Das Tragen von Babys ist für Eltern einfacher und für Babys besser. Es gibt Hunderte von Möglichkeiten für Babytragen und Tragetücher, sodass sich die Auswahl überwältigend anfühlen kann. Es ist nicht so schwer wie es aussieht. Es gibt nur eine Handvoll beliebter Babytrage-Stile und von dort aus ist es ganz einfach, den Stoff auszuwählen, den Sie am besten mögen.

Ihre Wahl des Trägers kann sich ändern, wenn Ihr Baby wächst. Viele Babytragefamilien beginnen mit einer Art von Trage und wechseln zu einer anderen, wenn sich das Baby durch Größen und Stadien bewegt. Möglicherweise ist ein Hüfttrage für ein aktives Kleinkind beim Einkaufen die richtige Wahl, und ein Rückentragen ist besser für längere Ausflüge. Während die meisten Träger eine Vielzahl von Tragetaschen zulassen, können Sie feststellen, dass eine Schlinge für eine Tragetasche am bequemsten ist und eine Mei Tai für eine andere.

Bei den meisten Trägern können Sie problemlos stillen. Einige, wie z. B. eine Ringschlinge, bieten zusätzlichen Schutz für die Privatsphäre beim Stillen in der Öffentlichkeit. Das freihändige Stillen ist einer der Hauptvorteile von Müttern, die ihre Babys tragen.

Hier sind einige grundlegende Arten von Trägern und ihre Vor- und Nachteile.

Pouch Style Slings

Dies ist die am einfachsten anzuziehende Schlinge. Ziehen Sie es einfach über Kopf und Arm und schon können Sie Ihr Baby tragen. Der Vorteil der Benutzerfreundlichkeit und des kompakten Stils eines Beutels oder einer Schlinge im einheimischen Stil ist für unerfahrene Babyträger von großer Bedeutung. Der Nachteil ist, dass eine Schlinge im Beutelstil normalerweise nicht verstellbar ist. Wenn die Größe stimmt, ist die Verwendung sehr einfach. Wenn die Größe falsch ist, kann dies zu einer Belastung des Rückens führen oder sogar für Ihr Baby unsicher sein. Dies macht es schwieriger, einen Träger mit einem anderen Erwachsenen zu teilen. Beutelschlingen lassen sich auch sehr einfach zusammenfalten und in einer Wickeltasche aufbewahren, sodass sie problemlos mitgenommen werden können.



Ring Sling

Eine Ringschlinge ist ein langes Stück Stoff mit 2 stabilen Kunststoff- oder Metallringen an einem Ende. Ringschlingen sind sehr verstellbar und können problemlos für mehr als einen Erwachsenen verwendet werden. Manche Menschen bevorzugen eine längere Schlinge, die ihnen einen langen Schwanz gibt, mit dem sie das Baby in der Sonne bedecken oder beim Stillen Privatsphäre bieten können. Stellen Sie immer sicher, dass die von Ihnen ausgewählte Ringschlinge aus stabilen, sicherheitsgeprüften Ringen besteht und dass der Stoff robust genug ist, um dem Gewicht Ihres Babys standzuhalten. Sie können Ringschlingen aus Baumwolle, Seide, Denim oder anderen Materialien erhalten.

Ringschlingen eignen sich hervorragend für ihre Einstellbarkeit und kompakte Größe im zusammengeklappten Zustand. Zu den Nachteilen gehört eine ungleichmäßige Gewichtsverteilung, da der Stoff nur eine Schulter kreuzt. Einige Leute lieben es, den zusätzlichen Stoff im Schwanz zu haben, andere hassen das dramatische Gefühl eines Schwanzes.



Mei Tai oder asiatische Babytrage

Eine traditionelle Mei Tai oder asiatische Babytrage ist eine einfache Stofftrage mit langen Trägern. Die Gurte wickeln sich um Ihren Körper, um die Trage nah an sich zu halten und Ihr Baby sicher zu halten. Mei Tais bieten mehr Struktur als Träger im Sling-Stil, sodass sie zunächst einschüchternd wirken können. Sie sind bemerkenswert einfach zu bedienen und können von der Geburt bis zum Kleinkindalter verwendet werden. Ein koreanischer Podegi ist ein ähnlicher Trägertyp, obwohl er größer als ein Mei Tai ist. Diese Träger werden seit Generationen in asiatischen Ländern eingesetzt. Ein gut gemachtes Mei Tai kann mit Erwachsenen unterschiedlicher Größe geteilt werden und die gleichmäßige Gewichtsverteilung macht sie für längere Zeit bequem. Die langen Träger können etwas schwieriger zu falten sein und sind etwas sperriger als eine Schlinge zur Aufbewahrung in der Wickeltasche.



Wrap Style Sling

Ein Wickel ist im Grunde ein langes Stück Stoff, mit dem Sie Ihr Baby an sich binden können. Wraps bieten endlose Variationen und passen fast jedem. Ein Wickel kann aus gewebtem oder gestricktem Material bestehen und ist normalerweise mehrere Meter lang. Anfangs können sie sehr schwierig erscheinen, aber wenn ich meinen Kunden Wraps vorführe, sind sie fast überall begeistert davon, wie einfach sie zu bedienen sind und wie angenehm sie zu tragen sind. Da ein Wickel das Gewicht auf beide Schultern verteilt, eignen sie sich hervorragend für Menschen mit Rückenproblemen.



Es gibt viele von WAHM (Work at Home Mom) gefertigte Schlingen sowie eine Reihe von Herstellern. Sie können wählen, ob Sie ein kleines Familienunternehmen oder ein größeres Unternehmen unterstützen möchten. Wie bei jedem Produkt variiert die Qualität. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gekaufte Babytrage aus robustem Stoff besteht und dass alle Ringe oder Beschläge auf Sicherheit geprüft sind. Wenn der Preis zu gut ist, nimmt der Hersteller wahrscheinlich Abkürzungen oder verwendet Materialien, die nicht dem Standard entsprechen.

Die Auswahl eines Trägers ist am einfachsten, wenn Sie einige verschiedene Stile ausprobieren können. Wenn Sie niemanden kennen, der eine Schlinge oder eine Tragetasche für Sie hat, suchen Sie nach einer Babytragegruppe in Ihrer Nähe. Diese Gruppen können über The Baby Wearer oder La Leche League gefunden werden. Viele Online-Babyfachgeschäfte bieten auch lokale Vorführungen an oder mieten ein Schlingenprogramm, damit Sie ihre Produkte ausprobieren können.

Egal für welche Babytrage Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, dass Sie sicher sind. Üben Sie auf einer weichen Oberfläche und lassen Sie sich bei der ersten Verwendung eines Trägers von einem anderen Erwachsenen helfen, damit Sie sicher sein können, dass Ihr Baby in Sicherheit ist.

Video-Anleitungen: Tutorial Baby-Tragetuch binden: So geht die Wickelkreuztrage (Tipps + Anleitung Tragetuch) (Juni 2024).