Todesmeldung
Todesmeldung basiert auf einer Manga-Serie von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata.

Die Serie zeigt einen gelangweilten, intelligenten Schüler namens Light Yagami; Er ärgert sich über das Verbrechen und die Korruption in unserer Welt. Eines Tages entdeckt er ein mysteriöses Notizbuch mit den Worten "Death Note" auf dem Cover, und auf der Innenseite des Notizbuchs finden Sie Anweisungen zur Verwendung. Die Anweisungen besagen, dass diese Person sterben wird, wenn der Name eines Menschen darin geschrieben steht. Zunächst steht Light der Todesnotiz skeptisch gegenüber und vergleicht sie mit den in Kettenbriefen enthaltenen Bedrohungen. Nach einigen Experimenten mit der Todesnotiz stellt Light fest, dass die Todesnotiz echt ist.

Die Todesnotiz enthält sehr spezifische Regeln. Der Mensch, dessen Name auf der Notiz steht, wird sterben. Die Notiz wird erst wirksam, wenn der Verfasser beim Schreiben seines Namens das Gesicht des Betreffs im Kopf hat. Dies ist so, dass Personen, die denselben Namen mit der Person teilen, nicht betroffen sind. Wenn die Todesursache innerhalb von 40 Sekunden nach dem Schreiben des Namens des Probanden angegeben wird, tritt diese Todesursache auf. Wenn die Todesursache nicht angegeben ist, stirbt die Person an einem Herzinfarkt. Nach dem Schreiben der Todesursache sollten die Details des Todes in den nächsten sechs Minuten und 40 Sekunden geschrieben werden.

Light beginnt, die Todesnotiz zu verwenden, um Kriminelle auszurotten. Eines Tages wird er von einem Shinigami (einem Gott des Todes) namens Ryuk besucht, der zuvor die Todesnotiz besessen hatte. Während des Treffens mit Ryuk erklärt Light, dass er Menschen beurteilen möchte, die er als böse erachtet oder die ihm im Weg stehen, und eine Utopie schaffen will. Um das Ganze abzurunden, möchte das Licht über die neue Welt als ihren Gott herrschen.

Die Zahl der plötzlichen, ungeklärten Todesfälle von Kriminellen erregt die Aufmerksamkeit der Internationalen Polizeiorganisation und eines mysteriösen Detektivs, der nur als "L" bekannt ist. "L" erfährt, dass sich der Serienmörder irgendwo in Japan befindet und dass der Mörder irgendwie in der Lage ist, seine Opfer zu töten, ohne einen Finger auf sie zu legen. Licht erkennt, dass "L" seine größte Nemesis sein wird und ein psychologisches Spiel von "Katz und Maus" beginnt.

Wann Todesmeldung Es wurde auf Adult Swim ausgestrahlt und erhielt die Bewertung TV 14. Persönlich bin ich mir nicht sicher, ob 14-Jährige für diese Show bereit sind, insbesondere angesichts der Tatsache, dass Teenager in Schwierigkeiten geraten, weil sie Notizbücher mit den Namen von aufbewahren Menschen, die sie töten wollen. Die meisten Kinder, die in diese Fälle verwickelt sind, geben an, dass sie auf die Idee gekommen sind Todesmeldung. Ich glaube ehrlich, dass Kinder unter 17 Jahren das wirklich nicht sehen sollten. Die einzige Ausnahme könnte ein 16-jähriger sein, der reif genug ist, um zu verstehen, was sie gerade sehen.


TitelFolgenErscheinungsjahr (e)DirektorStudioLizenzgeber
Todesmeldung372006-2007Tetsuro ArakiIrrenhausViz Media
Todesnotiz: Umschreiben: Visionen eines GottesN / A2007Tetsuro ArakiIrrenhausN / A
Todesnotiz: Schreiben Sie 2: Ls Nachfolger neuN / A2008Tetsuro ArakiIrrenhausN / A

Video-Anleitungen: Bob Marley Todesmeldung Original gesehen. (August 2020).