Betrachtung der Graduiertenschule, wenn Jobs knapp sind
Bildung

Betrachtung der Graduiertenschule, wenn Jobs knapp sind

Wenn es kaum Jobs gibt, kann es ein kluger Schachzug sein, wieder zur Schule zu gehen, um einen Abschluss zu machen. Es mag sein, aber es ist keine so einfache Entscheidung. Ein Abschluss muss eine Entscheidung sein, die getroffen wird, weil es die richtige Wahl für Sie und Ihre Karriere ist, nicht als Flucht aus einer schwierigen Wirtschaft.

Sie müssen sich fragen, warum Sie einen Abschluss machen möchten. Liegt es daran, dass Ihr Karriereziel erfordert, dass Sie einen Master-Abschluss oder eine Promotion haben, um sich zu qualifizieren? Liegt es daran, dass Sie die Felder wechseln möchten und ein Abschluss Ihnen dabei hilft? Liegt es daran, dass Sie in Ihrem Bereich keinen Job finden und Ihre Jobforschung gezeigt hat, dass die Weiterbildung Ihnen mehr Türen öffnen wird? Liegt es daran, dass Sie der Meinung sind, dass dies ein guter Weg ist, um eine schlechte Wirtschaft zu überwinden, in der Hoffnung, dass nach Ihrem Abschluss mehr Arbeitsplätze verfügbar sind?

Wenn Sie über einen Abschluss nachdenken, weil er Teil Ihres spezifischen langfristigen Karriereplans ist, den Sie recherchiert haben, dann ist das großartig! Wenn Sie aus einem anderen Grund über eine Graduiertenschule nachdenken, ist es eine gute Idee, einen Schritt zurückzutreten und über Ihre Gründe, Ihre Ziele und die Wahrscheinlichkeit nachzudenken, mit der die Graduiertenschule Ihnen dabei hilft, diese Ziele zu erreichen. Fangen wir also dort an. Was sind deine Karriereziele? Wenn Sie die Antwort auf diese Frage nicht kennen, ist es jetzt nicht an der Zeit, zur Schule zurückzukehren. Zumindest wird es äußerst schwierig sein, eine überzeugende Erklärung zu verfassen, ohne zu wissen, wie Sie den Abschluss verwenden möchten.

Nehmen wir jetzt an, Sie wissen, was Ihre Karriereziele sind. Wie haben Sie Ihre Ziele gewählt? Haben Sie diese spezifischen Ziele gewählt, weil Sie das wollten, seit Sie klein waren? Haben Sie sie ausgewählt, weil Sie glauben, dass dies zu einer hochbezahlten Karriere führen wird? Wenn Sie nicht darüber nachgedacht haben, wie oder warum Sie Ihre Karriereziele gewählt haben, ist es jetzt an der Zeit, darüber nachzudenken. Wenn Sie die potenziellen Beschäftigungsmöglichkeiten in dem von Ihnen verfolgten Bereich oder das Durchschnittsgehalt nicht untersucht haben, ist dies Ihr nächster Schritt. Wenn Sie das Gebiet vor einigen Jahren, aber nicht vor kurzem erforscht haben, wäre es wertvoll, diese Forschung erneut durchzuführen.

Sie müssen herausfinden, ob die Kosten Ihres Abschlusses durch die verfügbaren Jobaussichten gerechtfertigt werden können. Es gibt keine Garantie dafür, dass sich eine schlechte Wirtschaft bis zum Abschluss Ihrer Abschlussarbeit verbessert. Wenn Ihre Aussichten auf einen postgradualen Job begrenzt sind oder wenn das Gehalt in einem neuen Job nicht die Kosten für Studentendarlehen abdeckt oder das während Ihrer Schulzeit verlorene Einkommen nicht ersetzt, müssen Sie sich wirklich fragen, ob Sie die Graduiertenschule besuchen ist jetzt der richtige Schritt für Sie. Einen Traum zu verfolgen ist eine wunderbare Sache ... aber Schulden zu machen, aus denen man nicht herausholen kann, ist es nicht.

Video-Anleitungen: Biblical Series I: Introduction to the Idea of God (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Stellar Passing Season für NFL Quarterbacks

Dds Tischgespräch II

Trauer - Kinder mit Behinderungen trösten