Kokosnuss-Risotto-Rezept
Risotto ist ein wunderbares und cremiges italienisches Reisgericht, das traditionell aus einer stärkehaltigen, kurzkörnigen Reissorte namens Arborio-Reis hergestellt wird. Da Basmati in diesem Gericht einfach nicht gut funktioniert, habe ich mich stattdessen für Arborio entschieden. Sie können auch großartiges Risotto mit anderen italienischen Reissorten wie Carnaroli oder Vialone Nano zubereiten. Alle diese italienischen Reissorten sind in den meisten großen Supermärkten oder Lebensmittelgeschäften erhältlich.

Kokosnüsse werden in der indischen Küche häufig verwendet, insbesondere in Südindien und den Küstenstaaten, in denen sie in großer Menge wachsen. Technisch gesehen sind Kokosnüsse keine echten botanischen Nüsse, sondern Früchte. Früher als reich an Cholesterin und gesättigten Fetten angesehen, hat die wissenschaftliche Gemeinschaft diese absurde Vorstellung kürzlich zurückgezogen und ist sich nun völlig einig, dass die gesundheitlichen Vorteile von Kokosnuss zahlreich sind. Eine kokosnussreiche Ernährung ist hilfreich im Kampf gegen hohen Cholesterinspiegel, Herzerkrankungen und bestimmte Arten von Krebs. Kokosnüsse sind immer eine gute Quelle für Antioxidantien, Kalzium, Kalium, Phosphor, Magnesium und Vitamine des B-Komplexes. Kokosnüsse gelten auch als sehr gut für die Verdauung und unterstützen den natürlichen Gewichtsverlust, indem sie den Stoffwechsel steigern.

Da ich Risotto und Kokosnüsse liebe, war dieses Gericht ein Kinderspiel. Meine Liebe zu diesen beiden Dingen in einem köstlichen Eintopfgericht zu kombinieren, schien auf jeder kulinarischen Ebene richtig zu sein. Also probieren Sie mein Spicy Coconutty Risotto aus. Ich hoffe, Ihre Familie genießt es genauso wie meine mine.


SPICY COCONUTTY RISOTTO

Zutaten:

4½ + Tassen Gemüsebrühe
1¼ Tassen Kokosmilch
2 EL Kokosöl (oder Olivenöl)
2-3 große Schalotten, fein gehackt
2 große Knoblauchzehen, fein gehackt
1 "Stück Ingwer, geschält und fein gehackt
1-2 kleine grüne Thai-Chilis, längs halbieren (nach Geschmack)
5-6 frische Curryblätter
½ TL gemahlenes Kreuzkümmelpulver
½ TL gemahlenes Korianderpulver
¼ TL Garam Masala
¼ TL rotes Chilipulver nach Geschmack
Salz & Pfeffer nach Geschmack
1½ Tassen Arborio Reis
½ Tasse grüne Erbsen (gefroren ist in Ordnung, nur vor Gebrauch auftauen)
1 EL Ghee oder Butter
Prise frisch geriebene Muskatnuss, optional
¼ Tasse ungesüßte Kokosflocken, zum Garnieren leicht geröstet
¼ Tasse Mandelscheiben, zum Garnieren leicht geröstet
frisch gehackte Korianderblätter zum Garnieren

METHODE:

In einem kleinen Suppentopf bei starker Hitze die Gemüsebrühe und die Kokosmilch leicht zum Kochen bringen und köcheln lassen. Sie benötigen diese warme Brühe, während Sie das Risotto zubereiten. Halten Sie sie also warm und griffbereit.

In einem anderen großen tiefen Topf bei mittlerer Hitze das Kokosöl hinzufügen. Wenn heiß, fügen Sie die Schalotten zusammen mit Knoblauch, Ingwer, grünen Chilis und Curryblättern hinzu. Sautieren, bis die Schalotten gerade weich geworden sind, und dann die Gewürze hinzufügen (gemahlenes Kreuzkümmelpulver, gemahlenes Korianderpulver, Garam Masala, rotes Chilipulver, Salz und Pfeffer). Lassen Sie die Gewürze etwa eine Minute braten, bis sie wohlriechend sind.
Als nächstes den Arborio-Reis hinzufügen und gut mischen, um ihn zu kombinieren. Lassen Sie den Reis einige Minuten rösten, bis er nussig und duftend ist. Dann 1 Tasse der heißen Brühe / Kokosmilch-Mischung hinzufügen und unter den Reis rühren. Der Schlüssel zu einem guten Risotto ist das Umrühren, um sicherzustellen, dass die Mischung aus Gemüsebrühe und Kokosmilch von allen Reiskörnern gleichmäßig aufgenommen wird. Sobald die gesamte Flüssigkeit aufgenommen wurde, fügen Sie eine weitere halbe Tasse Brühe / Kokosmilch-Mischung hinzu und wiederholen Sie den Vorgang. Dieser Prozess ist etwas langwierig, aber die Ergebnisse sind es wert. Wenn Ihnen die Gemüsebrühe ausgeht, fügen Sie einfach warmes Wasser hinzu. Nach ungefähr 30 Minuten sollte der Reis cremig und nur zart sein. Zu diesem Zeitpunkt die grünen Erbsen hinzufügen und weitere 5-6 Minuten kochen lassen. Wenn der Reis vollständig gekocht ist und die grünen Erbsen zart sind, beenden Sie das Gericht einfach mit einem kleinen Spritzer Ghee und etwas frisch geriebener Muskatnuss. Mit gerösteten Kokosflocken, Mandelscheiben und Korianderblättern garnieren. Als komplette vegetarische Mahlzeit oder zusammen mit gegrilltem Hähnchen oder Meeresfrüchten servieren.

VARIATIONEN:

Verwenden Sie in diesem Gericht gerne Ihr Lieblingsgemüse wie zarten jungen Spargel, Pilze, grüne Bohnen, geröstete rote Paprika, Karotten, Zucchini, Babymais / Maiskörner, Süßkartoffeln, Babyspinatblätter, Brokkoliröschen, Kürbis, Butternuss / Eichelkürbis… ..


Coconutty Risotto Foto CoconuttyRisotto.jpg

NEWSLETTER: Ich lade Sie ein, unseren kostenlosen wöchentlichen Newsletter zu abonnieren. Hier finden Sie alle Updates für die Indian Food-Website. Manchmal enthält dieser Newsletter zusätzliche Informationen zu Rezepten, die nicht in den Artikeln enthalten sind. Füllen Sie die Lücke direkt unter dem Artikel mit Ihrer E-Mail-Adresse aus - die nie über diese Seite weitergegeben wird. Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals verkaufen oder handeln.

Video-Anleitungen: Käse-Risotto mit Tomaten und Rucola | MealClub (April 2024).