Feierzeit mit Zwaanend'ale
Essen & Wein

Feierzeit mit Zwaanend'ale

Können Sie sich vorstellen, wie es wäre, auf einem fremden Kontinent anzukommen, der völlig ohne Leben ist, wie Sie es kennen - mit nichts anderem als Ihren mageren Besitztümern im Schlepptau, Ihrer Sprache und Ihren Träumen?

1631 betraten eine Handvoll niederländischer Abenteurer, angeführt von David Petersen DeVries, den sandigen Boden, der heute als Lewes, Delaware, bekannt ist - wo das Land flach und die Luft salzsüß war. Sie proklamierten es Swanendael oder "Swan Valley" die erste Siedlung in der Neuen Welt. Im Laufe der Generationen würden unerschütterliche Seelen in der Region territoriale Streitigkeiten, Invasionen und Verbrennungen ertragen. Seefahrer würden ihre Besitztümer stehlen und britische Streitkräfte würden ihren Frieden zerstören.

Fast fünf Generationen würden von der Gründung dieser ersten Kolonialsiedlung, auch bekannt als Zwaanendael, bis zur Reifung eines unabhängigen Regierungsorgans vergehen, das in der Lage ist, die Verfassung zu ratifizieren. Diese kühne Beharrlichkeit verdient Anerkennung - Zwaanendael für seine Bedeutung als erste Siedlung und Delaware für seine Bedeutung als erster Staat.

Zur Feier des 375. Jahrestages der Siedlung Zwaanendael hat die Dogfish Head Craft Brewery in Milton, Delaware, USA, entworfen Zwaanend’ale, Ein Roggenbock nach Vintage-Rezepten niederländischen Erbes.

Dichte Brote von Roggen und Pumpernickel sind traditionelle Gerichte der niederländischen Ernährung, daher hat Dogfish Head für dieses ganz besondere Jubiläumsbier sorgfältig eine Roggenkornsorte aus Großbritannien ausgewählt. Pils Malz bildet die Basis, wobei Roggen 5% des Mahlguts ausmacht. Der Roggen fügt eine pikante Würze hinzu. Bio-Wildblumenhonig intensiviert die Süße des reichen Malzprofils.

Sam Calagione, Gründer von Dogfish Head Craft Brewery, erklärt, "Wir dachten, ein wenig gereiftes Altern wäre dabei gut." Das Altern erhöht den Weincharakter und verleiht ihm Geschmack und Komplexität. Er empfiehlt 7 bis 8 Monate für die maximale Entwicklung komplexer Eigenschaften. Zwaanend’ale Im April gebraut wäre bereit für den Erntedankfest und die Feiertagsfeiern während der gesamten Dezemberferienzeit.

Der Look passt zur Jahreszeit - kupferfarbener Bernstein mit orangefarbenen und purpurroten Reflexen, die überall unter einem fingerdicken Maß cremefarbener Creme tanzen. Ihre Nase erkennt einen Hauch von Sherry-Malt Whisky, der in Orangenmarmelade, Rosinen und braunem Zucker getränkt ist. Denken Sie an Weihnachtstisch!

Aromen erwecken Ihren Gaumen in einer Mischung aus Urlaubsfreuden - Karamellküssen, gezuckerten Rosinen, Orangen, mit braunem Zucker überzogenen Nüssen, Gewürzen und Sherry. Das Mundgefühl ist voll, da sich die Komplexität vertieft und neue Intensitätsschichten bietet, die über die Zunge fließen. Eine sanfte Bitterkeit packt den Rachen und schafft ein angenehmes Gleichgewicht.

Der Alkoholgehalt von 8 Vol .-% springt nicht heraus, sondern liegt sanft in der Mitte und erwärmt sich von unten. Ein langer Abgang Malz verweilt auf der Zunge und verführt Sie zu wiederholten Geschmacksverführungen.

Fotos: (oben rechts) Sam Calagione spricht über die Entwicklung von Zwaanend'ale
(Unten links) Der Bierjäger Michael Jackson zeigt das komplexe Profil von Zwaanend'ale


Prost!
 

Video-Anleitungen: John Rutter - „Feierode“ | WDR (March 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Thich Nhat Hanh Zitate

Wahrer Wohlstand

So bestimmen Sie den besseren Kauf - Waschmittel