Cole Puffinburger entführt
Ein sechsjähriger Junge, der mit vorgehaltener Waffe von drei bewaffneten Männern, die sich als Polizisten ausgeben, aus seinem Haus in Las Vegas, Nevada, entführt wurde. Der schöne Junge mit blondem Haar, großen blauen Augen und einer Metallbrille trägt ein zahniges Lächeln auf seinen Schulbildern und ist möglicherweise das einzige unschuldige Opfer in diesem schrecklichen Szenario.

Ein nationaler Amber Alert, der für Cole Puffinburger aktiviert wurde, ist derzeit deaktiviert. Der kleine Junge wurde letzten Mittwochmorgen von drei Männern entführt, die mit Waffen und starken Akzenten bewaffnet waren. Cole, der in der ersten Klasse ist, besucht die Stanford Elementary School und wird von seinen Klassenkameraden und Lehrern sicherlich vermisst. Cole ist 3 Fuß 11 Zoll groß. Er wiegt ungefähr 48 Pfund. Als Cole genommen wurde, trug er ein dunkles Sweatshirt, Jeans und Cole trug seine Brille mit Metallrand.

An einer Racheentführung sind die Kinder von Personen beteiligt, die an Drogen oder anderen illegalen Aktivitäten beteiligt sind. Die Mutter und der Verlobte der Mutter waren unverletzt und am Tatort gefesselt. Es wird angenommen, dass der Großvater des Jungen dem mexikanischen Drogenhandel Millionen von Dollar abgenommen hat, und er könnte letztendlich dafür verantwortlich sein, was mit Cole passiert. Cole wurde möglicherweise aus Rache für die Drogenaktivität seines Großvaters entführt.

Der Großvater des Jungen, Clemons F. Tinnemeyer, der 51 Jahre alt ist, wurde in Riverside, Kalifornien, festgenommen. Er wurde in die zentrale Haftanstalt des Sheriffs des San Bernardino County eingewiesen. Gebühren sind derzeit nicht bekannt. Derzeit hat er keinen Anspruch auf Kaution. Tinnemeyer hatte seit mehreren Monaten keinen Kontakt mehr zu seiner Familie. Die Familie meldete ihn ungefähr einen Monat vor Coles Entführung als vermisst.

Coles Vater, Robert Tinnemeyer, hat heute öffentlich um die Menschen gebeten, die seinen Sohn mitgenommen haben. Wie bei seinem Vater ist es unverständlich, wie oder warum jemand einen unschuldigen sechsjährigen Jungen wegen Rache am Drogenhandel einbeziehen würde. Robert Puffinburger, Coles Vater, bittet die Entführer, seinen Sohn bitte gehen zu lassen. Eine polizeiliche Pressekonferenz ist heute gegen 17 Uhr geplant.

Ich bete für Coles sichere Rückkehr. Engel über Cole, Engel unter Cole, Engel rund um Cole, um ihn zu beschützen. Ich bete, dass Cole bald zu seiner Familie zurückkehrt. Bitte betet für Coles sichere Rückkehr.

Update -
Cole Puffinburger wurde für sicher befunden und ist mit seinem Vater wieder zu Hause.

Video-Anleitungen: Cole Puffinburger 6 year old Kidnapped from Las Vegas (August 2020).