Weinliebhaber in Bierliebhaber verwandeln

Sensorikspezialisten haben lange vermutet, dass Frauen ein hohes Maß an Geschmackskompetenz haben. Untersuchungen zeigen, dass 35% der Frauen in den USA Supertaster sind, verglichen mit nur 15% der Männer. Dies bedeutet, dass viele Frauen das Geschmacksempfinden akuter empfinden. Sie können abrupt und negativ auf Bitterkeit reagieren oder die Süße als unangenehm empfinden. Ich vermute, dass in den frühen 1980er Jahren, als die Zahl der Brauereien in den Vereinigten Staaten auf nur 50 zurückgegangen war, diese Frauen von den uninteressanten, milden Aromen, die von den konsolidierten Bierfirmen vermarktet wurden, abgeschreckt wurden. Diese Frauen wandten sich dem Wein zu.

Sie entdeckten, was Europa bereits wusste - dass Wein den Geschmack des Landes und des Bodens annahm, den Wind, der vom Mittelmeer hereinwehte, und die Hitze, die sich niederließ, um die Trauben zu reifen. Sie erkannten, dass Bier banal geworden war. Frauen, die sich als sahen chez chic ließ sich mit einem zarten Glas Wein oder einem Mixgetränk in der Hand fotografieren. Es war ein Zeichen dafür, dass sie raffiniert waren und tatsächlich einen Gaumen hatten, der es verdient hatte, zufrieden zu sein. Sie würden sich einfach nicht mit dem zweitbesten zufrieden geben.

Seitdem sind die Vereinigten Staaten in eine Craft Beer Evolution eingetreten, die so mächtig ist, dass es in Amerika mittlerweile über 2.000 Brauereien gibt. Eine Handvoll dieser Brauereien gehören Frauen und werden von ihnen betrieben. Die Landschaft hat sich deutlich verändert und Damen, die sich als Weindiven und Cocktailschlampen verstanden, gelten heute als Old School. Nicht, dass es "entweder oder" wäre. Frauen sind erwachsen geworden. Sie wissen, dass sie Wein oder Bier trinken können… und fühlen sich mit beiden sehr wohl.

Chez Chic Frauen haben möglicherweise noch kein gutes Verständnis für Bierstile oder welche Stile gut zu ihren Essenspräferenzen passen. Sie kamen durch die Weinentwicklung und verstanden klar den Unterschied zwischen einem trockenen Chardonnay, prickelndem Champagner, einem sauren und trockenen Riesling oder einem kühnen Shiraz. Bierstile können komplexer sein, insbesondere angesichts der großen Auswahl an Zutaten, die in extremeren Bieren verwendet werden.

Das Reinheitsgebot von 1516 bereitete die Bühne in Bayern und diktierte, dass Bier nur aus drei Zutaten hergestellt werden sollte: Gerste, Wasser und Hopfen, wobei Hefe als die von Gott gegebene Magie verstanden wurde, die den Trank in ein komplexes Bouquet verwandelte, das für königliche und königliche geeignet war päpstlicher Segen. Brauer in den Vereinigten Staaten und in vielen anderen Ländern haben ihren Horizont erweitert und Gerstenmalz als Basis verwendet, jedoch mit zusätzlichen Kombinationen, die Weizen, Hafer, Sorghum, Teff, Buchweizen, Honig, Obst in verschiedenen Formen, Kartoffeln und Kräuter umfassen und Gewürze. Die Liste ist endlos. Es gibt buchstäblich Tausende von Bieren auf der Weltbühne, von denen jeden Tag mehr entwickelt werden.

Sie könnten denken, dass das Verstehen grundlegender Bierstile Ihren Gaumen lenken würde, aber es gibt so viele Stile, dass sich ein Anfänger überfordert fühlen könnte. "Bleib beim Status Quo" sie denken bei sich. Aber sie verweigern sich die Freuden des Landes. Brauer müssen es Weintrinkern leicht machen, Bier zu verstehen. Verkostungsnotizen auf dem Etikett helfen, aber viele kleine Brauereien sind auf die Zeit und die Ressourcen angewiesen, die erforderlich sind, um dies ihren Flaschen hinzuzufügen.

