Curry Karotten & Ingwersuppe Rezept
Dies ist eine meiner Lieblingssuppen aller Zeiten. Es kombiniert die kühnen Aromen von Curry mit der Subtilität von Ingwer und der Süße von Karotten. Mit Hilfe einer Küchenmaschine und eines Stabmixers ist diese köstliche Suppe sehr einfach zuzubereiten.

Ich habe ein Rezept für ein hausgemachtes Curry-Grundpulver beigefügt, kann aber gerne ein hochwertiges, im Laden gekauftes Curry-Pulver verwenden. Diese Suppe kann dick oder leicht dünn serviert werden; Das Püree selbst kann je nach persönlicher Präferenz fein oder leicht grob sein.


CURRIED CARROT & GINGER SOUP

Zutaten:

2 Schalotten, dünn geschnitten
1 Pfund Karotten, geschält und fein zerkleinert (Sie können definitiv eine Küchenmaschine verwenden)
1 gehäufter Esslöffel frischer Ingwer, geschält und fein gerieben
2 TL Currypulver guter Qualität (hausgemachtes Rezept unten)
½ TL Kurkuma (Haldi)
½ TL rotes Chilipulver (nach Geschmack)
½ TL gemahlenes Kreuzkümmelpulver
2 Tassen gute Brühe (Huhn oder Gemüse, Sie können auch Wasser verwenden)
1 Dose Kokosmilch von guter Qualität (Sie können leichte Kokosmilch verwenden)
Saft von ½ Limette
Salz nach Geschmack
2 EL Öl (Gemüse oder Raps) oder Butter
frisch gehackte Korianderblätter zum Garnieren

METHODE:

In einem großen Suppentopf bei mittlerer Hitze das Öl und, wenn es heiß ist, die Schalotten hinzufügen. Bis leicht gebräunt anbraten und den geriebenen Ingwer hinzufügen. 3-4 Minuten anbraten und die Gewürze (Salz, Kurkuma, Curry, rotes Chilipulver und gemahlener Kreuzkümmel) hinzufügen. Rühren Sie und kochen Sie für 5 Minuten, bevor Sie die zerkleinerten Karotten hinzufügen. Dann die Brühe (oder das Wasser), den Limettensaft und die Kokosmilch hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass genügend Flüssigkeit zum Abdecken vorhanden ist, und fügen Sie bei Bedarf mehr Brühe (oder Wasser) hinzu. Die Mischung zum Kochen bringen, abdecken und die Hitze reduzieren. 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Karotten weich sind.

Lassen Sie die Suppe etwas abkühlen und pürieren Sie sie dann, bis die gewünschte Textur und Konsistenz erreicht ist. Ein Stabmixer funktioniert am besten, aber Sie können auch einen normalen Mixer oder eine Küchenmaschine verwenden. Probieren Sie die Gewürze und passen Sie sie nach Bedarf an. Mit frisch gehackten Korianderblättern garnieren und heiß servieren.

VARIATION:

Fügen Sie eine Handvoll geröstete Cashewnüsse hinzu, um einen wunderbaren Geschmack und glatte Texturen zu erzielen. Braten Sie sie einfach zusammen mit den Schalotten und dem Ingwer an und pürieren Sie sie dann zusammen mit den anderen Zutaten. Die Suppe mit ein paar gerösteten Cashewnüssen garnieren.

*********************************************************************************************************

GRUNDLEGENDES INDISCHES CURRY-PULVER:

Zutaten:

2 getrocknete rote Chilis
½ TL schwarze Senfkörner
½ TL gemahlener Ingwer
1 TL Bockshornkleesamen
1 TL schwarze Pfefferkörner
1 TL Kurkuma
2 TL Kreuzkümmel
4 TL Koriandersamen
10 getrocknete Curryblätter

METHODE:

Trockenbraten, abkühlen lassen und zu einem feinen Pulver mahlen. Bis zu 1 Monat in der Speisekammer und bis zu 3 Monate im Kühlschrank lagern.

Curry-Karotten-Ingwer-Suppe

Video-Anleitungen: Karotten-Curry mit Chapatis – vegan (Kann 2024).