Coos Bay, Charleston und North Bend, Oregon
Wenn ich das Bay-Gebiet erwähnte, könnte man an San Francisco denken, aber in diesem Fall spreche ich über das Dreistadtgebiet von Charleston, North Bend und Coos Bay zwischen dem Pazifik und den bewaldeten Küstenbergen im Süden Oregons - Irgendwo in der Nähe von 200 Meilen südlich von Portland und 500 Meilen nördlich von San Francisco. Wie Sie sich vorstellen können, sind die Aussichten atemberaubend.

Alle drei Städte befinden sich in der Nähe des Pacific Coast Scenic Byway (US 101), der zwischen Astoria im Norden Oregons und Brookings im Süden Oregons verläuft und hervorragende Seestücke, Leuchttürme und Parks für Outdoor-Aktivitäten wie Camping bietet.

North Bend, die nördlichste der drei Städte, beherbergt das historische Wahrzeichen Conde B. McCullough Memorial Bridge, das die Coos Bay überspannt. Der Regionalflughafen Southwest Oregon befindet sich hier mit Flügen nach Portland und San Francisco.

Charleston liegt an der Mündung der Bucht, gegenüber dem Pazifik. Es ist ein funktionierendes, rustikales Fischerdorf und ein Yachthafen, in dem hauptsächlich große Fischerboote sowie Freizeitbootfahrer und gelegentlich Segelboote nach Süden nach Kalifornien und darüber hinaus fahren. Der Leuchtturm von Cape Arrago aus dem Jahr 1936, einer der elf Leuchttürme an der Küste von Oregon, befindet sich in der Nähe. Der Leuchtturm ist nicht mehr betriebsbereit oder zugänglich, aber Sie können ihn auf den Spuren des Sunset Bay State Park sehen und fotografieren.

Die Stadt Coos Bay liegt weiter im Landesinneren am Coos River. Hier können Sie auf der langen Promenade, die die Bucht umgibt, mehr über die Geschichte der Holzernte und des Schiffbaus in der Region erfahren. Der selbst geführte Rundgang ist eine angenehme Möglichkeit, die verschiedenen Baustile von 26 historischen Gebäuden, die zwischen 1893 und 1928 erbaut wurden, kennenzulernen und zu bewundern.

Das erstaunlichste Naturdenkmal in der Region ist das spektakuläre Erholungsgebiet Oregon Dunes National, das 40 Meilen zwischen den Städten Florenz und Coos Bay verläuft. Stellen Sie sich Sanddünen vor, die bis zu 500 Fuß hoch werden. Zusätzlich zum Trekking und Fotografieren der Dünen bringen jedes Jahr Tausende von Touristen ihre Off-Highway-Fahrzeuge für eine aufregende Fahrt mit. Natürlich bietet das Erholungsgebiet auch eine Vielzahl von Möglichkeiten auf Wasserbasis wie Bootfahren, Angeln, Schwimmen und Tauchen. Neben Sandtrekking können Sie auch den wunderschönen Küstenwald entlang der Dünen wandern.

Jedes Jahr können Tausende von Grau- und Buckelwalen vor der Pazifikküste beobachtet werden, wenn sie zwischen dem Arktischen Meer und Baja California, Mexiko, wandern, wo ihre Kälber geboren werden. Ende Dezember ziehen die Wale vor der Küste Oregons nach Süden. Ihre Passage in Richtung Norden ist am besten vor der Küste von Oregon im März zu sehen. Mehrere Parks entlang der Küste bieten Walbeobachtungsstationen an, darunter der Shore Acres State Park in der Nähe von Charleston mit einem geschlossenen Beobachtungsgebäude.

Gute Reise!


Mehr von Westküstenreise . . .
Abonnieren Sie unseren Newsletter, treten Sie dem Community-Forum bei und sehen Sie mehr von unserer Website!

West Coast Travel Homepage | Newsletter | Diskussionsforum | Seitenverzeichnis

Video-Anleitungen: Bay Area in Oregon. Coos Bay. North Bend. Charleston Parks. (Juni 2022).