Erstellen Sie ein Online Vision Board mit Pinterest
Pinterest ist eine Social-Photo-Sharing-Website, auf der Benutzer Pinnwände erstellen können, die auf Ereignissen, ihren Lieblingsprodukten, Einrichtungsgegenständen, Hobbys und unzähligen anderen Themen basieren.

Laut der Pinterest-Website ist es ihr Ziel, alle Menschen auf der Welt durch die „Dinge“ zu verbinden, die sie interessant finden. „Wir glauben, dass ein Lieblingsbuch, -spielzeug oder -rezept eine gemeinsame Verbindung zwischen zwei Personen erkennen lässt“, heißt es auf der Website.

Pinterest wurde 2009 von Ben Silbermann, einem ehemaligen Google-Mitarbeiter, gegründet und von als eines der am schnellsten wachsenden sozialen Netzwerke bezeichnet Maclean, eine kanadische Zeitschrift für öffentliche Angelegenheiten. USA heute nannte Pinterest eines der zehn besten sozialen Netzwerke im Internet.

Als ich anfing, Pinterest zu verwenden, dachte ich: "Hey, damit kann ein Online-Vision-Board erstellt werden!"

Ein Vision Board ist eine Sammlung von Bildern und Wörtern, die Ihre Träume und Wünsche repräsentieren. Die Visualisierung hilft Ihnen dabei, Ihre Aufmerksamkeit auf das Endergebnis Ihrer Wünsche zu lenken.

Vor dem Internet wurden Vision Boards mit Poster und Bildern aus Magazinen erstellt. In diesen Tagen sind Vision Boards Hightech geworden. Vor einigen Jahren habe ich mit Windows Movie Maker ein Vision Board gestartet. Andere Entwickler von Vision Boards verwenden Power Point, um ihren Boards Musik und Spezialeffekte hinzuzufügen.

Das Schöne am Internet ist, dass Sie Ihre Vision mit anderen teilen können. Zuvor hatte ich mit einer Facebook-App ein kleines Online-Vision-Board erstellt. Die Auswahl an Fotos und Speicherplatz war jedoch sehr begrenzt. Mit Pinterest können Benutzer einige hundert Bilder an ein Board heften. Sie finden Bilder, indem Sie sich andere Pinnwände ansehen, um sich inspirieren zu lassen, und Bilder, die Sie mögen, erneut an Ihre Tafeln anheften. Sie können auch im Web gefundene Bilder an Ihre Boards anheften. Anschließend erstellt Pinterest einen Link zurück zur ursprünglichen Website.

Beim Stöbern fand ich ein wunderschönes Bild des Dumbo-Abschnitts von Brooklyn mit der Manhattan-Brücke, die sich majestätisch zwischen den Gebäuden erhebt. Ich habe es zusammen mit Fotos des Brooklyn Museum und der Brooklyn Botanic Gardens an eine Tafel mit dem Titel „Lieblingsorte und -räume“ geheftet. Ich habe ein Board für wunderschöne Skyline der Stadt erstellt, ein anderes für „meinen Stil“.

Dann habe ich ein Brett für meine Ziele. Zu einem meiner Lieblingszitate "Hof für Hof ist es sehr schwer, aber Zoll für Zoll ist es ein Kinderspiel" fand ich ein Bild von unebenen, aufsteigenden Stufen, die von viel Grün umrahmt sind. Ich habe andere Bilder, die die Schönheit der Sommersaison darstellen. Ein Bild von Phillis Wheatley und ein Bild von der Richard Wright Bank im Fort Greene Park inspirieren mein Schreiben.

Sie können sich über Facebook- oder Twitter-Konten bei Pinterest registrieren oder eine Einladung von Pinterest.com anfordern. Ein Wort der Vorsicht, das Sammeln von Bildern kann süchtig machen. Am ersten Tag meiner Registrierung verbrachte ich fast eine Stunde damit, zu pinnen, ohne zu blinken. Die Anzahl der anzuzeigenden Bilder scheint unbegrenzt zu sein.

Video-Anleitungen: Moodboards für Fotoshootings mit Pinterest (Dezember 2021).