Unübersichtliches Geben und Empfangen
Für die meisten von uns ist es zumindest ein bisschen aufregend, das richtige Geschenk für jemanden in den Ferien zu finden, und ebenso ein bisschen Freude, etwas zu erhalten, das eindeutig mit Sorgfalt ausgewählt und selbstlos gegeben wurde. Natürlich ist diese Art des Geschenkaustauschs nicht einfach, und meistens geben und bekommen wir wahrscheinlich Dinge, die nach dem Trubel im Dezember als Unordnung enden.

Ich bin nicht im Begriff zu glätten vorschlagen In diesem Jahr keine Geschenke mit Ihren Lieben auszutauschen, insbesondere wenn dies eine wichtige Tradition für Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde ist. Aber ich werde Sie nachdrücklich ermutigen, dieses Jahr besonders darauf zu achten, Geschenke zu geben und zu bitten, die geschätzt, geliebt und verwendet werden, anstatt Geschenke auszutauschen, die nicht sinnvoll sind. Hier erfahren Sie, wie Sie die Freude am Teilen von Geschenken in den Ferien bewahren und gleichzeitig Kopfschmerzen und Unordnung vermeiden können.

Fragen Sie nach Ideen
Es ist einfach, aber wahr: Wenn Sie ein gutes Gespür dafür haben, was Ihre Geschenkempfänger wollen, können Sie ihnen mit größerer Wahrscheinlichkeit Dinge kaufen, die sie verwenden und bewundern werden. Einige Familien (wie meine) tauschen Wunschliste. Wenn Ihnen das nicht gefällt, machen Sie ein wenig Beinarbeit, bevor Sie ein Geschenk für jemanden auswählen. Finden Sie heraus, was ihre Interessen sind. Fragen Sie ihre Familie oder Freunde, ob sie einen Wunsch oder ein Bedürfnis nach etwas Besonderem geäußert hat. Denken Sie an alle Veränderungen im Leben, die sie im letzten Jahr erlebt hat, und erwägen Sie ein Geschenk im Zusammenhang mit diesen (einen Geschenkgutschein für eine Massage, wenn sie kürzlich ein Baby bekommen hat).

Seien Sie aus dem gleichen Grund bereit, Ihre eigenen Interessen und Wünsche mit denen zu teilen, die Ihnen wahrscheinlich Geschenke kaufen. Sie müssen keine vollständige Liste bereithalten, bieten aber Vorschläge zu Hobbys, Wohltätigkeitsorganisationen, die Sie unterstützen, oder zu Dingen, die Sie im kommenden Jahr planen und die möglicherweise spezielle Ausrüstung erfordern.

Wohltätige Zwecke
Das Geschenk einer Spende an die Wohltätigkeitsorganisation Ihres Empfängers ist immer eine gute Wahl. Viele gemeinnützige Organisationen verkaufen Geschenke rund um die Feiertage (und das ganze Jahr über), was bedeutet, dass Ihre fünfzehn von etwas profitieren und zufrieden sind, zu wissen, dass Sie eine Sache unterstützt haben, die für ihn von Bedeutung ist. Sie sind sich nicht sicher, welche Wohltätigkeitsorganisationen Ihre Empfänger unterstützen würden? Geben Sie ihnen Geschenkkarten von TisBest, die sie in Form von Spenden für die Zwecke ihrer Wahl einlösen können.

Denken Sie "Verbrauch"
Ich meine nicht wie beim auffälligen Konsum, sondern wie bei Sachen, die verbraucht werden und dann verschwinden. Essensgeschenke sind ein gutes Beispiel dafür: Sobald Ihre Empfänger die Leckereien genossen haben, haben sie nur noch guten Geschmack im Mund. Hausgemachte Leckereien sind besonders schön und müssen nicht komplex oder zeitaufwändig sein. In diesem Jahr scheint jede Zeitschrift und jede Website für Lebensmittel oder Privathaushalte Rezepte für Geschenkartikel zu enthalten. Stöbern Sie also in einem Zeitungskiosk oder suchen Sie online, wenn Sie Ideen benötigen.

Andere ausgezeichnete Verbrauchsmaterialien sind Toilettenartikel, Wein, Schreibwaren, Kinokarten und Abonnements für Dienste wie Netflix oder GameFly (ein Online-Verleih von Videospielen).

Machen Sie Erfahrungen
Ja, ich sage das jedes Jahr, aber mit Grund: Erlebnisse - Abendessen, eine Nacht im Theater, ein Nachmittag in einem Spa, ein Abend zu Hause ohne Kinder, eine besondere Reise, ein Konzert - können mit einigen Denken und Planen, gehören zu den bedeutungsvollsten Geschenken, die Sie geben können. Und natürlich werden sie niemals als Unordnung enden.

Um eine Erfahrung zu machen, müssen Sie Ihre fünfzehn ziemlich gut kennen, daher ist diese Art von Geschenk möglicherweise nicht das Beste für so etwas wie einen geheimen Santa-Pool im Büro. Aber für einen engen Freund oder ein Familienmitglied ist es schwer zu schlagen. Wenn möglich, vereinbaren Sie ein umfassendes Erlebnis - beispielsweise einen Geschenkgutschein für das Abendessen und Ihre Zeit als Babysitter an diesem Abend -, damit sich Ihr Empfänger nicht um die Details kümmern muss.

Und wenn Sie in dieser Ferienzeit am meisten auf eigene Erlebnisse hoffen, haben Sie keine Angst, dies zu verbreiten. Die meisten Geschenkgeber freuen sich über Ideen und sind noch glücklicher zu wissen, dass sie etwas wirklich Sinnvolles geben.

Video-Anleitungen: Toyota Querverkehrswarner (RCTA) - Sicher rückwärts ausparken | Tutorial/Erklärung/Test (Juni 2024).