Vertrauensverstärker
Die Entwicklung und Aufrechterhaltung eines gesunden Niveaus an Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl ist ein entscheidender Teil des Dating-Prozesses. Da Selbstwertgefühl die Beziehung ist, die jeder Mensch zu sich selbst hat, werden die meisten Singles wahrscheinlich keinen Erfolg bei ihren Dating-Bemühungen haben, bis sie gelernt haben, sich selbst zuerst zu lieben. Geben Sie Ihrem Vertrauen einen Schub, indem Sie einige der folgenden Vorschläge ausprobieren:

  • Schonen Sie sich selbst - Es ist kein Geheimnis, dass die meisten Menschen dazu neigen, sich selbst schwerer zu tun und weniger zu vergeben als anderen. Sich über vergangene Misserfolge hinwegzuschlagen, ist ein todsicherer Weg, um Ihr positives Selbstwertgefühl zu zerstören. Erkennen Sie stattdessen, dass Fehler ein notwendiger Bestandteil des Lebens und Lernens sind und dass vergangene Misserfolge Ihnen helfen können, signifikante Fortschritte beim Dating und im Leben zu erzielen, solange die Lektion nicht verloren geht. Gib dir die Erlaubnis, menschlich zu sein und Fehler zu machen. Es ist nicht nötig, perfekt zu sein, aber es besteht sicherlich ein großes Bedürfnis, sich so zu lieben, wie Sie sind.

  • Identifizieren und feiern Sie Ihre Stärken und Erfolge - Es ist so wichtig zu erkennen, was Sie gut können, und stolz auf die Dinge zu sein, die Sie erreicht haben, anstatt wertvolle Zeit und Energie zu verschwenden, indem Sie an dem arbeiten, was Sie als Fehler wahrnehmen. Machen Sie eine Liste Ihrer persönlichen Stärken und fügen Sie eine Aufzeichnung jedes einzelnen Erfolgs bei, unabhängig davon, in welcher Form und wie groß oder klein er sein mag. Beziehen Sie sich häufig auf diese Liste. Die Konzentration auf das Positive wird unweigerlich zu positiven Ergebnissen führen.

  • Übung - Unabhängig davon, in welcher körperlichen Verfassung Sie sich befinden, kann regelmäßige Bewegung Wunder für Körper und Geist bewirken. Es ist mittlerweile eine bekannte Tatsache, dass zusätzlich zu den körperlichen Vorteilen, die Bewegung für den Körper haben kann, auch Endorphine im Gehirn freigesetzt werden, die dazu beitragen, das allgemeine Wohlbefinden zu fördern. Der doppelte positive Effekt, der dafür sorgt, dass Sie sich gut fühlen und gleichzeitig die allgemeine Gesundheit erhalten, ist ein starker Indikator dafür, dass Bewegung zu einem regelmäßigen Bestandteil Ihrer Routine wird und genug Vorteile hat, damit es sich lohnt.

  • Gönnen Sie sich - Zu oft neigen Menschen dazu, die kleinen Dinge zu vernachlässigen, die einen großen Unterschied in ihrer Entwicklung eines positiven Selbstwertgefühls bewirken würden. Ja, das Leben wird hektisch und es kann äußerst schwierig werden, ab und zu Zeit oder Energie zu finden, um etwas Schönes für sich selbst zu tun. Wenn Sie dies nicht tun, kann dies drastische Konsequenzen für das positive Selbstwertgefühl haben. Wenn Sie Ihr Selbstvertrauen wirklich steigern möchten, versuchen Sie ab und zu, aus dem Rattenrennen auszusteigen, und nehmen Sie sich Zeit, um etwas zu tun, das Ihnen wirklich Spaß macht.

  • Umgib dich mit positiven Einflüssen - Verbringen Sie einige Zeit damit, nachdenkliche Beobachtungen Ihrer Umgebung durchzuführen. Achten Sie darauf, welche Rolle Umweltfaktoren und die Menschen in Ihrem Leben bei der Entwicklung Ihres positiven oder negativen Selbstwertgefühls spielen. Während diese Dinge nicht immer im Bereich der Kontrolle liegen, ist Ihre Reaktion darauf sicherlich. Wenn Sie nicht in der Lage sind, alle negativen Einflüsse in Ihrem Leben zu beseitigen, arbeiten Sie daran, Ihre Einstellung zu dem zu ändern, was außerhalb Ihrer Kontrolle liegt. Wenn ein Familienmitglied, ein Kollege oder jemand, den Sie nicht vernünftigerweise vermeiden können, Sie ständig niederwirft oder auf eine Weise kritisiert, die nicht konstruktiv ist, beschließen Sie, es mit einem Körnchen Salz zu nehmen und nicht zuzulassen, dass die Negativität dieser Person Sie zu seiner hinunterzieht / ihr Niveau.

  • Sei dein eigener positiver Einfluss - Indem Sie Klatsch und Negativität vermeiden, positive Sprache verwenden und positiv denken, können Sie einen monumentalen Unterschied in sich selbst und auch in Ihrer unmittelbaren Umgebung bewirken. Einstellungen sind mit Sicherheit ansteckend. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Art liefern, die es wert ist, verbreitet zu werden.

  • Lass Lachen deine Medizin sein - So hokey es auch klingen mag, Lachen ist wirklich die beste Medizin. Wenn Sie viel und oft lachen, wird Ihr positives Selbstwertgefühl erheblich gesteigert.

  • Führen Sie zufällige freundliche Handlungen durch - Selbstlose Taten für andere zu tun, wird Ihnen unweigerlich helfen, sich besser zu fühlen. Es braucht nicht viel, um freundlich zu sein. Ein völlig fremder Mann auf der Straße anzulächeln, jemandem zu erlauben, in der Schlange vor Ihnen zu stehen, oder jemandem ein unerwartetes Kompliment zu machen, sind nur einige Beispiele dafür, wie Sie anderen helfen und gleichzeitig Ihr positives Selbstwertgefühl steigern können.

  • Lerne etwas Neues - Nehmen Sie ein neues Hobby an oder melden Sie sich für einen Kurs zu einem Thema an, das Sie schon immer interessiert hat. Wissen ist Macht und persönliche Macht hilft normalerweise, das Selbstvertrauen zu stärken.

  • Setzen Sie sich Qualitätsziele - Indem Sie vernünftige Ziele festlegen, die Sie erreichen können, und dann einen Plan entwerfen und befolgen, um diese Ziele zu erreichen, können Sie Ihr positives Selbstwertgefühl dramatisch steigern. Der beste Weg, um das Vertrauen auf diese Weise zu verbessern, besteht darin, realistische Ziele in kleinen Schritten festzulegen, damit Sie viele Möglichkeiten haben, sich bei der Erreichung dieser Ziele gut zu fühlen.

Video-Anleitungen: XENOBLADE CHRONICLES 2 | VERTRAUENSSTUFE | SO ERHÖHT IHR SCHNELL DAS VERTRAUEN | QUICKTIPP (August 2022).