Def Jam Aufnahmekünstler Ne Yo In My Own Words Interview
Shelia Goss: Du bist eine versierte Songwriterin. Wann haben Sie sich entschieden, hinter die Kulissen vor das Mikrofon zu gehen?
Ne-Yo: Singen war schon immer ein Teil von mir. Jeder in meiner Familie macht Musik ... Ich habe immer gesungen ... Es war ein natürlicher Übergang.

Shelia: Vor welchen Herausforderungen standen Sie, wenn überhaupt, beim Zusammenstellen des Albums?
Ne-Yo: Beim Songwriting ist es natürlich, Musik für sich selbst zu machen. Das Schwierigste war, ein Gleichgewicht zwischen dem Musizieren [für mich] und etwas zu finden, das der Verbraucher genießen kann.

Shelia: Wie würdest du deine Musik kategorisieren?
Ne-Yo: Ich würde es nicht kategorisieren. Es ist hochwertige R & B-Musik. Ich habe versucht, gute Musik und das heißeste R & B-Album zu machen.

Shelia: Was unterscheidet dein Album von den anderen?
Ne-Yo: Viel R & B ist heute ziemlich langweilig. Nichts gegen Hip-Hop, aber einige von R & B nehmen die Melodie von R & B weg, indem sie nicht singen, sondern rappen. Ich versuche zurückzugehen, als die Leute tatsächlich sangen ... mit einer Melodie ... es ist musikalischer.

Shelia: Wer sind einige deiner Lieblingssänger?
Ne-Yo: Brian Mcknight, Stevie Wonder, Marvin Gaye, Prinz, Shirley Murdock, Anita Baker, Lionel Richie, Wanya Morris (Männer von Boyz II), ich könnte weiter und weiter machen. Ich war in einer Gruppe, bevor ich alleine ging. Wir würden ein jüngerer Boyz II-Mann sein.

Shelia: Wie hat sich dein Leben seit deinem Erfolg verändert?
Ne-Yo: Ein großer Unterschied zwischen Songwriting und Sänger. Ein Songwriter kann ein normales Leben führen. Du bist ein gewöhnlicher Mensch. Aber als Künstler kann etwas nicht ignoriert werden. Sie müssen sicherstellen, dass Sie wie eine Million Dollar aussehen. Es gibt ein bestimmtes Image, das Sie pflegen müssen. Es war ein schwieriger Übergang, aber ich lerne tatsächlich, das Rampenlicht zu lieben.

Shelia: Welchen Rat würdest du denjenigen geben, die daran interessiert sind, in das Songwriting einzusteigen?
Ne-Yo: Der Schlüssel zu einem guten Song liegt darin, einen Weg zu finden, etwas anders zu sagen.
Finden Sie etwas, das mit den Personen zusammenhängt, die Sie erreichen möchten. Finde deine eigene Nische.
Es ist schwierig. Ich empfehle Ihnen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern und das Beste zu sein, was Sie können, bis sich Ihre Gelegenheit ergibt. Stellen Sie bei Gelegenheit sicher, dass Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

Shelia: Gibt es noch etwas, das du gerne mit deinen Fans teilen möchtest?
Ne-Yo: Meine Website befindet sich im Aufbau, aber Sie können auf www.defjam.com meinen Namen im Künstlermenü auswählen. Meine E-Mail-Adresse lautet neyo@tmail.com. Stimmen Sie für das Video auf 106 & Park ab.

Ne-Yo's In My Own Words wird im Dezember 2005 in den Läden sein.

Video-Anleitungen: Anne Curtis: Advance Happy Birthday To You (Juni 2024).