Komplimente - Geben und Nehmen
Warum fällt es den Menschen so schwer, Komplimente zu machen und zu nehmen? Die meisten Menschen wissen nicht wirklich, was sie tun oder sagen sollen, wenn sie ein Kompliment erhalten oder eines geben möchten. In einigen Kulturen werden Komplimente frei gegeben. In anderen Kulturen gilt es als unhöflich, ein Kompliment anzunehmen und tatsächlich höflich, es abzulehnen. Dieser Artikel zur Selbstentwicklung wirft ein wenig Licht auf das Thema.

Hauptgründe, warum man kein Kompliment annimmt

* Sie fühlen sich unsicher
* Sie unterschätzen sich
* Du vertraust der Schmeichelei nicht
* Sie fühlen sich schüchtern und verlegen
* Sie fühlen sich des Lobes nicht würdig
* Sie denken, Sie könnten arrogant erscheinen
* Sie fühlen sich verletzlich und unwohl
* Sie nehmen an, dass sie versuchen, Sie zu unterhalten
* Ihre Kultur hat Sie gelehrt, dass Sie bescheiden sein sollten
* Sie sind nicht in der Lage, mit Menschen umzugehen, die nett zu Ihnen sind
* Sie sind misstrauisch, was sie von Ihnen wollen
* Du denkst, du solltest deine Fähigkeiten und Erfolge herunterspielen

Viele Menschen können Komplimente aufgrund ihrer Ängste, Probleme, mangelnden Selbstwertgefühls, mangelnden Vertrauens usw. nicht akzeptieren. Am anderen Ende der Skala besteht die Angst, sie zu geben. Hier sind nur einige Gründe, warum es Menschen schwer fällt, ein Kompliment zu machen.

Hauptgründe, warum man kein Kompliment macht

* Du fühlst dich unbehaglich
* Du denkst, du wirst ausgelacht
* Sie sind eifersüchtig auf die andere Person
* Sie befürchten, dass es ignoriert oder abgelehnt wird
* Sie befürchten, dass sich die andere Person überlegener fühlt
* Sie finden es einfacher zu kritisieren, als etwas Nettes zu sagen
* Sie machen sich Sorgen, sie zu beleidigen, wenn es nicht richtig herauskommt

Vieles davon hat mit der Aufrichtigkeit hinter den Worten zu tun. Hier sind einige Tipps zur Selbstentwicklung, die hilfreich sein können.

Wie man aufrichtig Komplimente macht

Machen Sie das Kompliment spezifisch
Dies zeigt, dass Sie etwas Besonderes an ihnen bemerkt haben. Es kann mehr Einfluss haben zu sagen "Diese Krawatte passt wirklich gut zu Ihrem Anzug" als nur "Sie sehen toll aus".

Unterstützen Sie Ihr Kompliment
Zu erklären, warum Sie jemandem ein Kompliment machen, zeigt mehr Aufrichtigkeit. Sie könnten hinzufügen "... weil sowohl Ihr Anzug als auch Ihre Krawatte Ihrem Hautton entsprechen."

Fahren Sie mit einer Abfrage fort
Wenn Sie fortfahren mit "Haben Sie sie in Ihrem letzten Urlaub gekauft?" Sie zeigen, dass es nicht nur eine einmalige Bemerkung war, sondern echtes Interesse. Eine Abfrage ermöglicht es der anderen Person auch, das Gespräch in ihre bevorzugte Richtung zu führen.

Vermeiden Sie Komplimente, die vergleichende Wörter verwenden
Beispiele für diese Wörter sind am besten, süßer usw. Menschen, denen es schwer fällt, ein Kompliment zu machen, werden diese normalerweise ablehnen. Es ist am besten, sie nicht mit etwas oder jemand anderem zu vergleichen.

Erklären Sie die positiven Auswirkungen, die sie auf Sie hatten
"Durch dieses Projekt wurde das Team vom CEO wahrgenommen." Sie können das Kompliment nicht leugnen, da ein Dritter beteiligt ist.

Wie man ein Kompliment annimmt

Bestätige immer das Kompliment, anstatt zu versuchen, es herunterzuspielen. Nur ein einfaches "Danke" ist genug. Der Hauptgrund für die Wertschätzung ist, dass Sie, wenn Sie das Kompliment ablehnen, als arrogant oder unhöflich empfunden werden können. Wenn Sie Komplimente nicht anerkennen, haben die Leute das Gefühl, dass ihre Meinung wertlos ist.

Wenn das, was Ihnen gelobt wird (oder Ihre „Leistung“), von anderen unterstützt wurde, geben Sie ihnen ebenfalls Anerkennung. Insgesamt zeigt es echtes Vertrauen, wenn Sie ein Kompliment freundlich annehmen.

Komplimente - die Wirkung des Gebens und Nehmens

* Sie erhöhen das Selbstwertgefühl, das Selbstvertrauen und den Selbstwert
* Sie machen Sie auf Fähigkeiten und Erfolge aufmerksam
* Sie können die allgemeine Lebenseinstellung eines Menschen dramatisch verändern
* Je mehr du gibst, desto mehr bemerkst du das Gute in anderen und umgekehrt
* Sie sehen sich aus der Sicht anderer Menschen und das ist oft angenehm überraschend!

Komplimente machen und nehmen - Zusammenfassung der Selbstentwicklung

Komplimente sind eng mit Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen verbunden. Sehr oft ist es so, dass Menschen sich so sehr auf ihre negativen Eigenschaften konzentrieren, dass es schwierig ist, ein Kompliment zu glauben und zu akzeptieren. Im Allgemeinen ist es schwierig, Komplimente zu machen und anzunehmen, es sei denn, Sie fühlen sich wohl.

Das Tolle an Komplimenten ist, dass beide Parteien sich besonders fühlen und das Selbstvertrauen stärken können. Wenn Sie jemandem aufrichtig ein Kompliment machen und er es richtig akzeptiert, ist dies eine Win-Win-Situation, da Erfolge gefeiert und stärkere Beziehungen aufgebaut werden.

Dieser Artikel zur Selbstentwicklung berührt nur die Oberfläche. Wenn Sie mehr über "Komplimente" erfahren möchten, schauen Sie sich diese Links an:

Komplimente (Amazon.com), Komplimente (Amazon.de).

(Offenlegung: Dr. Madden ist Teilnehmer am Amazon EU Associates Program)

Um weitere Artikel zu erhalten, besuchen Sie den unten stehenden Link 'FREE Self Development Newsletter'.Informationen zu meinem Hintergrund, meinen Leidenschaften und warum ich Artikel wie diese schreibe, finden Sie unter: Dr. JOY Madden



Video-Anleitungen: Unvergessliche Komplimente machen - so geht's (Kann 2020).