu halten.

7. Tragen Sie kohlenhydratarme Proteinriegel in Ihrer Handtasche. Wenn Ihr Blutzucker sinkt, erhalten Sie einen schnellen Schub und es ist gesund.

8. Stellen Sie sicher, dass Sie im Notfall Ihr Handy haben, damit Familienmitglieder kontaktiert werden können, falls etwas passiert.

9. Pass auf diese Footsies auf. Trocknen Sie nach dem Verlassen der Dusche oder Badewanne zwischen diesen Zehen und holen Sie sich feuchtigkeitsableitende Socken. Sie möchten keine Blasen und Fußpilz finden, um Ihren Urlaub zu verderben.

10. Wenn Sie eine leckere, leckere, leckere Leckerei haben müssen, TEILEN Sie !! Ein paar Bissen lösen dieses Verlangen und befriedigen das Bedürfnis.

11. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Hut mit breiter Krempe haben, der Ihr Gesicht während Ihrer Ausflüge bedeckt.

12. Machen Sie bei Bedarf eine Pause. Mach es nicht zu viel! Achten Sie darauf, Ihren Blutzucker zu überprüfen.


Dies sind nur einige hilfreiche Hinweise. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie denjenigen, mit denen Sie reisen, mitteilen, dass Sie Diabetiker sind und auf welche Symptome sie achten sollten. Halten Sie alle Medikamente griffbereit und tragen Sie unbedingt den schönen Schmuck für Diabetiker.







Video-Anleitungen: Urban Agriculture — Myth Or Reality? (Juli 2020).