Der Tod von Thelma Todd
Fernsehen & Filme

Der Tod von Thelma Todd

War es ein Mob-Hit? War es Selbstmord? War es ein Unfall? Oder war es Mord? Der Tod der Schauspielerin-Komikerin Thelma Todd hat ihr Erbe als Teil des weiblichen Komödienduos "Pitts and Todd" aufgrund des Geheimnisses und des anhaltenden Verdachts um ihren Tod abgelöst.

Die in Massachusetts geborene Schauspielerin kam 1925 nach Hollywood, nachdem ein Talentscout sie entdeckt hatte, nachdem sie Miss. Massachusetts gewonnen hatte. Ironischerweise wollte Todds nicht in den Miss. Massachusetts-Festzug eintreten, aber es war der einzigartige Moment in ihrem Leben, in dem sich ihr Leben verändert hatte. Sie wollte ursprünglich Schullehrerin werden, aber als der Pfadfinder sie entdeckte, veränderte sich ihr Leben für immer. Sie arbeitete sich stetig durch die stille Ära in Nebenrollen, wobei ihre Schönheit ihre Hauptkarte zum Ruhm war. Aber es war die Gelegenheit, ihr schauspielerisches Talent zu zeigen, als Hal Roach sie unter Vertrag nahm, um in seinem "weiblichen" Konzept seines erfolgreichen Laurel and Hardy-Acts aufzutreten. Todd würde ein Teil dieses Duos mit der Komikerin ZaSu Pitts sein und sie so zu "Pitts und Todd" machen. Sie machten eine erfolgreiche Serie von 90 Filmen mit einer lustigen Slapstick-Komödie. Mit ihrem Reichtum und ihrer Popularität in Filmen eröffnete Todd ein Restaurant namens "Thelma Todd's Sidewalk Cafe", das ebenso berühmt wurde wie der Besitzer.

Während sie vielleicht die Vorteile ihres Berufslebens genossen hat, war ihr persönliches Leben in Trümmern. Zu diesem Zeitpunkt in ihrem kurzen, jungen Leben hatte sich Todd von ihrem zweijährigen Ehemann Pat DiCicco scheiden lassen und hatte derzeit eine felsige Beziehung zu Regisseur Roland West. Es gab Gerüchte, dass sie auch eine Affäre mit dem örtlichen Gangster Charles 'Lucky' Luciano führte.

Und in der schicksalhaften Nacht des 14. Dezember 1935 würde Todd's Leben dramatisch zu Ende gehen. In dieser Nacht war Todd Ehrengast auf einer Party von Stanley Lupino und seiner bald berühmten Tochter Ida Lupino. Die Party fand im berühmten Cafe Trocadero am Sunset Boulevard statt. Nachdem Todd zuvor einen Streit mit West hatte und ihren Ex-Mann mit einer anderen Frau auf der Party gesehen hatte, begann er stark zu trinken, als die Party bis in die Nacht hinein andauerte. Nach der Party setzte ihr Fahrer die Schauspielerin gegen 3 Uhr morgens am Eingang zu ihrem Straßencafé ab.

Laut dem offiziellen Bericht starb Todd am frühen Morgen des 15. Dezember, aber Todd wurde erst am Montag von ihrer Magd in der Garage gefunden, nachdem sie an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben war. Die Beschreibungen, wie Todd gefunden wurde, sind vielfältig. Einige sagen, es gab eine verdächtige Menge Blut; Beamte sagen, dass nur eine kleine Menge Blut aus ihrer Nase war. Einige sagen, sie wurde mit einer gebrochenen Nase und einem abgelösten Zahn gefunden, aber ohne Anzeichen eines Kampfes; andere sagen, Todd sei einfach über das Lenkrad gefallen.

Eine der Theorien darüber, wer für den Tod von Todd verantwortlich sein könnte, weist auf den Gangster Charles 'Lucky' Luciano hin, mit dem Todd zu dieser Zeit eine Affäre hatte. Luciano bestand darauf, ein Zimmer im Café für Glücksspiele "unter der Geschichte" nutzen zu wollen, aber Todd lehnte ab. Einmal, beim Brown Derby, als Luciano das Thema noch einmal ansprach, schrie Todd: "Über meinen toten Körper!" Zu dem Luciano sagte: "Das kann arrangiert werden." Todd war innerhalb der Woche tot.

Eine andere Theorie besagt, dass Todd von West aus der Wohnung ausgesperrt wurde, als sie viel später als die vorgeschriebene Ausgangssperre von 2 Uhr morgens ankam. Todd wartete in der Garage, bis jemand sie in die Wohnung lassen würde. Es wird angenommen, dass sie mit dieser Theorie das Auto warm hielt, aber versehentlich an einer Kohlenmonoxidvergiftung starb. Sowohl Todd's Dienstmädchen- als auch West-Aussagen bestätigten jedoch, dass Todd einen Schlüssel für die Wohnung hatte, der in ihrer Handtasche gefunden wurde. West sagte auch, dass er ihre Bitte hörte, sie zehn Minuten lang hereinzulassen, aber er ignorierte sie. Die meisten gehen davon aus, dass West ihr zum Auto gefolgt ist und sie bewusstlos geschlagen hat, damit sie an einer Kohlenmonoxidvergiftung stirbt.

Todd war zum Zeitpunkt ihres Todes erst 29 Jahre alt. Eine zweite Autopsie wurde abgelehnt, weil Todd nach ihrer Beerdigung eingeäschert wurde. In ihrem Testament vermachte Todd all ihre Besitztümer und ihr Geld ihrer Mutter. Zunächst wurde der Tod als Selbstmord eingestuft, nach weiteren Ermittlungen jedoch offiziell als Unfall. Theorien und fragwürdige Beweise haben jedoch zu Spekulationen darüber geführt, was bis heute gelebt hat. Leider ist es sehr wahrscheinlich, dass wir nie erfahren werden, was wirklich mit Thelma Todd passiert ist.

Video-Anleitungen: Thelma Todd † 16.12.1935 (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Zu Weihnachten ein Auto kaufen

Louna - Rückblick

Napoleon und Kunst des Empire-Stils