Hühnercurry mit Fladenbrot
Dies ist ein beliebtes thailändisches indisches Rezept, das Sie als Street Food in Little India in Bangkok finden.

Dieses versteckte Juwel in Bangkoks Krone ist voll von herrlichem Essen, interessanten Sehenswürdigkeiten und einem echten Eindruck davon, wie es ist, eine indische Straße entlang zu gehen. Während Sie durch dieses Soi wandern, finden Sie Essensstände, an denen heiße Snacks, Poster hinduistischer Götter und alte Damen in Saris mit lachenden Enkelkindern in der Nähe verkauft werden. Die Sehenswürdigkeiten und Klänge Indiens versetzen Sie in einen magischen Zauber aus Aromen, Farben und exotischer Musik, der die Luft erfüllt, wenn Sie eines der erstaunlichen Street Food-Angebote essen.

Bangkoks indische Gemeinde ließ sich kurz nach dem Auftrag von König Rama I. im Jahr 1898 in der Region Phahurat nieder. Die Region hat sich im Laufe der Jahre erweitert und geht nun in den südwestlichen Rand von Bangkoks Chinatown über.

Sie gehen buchstäblich von einer Kultur oder einem „Land“ zum nächsten, während Sie die winzigen versteckten Sois erkunden, in denen Menschen in Ladenhäusern arbeiten und leben. Ladenhäuser haben in Asien eine lange Tradition, in der eine Familie im Erdgeschoss ein Geschäft führt und darüber wohnt.

Einige meiner Lieblingsgerichte in Thailand haben sich mit den verschiedenen Einwanderern aus Indien und China entwickelt. Dies ist eines der köstlichsten indischen thailändischen Gerichte, die Sie jemals essen werden.

Hühnercurry mit Fladenbrot (Gai Kaeng)
Serviert 4

Kichererbsenfladenbrot

1/2 Tasse Kichererbsenmehl (Besan in indischen Läden)
1/2 Tasse plus 1 Esslöffel Wasser
3/8 Teelöffel Meersalz
großzügige Prise gemahlener Kreuzkümmel
1-2 grüne Thai-Chilis gehackt oder in dünne Scheiben geschnitten
4 Teelöffel Erdnussöl, geteilt

Hühnercurry (Gai Kaeng)
1 Pfund, ohne Knochen, ohne Haut Hähnchenschenkel in kleine mundgerechte Stücke geschnitten
1 kleine Zwiebel, gewürfelt
½ roter Pfeffer, gewürfelt
1 Zoll Stück frischer Ingwer, gehackt
2 Paar Kaffier Limettenblätter (Thai Limette), Splitter
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 ½ Esslöffel Rapsöl
1 1/2 Esslöffel thailändisches gelbes Currypulver oder 1 Esslöffel gelbe Currypaste *
1 12 Unzen Glas Mango-Chutney
8 Unzen Kokosmilch
1 Tasse Wasser
Spritzer Nam Pla (Fischsauce)
Optional können Sie geräucherte gemahlene Thai-Chilis für zusätzliche Wärme hinzufügen
Mit Koriander- oder Thai-Basilikumblättern garnieren

• Ich mag Mae Ploy, Mae Sri oder Lobo Curry Paste, aber mein absolutes Lieblings-Thai-Curry-Pulver ist das von Sombon verwendete
Fladenbrot
Um den Teig zuzubereiten, verquirlen Sie alle Zutaten in einer großen Schüssel. Lassen Sie den Teig vor dem Gebrauch 2 Stunden ruhen.
Während der Teig ruht, bereiten Sie das Curry vor.
Hühnchen-Curry.
Öl in einen erhitzten Wok geben. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie das Currypulver oder die Paste hinzu und braten Sie unter Rühren, bis es duftet. Dieser Schritt entwickelt den wunderbaren Curry-Geschmack. Fügen Sie nun die Zwiebeln, Paprika, Knoblauch und Ingwer hinzu. Rühren Sie braten einige Minuten, bis das Gemüse anfängt, weich zu werden. Fügen Sie das Wasser, das Chutney und die Kokosmilch hinzu und rühren Sie um, um die Zutaten aufzunehmen. . Das Huhn in den Wok geben und zum Kochen bringen.
Etwa 20 - 30 Minuten köcheln lassen, bis das Curry zu einer dicken Sauce wird und das Huhn fertig ist. Fügen Sie den Dattelpalmenzucker hinzu und rühren Sie ihn um, bis er sich aufgelöst hat. Schmecken Sie und passen Sie den Geschmack an Ihren Geschmack von heiß-süß-salzig-sauer an.
Fladenbrot
Während das Curry kocht und nur warm hält, machen Sie das Fladenbrot.

Geben Sie etwas Öl in eine erhitzte große Antihaft-Pfanne. Schöpfen Sie eine halbe Tasse des Teigs in die Pfanne und schwenken Sie den Teig, bis eine gleichmäßige Schicht in der Pfanne entsteht, ähnlich wie bei der Herstellung von Crepes. Das Fladenbrot bei mittlerer bis hoher Hitze kochen, bis es leicht gebräunt und ca. 4 Minuten fest ist. Drehen Sie sie um, um die andere Seite leicht zu bräunen.

Mit dem Hühnercurry servieren. Wir mögen diese wirklich als Brunch. Mit Champagner für ein festliches Gefühl servieren.





Video-Anleitungen: Indisch Kochen - Curry mit Fladenbrot - High Protein Gericht - Annes 20 Min Chaos-Küche (April 2021).