Die Verwendung von Mobiltelefonen kann Ellenbogenschmerzen verursachen
Eine unangenehme Positionierung oder anhaltende unangenehme Körperhaltungen sind Schuldige an Verletzungen durch wiederholte Belastung (auch bekannt als kumulative Traumastörungen, Verletzungen durch Überbeanspruchung oder Erkrankungen des Bewegungsapparates). Orthopäden sehen mit zunehmender Häufigkeit eine Verletzung, die technisch als Kubitaltunnelsyndrom bezeichnet wird, heute jedoch allgemein als „Handy-Ellbogen“ bezeichnet wird.

Der N. ulnaris entsteht im Rückenmark am Hals, verläuft über eine Rille im Ellbogen über den Arm bis zum kleinen Finger und zum Ringfinger. Wenn Sie Ihren „lustigen Knochen“ stoßen, stoßen Sie tatsächlich gegen diesen Nerv, was ein Zischen, elektrische Schmerzen oder einen Schlag auf den Arm verursachen kann. Wenn Sie den Ellbogen gebeugt halten, z. B. wenn Sie ein Handy an das Ohr halten, wird der Nerv straff durch die Rille am Ellbogen gespannt. Wenn dieser Nerv über längere Zeiträume gedehnt wird, beeinträchtigt er die Nervenfunktion und kann Schmerzen im Unterarm sowie Taubheitsgefühl oder Kribbeln im kleinen Finger und Ringfinger verursachen. Bei anhaltendem Druck auf den Nerv können die kleinen Muskeln in der Hand schwach werden und verschwinden. Dies kann zu Koordinationsproblemen und feinmotorischen Bewegungen führen. In fortgeschrittenen Fällen können der kleine Finger und der Ringfinger „kratzen“ und schwer zu begradigen sein. Es kann sich auch so anfühlen, als würden sich die Finger verkrampfen.

Um die Schmerzen und Symptome des Handy-Ellbogens zu vermeiden, verwenden Sie einen blauen Zahn, damit Sie das Telefon nicht an Ihr Ohr halten müssen. Wenn Sie das Telefon halten, wechseln Sie häufig die Hände und halten Sie die Gespräche kurz. Entlasten Sie den Nerv und dehnen Sie ihn auch zu anderen Zeiten, indem Sie sich nicht auf die Ellbogen stützen und andere Aktivitäten vermeiden, die den Ellbogen in einer gebogenen Position halten. Lassen Sie Ihr Haar auf natürliche Weise trocknen, anstatt es zu föhnen. Legen Sie den Arm nicht entlang des Ellbogens Fenster während der Fahrt und versuchen Sie mit geraden Ellbogen zu schlafen. Da viele Menschen dazu neigen, mit gebeugten Ellbogen in der „fetalen Position“ zu schlafen, können nachts spezielle Schienen oder Zahnspangen verwendet werden, um die Ellbogenpositionierung in schweren Fällen zu verbessern. Das Kubitaltunnelsyndrom kann auch bei Gewichthebern häufig sein. Wenn Sie im Fitnessstudio ein Kräftigungsprogramm durchführen, dehnen und vereisen Sie sich anschließend und achten Sie besonders darauf, die Symptome des Handy-Ellbogens zu verschlimmern.

Marji Hajic ist Ergotherapeutin und zertifizierte Handtherapeutin und praktiziert im Handtherapie- und Fitnesszentrum in Santa Barbara, Kalifornien. Weitere Informationen zu Verletzungen der Hand und der oberen Extremitäten, Prävention und Genesung finden Sie unter Hand Health Resources.


Video-Anleitungen: Nackenschmerzen & Handy-Nacken? ⚡ Darum verursacht dein Smartphone Verspannungen ???? (Juli 2020).