Ecknamen und -nummern
Wenn es darum geht, dem Kalender einen neuen Titel hinzuzufügen, sollten Standort und Layout die größten Probleme sein. Wo sich eine Strecke befindet, kann den Unterschied zu einer Veranstaltung ausmachen. Zum Beispiel wäre Monaco nicht annähernd so interessant, wenn es nicht im glamourösen Fürstentum angesiedelt wäre. Das Layout einer Strecke ist auch wichtig, da eine Vielzahl von schnellen und langsamen Kurven und Geraden für ein besseres Rennen sorgen.

Leider scheint es, dass ein anderer Teil des Gleisdesigns übersehen wird, und das benennt die Ecken. Die meisten der neuen Strecken der Formel 1 wurden kürzlich in den Kurven 1, 2 usw. gezeigt. Wo sind die großen Namen?

Die Türkei ist dafür ein Paradebeispiel. Es steht seit einigen Jahren auf dem Kalender und ist berüchtigt für die Kurve mit vier Spitzen, die die Fahrer immer beunruhigt. Diese Ecke heißt prächtig ... Kurve 8.

Beim bevorstehenden Großen Preis von Belgien hat die Rennstrecke Spa-Francorchamps Namen für ihre Kurven. Wir haben Eau Rouge, Stavelot und die Kemmel Straight. In Monaco gibt es Sainte Devote, Mirabeau und Portier. Silverstone bietet Maden und Becketts, Stowe und Luffield.

Es gibt ein Argument, dass es schwieriger sein könnte, die Namen von Ecken zu lernen, als der Zahlenfolge zu folgen, aber ich denke nicht, dass dies der Fall ist. Wenn Sie jeder Ecke einen Namen geben, verleiht dies dieser Ecke ein wenig Persönlichkeit und erleichtert meiner Meinung nach das Erinnern. Wenn Sie eine volle Runde fahren, ist es sehr gut zu sagen, dass Sie sich in Kurve 10 befinden. Wenn Sie jedoch gebeten werden, auf einen bestimmten Teil der Strecke hinzuweisen, bedeutet Kurve 10 möglicherweise nichts.

Das einzige Problem bei Namenskonventionen besteht heutzutage darin, dass sie mit Sponsoring und Werbung infiltriert werden. Der japanische Grand Prix in Fuji findet an den Ecken von Dunlop, Panasonic und Coca-Cola statt. Diese haben bei weitem nicht die richtige Atmosphäre, die ein traditioneller Name haben sollte. Was geschah mit den Tagen, als Ecken nach lokalen Helden benannt wurden? In Kanada gibt es die Virage Senna und was ist mit der Schumacher S am Nürburgring.

Ich hoffe auf jeden Fall, dass wir wieder zu den Namensecken zurückkehren können, auch wenn das Lernen etwas länger dauert.

Video-Anleitungen: REVIEW der Untertageverlagerung mit dem Decknamen Zement A(2019) (Dezember 2020).