Zimt und Konzeption
Zimt ist so ein leckeres Gewürz und kann sogar Ihrer Fruchtbarkeit helfen. Und das ist ein doppeltes Gewürz - es ist auch gut für die Männer. Endlich eine einfache und kostengünstige Ergänzung Ihrer Ernährung, die Ihnen bei der Empfängnis hilft!

Lassen Sie uns untersuchen, was Zimt tut, um herauszufinden, warum er bei der Empfängnis hilft. Zimt hilft offensichtlich dabei, Triglyceride und Blutzucker zu normalisieren, indem er Entzündungen verringert. Eine interessante kleine Studie an Frauen mit PCOS, denen acht Wochen lang Zimtextrakt verabreicht wurde, zeigte, dass die Frauen im Vergleich zu einer Placebogruppe eine verringerte Insulinresistenz hatten. Das sind großartige Neuigkeiten für PCOS-Patienten, da Insulinresistenz ein Schlüsselproblem ist. Tatsächlich werden PCOS-Patienten häufig wie Diabetiker behandelt, da es Ähnlichkeiten gibt.

Es ist jedoch nicht nötig, eine Zimtpille zu kaufen. Nur ein halber Teelöffel Zimtgewürz pro Tag kann den Job machen. Stellen Sie sicher, dass Sie hochwertige Gewürze kaufen, oder noch besser, kaufen Sie Bio-Gewürze. Dann sind sie frei von Verunreinigungen und Pestizidrückständen.

Laut chinesischer Medizin verbessert Zimt die Durchblutung des Beckens und erwärmt sich. Das ist sinnvoll, weil es Triglyceride und Gesamtcholesterin reduziert, was zu einer besseren Durchblutung führen würde.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Zimt in Lebensmitteln besteht darin, dass Sie den Zucker reduzieren können. Es ist ein starkes, warmes Gewürz, und indem Sie es Gemüse wie Karotten und Süßkartoffeln sowie Haferflocken und heißer Schokolade hinzufügen, können Sie den Zucker reduzieren, den Sie hinzufügen. Zucker ist kein Freund der Fruchtbarkeit, also reduzieren Sie ihn so weit wie möglich und reduzieren Sie ihn dann noch mehr. Mit der Zeit werden Sie sich an den Geschmack gewöhnen. Tatsächlich werden Sie weniger Zucker verwenden, sobald Ihre Geschmacksknospen ihren Todesgriff auf Zucker aufgeben. Oder Sie können auch durch mein Lieblings-Xylit ersetzen.

Für Männer wird in der chinesischen Medizin Zimt verwendet, um die Spermienzahl zu erhöhen. Auch hier wird nicht viel benötigt. Nur eine Prise Essen oder einfaches Essen ist genug. Ich bin mir nicht sicher, warum es hilft, aber es kann sicher nicht schaden.

Dies ist eine einfache, sichere, kostengünstige und schmackhafte Fruchtbarkeitshilfe. Warum nicht versuchen?


Video-Anleitungen: Gluten böse, Vegan gut? - Lebensmittel-Mythen! (Januar 2022).