Unabhängigkeitstag feiern
Zu Ehren des Unabhängigkeitstags werden wir diese Woche einen Blick auf die Geschichte werfen, warum wir ihn feiern. Zu oft wird es nichts weiter als ein Grund, sich mit Freunden und Familie zu treffen. Der Fokus liegt auf Paraden, Feuerwerk und Grillen unseres Lieblingsfleischs. Das ist zwar wunderbar, aber wir können die Bedeutung dieses wichtigen Tages leicht aus den Augen verlieren.

Der Unabhängigkeitstag oder der 4. Juli wurde 1941 zum Bundesfeiertag. Doch noch bevor er als solcher eingeführt wurde, wurde er noch im 18. Jahrhundert gefeiert. Es war in der Erklärung der 13 Kolonien Unabhängigkeit von Großbritannien. Es ist also seit 1776 etwas, das in diesem Land gefeiert wird. Was wir also wirklich feiern, ist die Geburt unserer Unabhängigkeit als Land.

Wenn Sie noch nie in einem anderen Land gelebt oder erlebt haben, wie es ist, in einer kommunistischen Nation zu leben, können Sie die Freiheiten, die wir hier in den Vereinigten Staaten genießen können, leicht als selbstverständlich betrachten.

Wir leben in einer demokratischen Gesellschaft, in der die Regierung von „wir, das Volk“ entschieden wird. Wir setzen in Position, wen wir wollen. Und wenn uns das, was wir bekommen, nicht gefällt, können wir uns nur selbst die Schuld geben.

Wenn wir ein unabhängiges Land genießen wollen, müssen wir gut informiert sein, bevor wir jemanden ins Haus wählen. Wir müssen es auch zur Priorität machen, etwas über die Kandidaten zu lernen und uns dann dafür zu entscheiden, dort rauszukommen und abzustimmen. Wir können uns nicht entscheiden, eine Wahl zu überspringen und uns dann zu beschweren, wenn die Dinge schlecht laufen.

Unsere Unabhängigkeit sollten wir nicht nur einmal im Jahr feiern. Es sollte eine tägliche Feier sein. Es sollte etwas sein, das wir niemals für selbstverständlich halten. Und wir sollten nicht zulassen, dass andere von dem wegnehmen, worauf dieses Land gegründet wurde. Es gibt zu viele stille Stimmen.

Wie ich bereits sagte, werde ich nicht zum Schweigen gebracht. Ich werde mich melden, wenn es nötig ist, und ich werde dieses Land verteidigen. Ich mache es vielleicht nicht so wie die Männer in Frauen in Uniform, aber ich mache es, indem ich mein Land ehre. Ich mache es, indem ich unsere Gründerväter ehre und wofür sie stehen. Ich mache es, indem ich meine Rechte als Bürger ausübe. Ich danke Gott… ja, GOTT dafür, wie er dieses Land gesegnet hat.

Der Unabhängigkeitstag mag vergangen sein… aber mögen wir die Freiheiten und die Unabhängigkeit, die wir als Nation haben, niemals als selbstverständlich betrachten.

"Wenn wir die Segnungen betrachten, mit denen unser Land begünstigt wurde, die wir jetzt genießen und die Mittel, die wir besitzen, um sie unbeeinträchtigt an unsere jüngste Nachwelt weiterzugeben, wird unsere Aufmerksamkeit unwiderstehlich auf die Quelle gelenkt, aus der sie stammen Wir vereinigen uns dann, indem wir dem göttlichen Urheber allen Guten unsere dankbarste Anerkennung für diese Segnungen anbieten. " - James Monroe

Video-Anleitungen: Fourth of July: So feiern die USA den Unabhängigkeitstag (November 2022).