Chakra balancieren mit Kristallen
Religion & Spiritualität

Chakra balancieren mit Kristallen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die Chakren auszugleichen, aber ich muss sagen, dass eine meiner Lieblingsmöglichkeiten für mich und meine Kunden darin besteht, Kristalle zu verwenden.

Wenn Sie Kristalle verwenden möchten, möchten Sie möglicherweise Farben auswählen, die den einzelnen Chakren entsprechen. Ich möchte jedoch hinzufügen, dass ich häufig intuitiv gezeichnet wurde, um einen Kristall zu verwenden, der nicht zu diesem bestimmten Chakra passt. wie grüner Quarz an meinem Hals-Chakra. So lassen Sie sich intuitiv die Kristalle für jedes Chakra auswählen. Nachdem Sie Ihre Kristalle gesammelt haben, suchen Sie sich eine Stelle aus, an der Sie sich etwa 15 bis 20 Minuten lang ohne Unterbrechung hinlegen können.

Legen Sie einen Erdungsstein direkt unter Ihre Füße (Sie können auch einen Erdungsstein in jeder Hand halten, nachdem Sie alle Kristalle platziert haben). Dann lege jeden Kristall auf das entsprechende Chakra. Für Ihr Kronenchakra möchten Sie wahrscheinlich den Kristall direkt über Ihren Kopf legen und dann den Kristall für den Seelenstern nur einige Zentimeter darüber.

Nachdem Sie die Kristalle platziert haben, schließen Sie Ihre Augen und atmen Sie bis zu vier ein, halten Sie den Atem bis zu vier an und atmen Sie bis zu acht aus. Führen Sie diesen Vorgang viermal durch. Atmen Sie ein paar Minuten lang normal. Konzentrieren Sie sich dann auf Ihr Wurzel-Chakra und wiederholen Sie dieses Atemmuster ein Mal, während Sie Ihr Chakra klar und hell darstellen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für den Rest Ihrer Chakren.

Das Soul Star-Chakra muss nicht wirklich gelöscht werden, aber Sie können sich trotzdem auf seine Ausstrahlung und Farbe konzentrieren und sehen, wie es unterstützend durch Ihr Kronenchakra nach unten scheint.

Nachdem Sie diesen Vorgang abgeschlossen haben, entspannen Sie sich für einige Momente und entfernen Sie dann die Kristalle. Sie können sich dafür entscheiden, einen Moment lang Ihren Grundstein zu halten, während Sie ein Glas Wasser trinken. Möglicherweise fühlen Sie sich leicht und für eine Weile nicht ganz in Ihrem Körper. Achten Sie daher darauf, sanft und liebevoll mit sich selbst umzugehen, bis Sie sich wieder gut und geerdet fühlen.

Und hier sind einige Ideen zu den Steinen, die Ihnen den Einstieg erleichtern sollen. Denken Sie jedoch daran, dass Ihre Intuition immer besser ist als das, was Ihnen jemand sagt sollte verwenden.

Erdungssteine
Hematit
Pyritschwarzer Obsidian
Onyx
Rauchquarz

Wurzel-Chakra (rot)
Rubin
Granat
Roter Jaspis
Rotes Tigerauge

Sakrales Chakra (Orange)
Orange Jasper
Orange Calcit
Karneol

Solar Plexus (Gelb)
Gelb oder Honig Calcit
Citrin
Gelber Topas
Gelbes Tigerauge

Herz (pink oder grün)
Wassermelonen-Turmalin
Grüner Turmalin
Aventurin
Malachit
Rosenquarz
Manganocalcit

Kehle (hellblau)
Blauer Spitzenachat
Blauer Calcit
Angelite
Kyanit

Drittes Auge (Saphirblau)
Saphir
Lapislazuli
Blaues Tigerauge

Krone (lila)
Sugilith
Amethyst
Stichtit

Soul Star (klar / Regenbogen)
Regenbogen Mondstein Regenbogen Quarz
Engel Aura Quarz


Video-Anleitungen: Excalibur 6 Portale Phi-Kristall klarer 24 – 6 – 36 Facetten Phi-Kristall – Doppelender . (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Zu Weihnachten ein Auto kaufen

Louna - Rückblick

Napoleon und Kunst des Empire-Stils