Cheyenne Woods noch ein Tiger?
Ich habe mich gefreut, auf der Fox Sports-Website von Scott Pitoniak, einem Autor und freiberuflichen Schriftsteller aus Rochester, New York, über Cheyenne zu lesen. Seine Website lautet www.scottpitoniak.com. Cheyenne ist eine Nichte des berühmten Tiger Woods und tritt zum ersten Mal auf der LPGA-Tour auf. Diese Woche erhielt sie eine Sponsorenfreistellung zum Wegmans-Turnier im Locust Hill Country Club in Rochester, New York. Sie nahm diese Einladung an, nachdem sie mit Onkel Tiger gesprochen hatte, und er empfahl ihr, sich dafür zu entscheiden, da es nur wenige Einladungen gibt.

Cheyenne ist 18 Jahre alt, Student an der Wake Forest University und Mitglied ihres Golf-Teams. Sie folgt Tigers Fußstapfen und macht hoffentlich professionelles Golf zu ihrer Karriere. Ich wünsche ihr alles Gute und hoffe, dass dies nicht bedeutet, dass sie zu schnell gedrängt wird. Wenn sie die Kraft und Entschlossenheit hat, sollte sie dem Druck standhalten. Dieses Turnier sollte ihr helfen, sich zu entscheiden, ob Golf ihre Karriere sein wird.

Laut diesem Artikel nahm Cheyenne, als sie zwei Jahre alt war, einen Schläger in der Garage ihres Großvaters Earl Wood auf und machte einen perfekten Schwung, der zu Tigers passte. Es brachte die Familie zum Lachen und fragte sich, ob sie ein weiterer Tiger sein würde. Earl begann ihr Unterricht zu geben, als er sah, dass sie wirklich die Gabe eines flüssigen Swings hatte und sie gewann ihr erstes Turnier im Alter von 10 Jahren.

Nachdem sie dieses Turnier gewonnen hatten und ihr Name bekannt wurde, wollten die Nachrichtenmedien mehr herausfinden. Ihre Familie war weise, dies einzuschränken, da sie noch ziemlich jung war. Nach einem erfolgreichen Studienjahr mit ihrem College-Team im Wake Forest sagte ihre Mutter Susan Woods, sie hätten gedacht, sie sei bereit. Sie waren überrascht, als diese Einladung zum Wegman-Turnier kam, dachten aber, es würde ihr die Möglichkeit geben, zu sehen, wie sie vor einem riesigen Publikum spielt. Sie dachten, sie sei bereit, es zu versuchen.

Es ist wahr, dass Verwandte von Prominenten einen harten Kampf haben, um sich selbst zu sein, wenn andere aufgrund des Erfolgs ihres berühmten Verwandten nach großen Erwartungen suchen. Cheyenne scheint sich wohl zu fühlen, wenn sie weiß, dass ihr Onkel berühmt ist und für ihr eigenes Talent bekannt sein möchte. Es wird schwer zu überwinden sein, was andere über dich denken, und es wäre schön, für ihren persönlichen Erfolg bekannt zu sein. Wenn sie an diesem Turnier teilnimmt, muss sie beweisen, ob sie das Zeug dazu hat, in der LPGA zu spielen. Ich wünsche ihr alles Gute, denn die LPGA braucht einen Stern, um die Fans zu ihren Veranstaltungen zu bringen.

Ich habe das Wegmans-Turnier mitbekommen und Cheyenne wurde interviewt. Da sie eine Amateurin ist, hat sie gut gespielt, aber den Schnitt nicht geschafft. Es gab Kameraaufnahmen von ihr, wie sie Autogramme gab. Sie hat eine große Präsenz und scheint vor der Kamera ziemlich einfach zu sein. Geben Sie ihr ein paar Jahre und sie wird mit den Besten ganz oben sein.

Als ich die Frauen spielen sah, wurde ich von einem jungen südkoreanischen Spieler namens Jj Yai Shin aufgenommen und kann dieses kleine Mädchen spielen. Sie ist etwas mehr als zwei Meter groß und hat eine kompakte, sanfte Schaukel, die immer wieder in der Mitte des Fairways verläuft. Sie war nach zwei Tagen 16 Jahre alt und nach den ersten neun Tagen 18 Jahre alt, bis der Regen 17 Jahre später endete. BEEINDRUCKEND!

Video-Anleitungen: TRIUMPH: Golf-Superstar Tiger Woods siegte beim Masters in Augusta (August 2022).