Die Dogfish Head Craft Brewery in Delaware umarmt diese Weinliebhaber. Sie sind entschlossen, Interesse an ihren Bieren zu wecken und zeigen dieses Engagement deutlich auf ihrer Website. Eine kurze Beschreibung jedes Bieres sowie ein Foto der Flasche wecken das Interesse neugieriger Verbraucher. Geschmacksnotizen werden mit kurzen Ein-Wort-Deskriptoren hinzugefügt. Inhaber / Gründer Sam Calagione hat für jedes Bier einen kurzen Videoclip, der einige Aspekte des Bieres erklärt. Das Video konzentriert sich möglicherweise auf die Zutaten, Jazzgrößen wie Miles Davis oder Robert Johnson, die Künstler, die die Labels kreiert haben, oder wie seine Familie die Idee für einen bestimmten Stil angeregt hat. Und für diese Önophilen fügt er Notizen zu ähnlichen Weinen sowie zu Lebensmitteln hinzu, die mit den Aromen des Bieres harmonieren.

Ein Beispiel für seine Bier / Wein-Querverweise:

Burton Baton - Hochzeit von English Old Ale und Imperial IPA - Wein: Chardonnay

Midas Touch - Ancient Ale, eine Mischung aus Wein- und Metaromen - Wein: Sauterne Champagner

Palo Santo Marron - Karamell- und Vanillenoten, gereift in paraguayischem Palo Santo-Holz - Wein: Cabernet aus Eichenholz

Raison D'Etre - Gewürztes belgisches Brown Ale - Wein: Bordeaux

Bitches Brew - Fusion von 3 Imperial Stouts mit Honigbier und Gesho-Wurzel - Wein: Bordeaux

Shelter Pale Ale - Zugängliches Bier mit nussigen, gerösteten Aromen - Wein: Beaujolais

Positiver Kontakt - Ale mit Fuji Apfelwein, geröstetem Faro, Cayennepfeffer und Koriander - Wein: Saurer Riesling oder Gewürztraminer

Chateau Jiahu - Altes Ale aus Nordchina vor 9.000 Jahren - Wein: Citrusy Sauvignon

Black & Blue - Golden Ale nach belgischer Art, fermentiert mit Brombeeren und Blaubeeren - Wein: Zinfandel oder Rotweine mit mittlerem Körper

Faithfull Ale - Golden Ale nach belgischer Art mit 10 schwarzen Johannisbeeren - Wein: Pinot Noir

Hellhound on My Ale - Pale Ale, super hopfenreich mit Zitronenschale und Zitronenfleisch - Wein: Citrusy Chardonnay

Immort Ale - Torfgeräucherte Gerste mit Ahornsirup und Wacholderbeeren - Wein: Zinfandel

Namaste - Belgisches Weißbier mit Orangenscheiben, Zitronengras und Koriander - Wein: Elsässer Gewürztraminer

Auf der Website gibt es noch viel mehr zu recherchieren. Die Notizen entspringen dem Anliegen, denjenigen, die ihre Köpfe in die Website stecken, eine angenehme Erfahrung zu bieten, wenn sie Fragen dazu haben, wie man Dogfish Head-Bier genießt. Es ist aus Respekt vor denen geboren, die es wagen, Neugierde zu hegen, und aus der Freude, neue Bierliebhaber zu gewinnen.

Prost!
 

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sam Calagione denkt?
Ein Geschäft aufbauen: Abenteuer im Bier vom Gründer der Dogfish Head Craft Brewery

Öffnen Sie Ihr Bier mit Stil:
Brothers Star Trek: USS Enterprise Flaschenöffner


Video-Anleitungen: Premiere der Weinkult Breisgau in Ettenheim 2018 (Kann 2020).