Canvas Drop Cloth Projekte
Falltücher, diese schweren Baumwollenten-Stoffbezüge aus Segeltuch, die von Malern und Umgestaltern verwendet werden, um Möbel, Fußböden und Geräte während eines Umbauprojekts vor Farbverschmutzungen, Staub und Schmutz zu schützen, sind eine wirtschaftliche Wahl beim Nähen einfacher Wohnkulturprojekte. Von Kinderspiel-Tipis bis hin zu nicht genähten Vorhängen und Valenzen, Wurfkissen, Tischläufern, schablonierten Spielmatten, Innen- / Außenteppichen, Schattenbezügen und vielem mehr verleiht dieser preisgünstige, haltbare und funktionelle Stoff einen Hauch von lässiger Gemütlichkeit Eleganz für jeden Raum.

Tipps zum Nähen mit Falltüchern:

Abhängig vom Gewicht des Falltuchs wird empfohlen, das Tuch vor der Verwendung zu waschen und zu trocknen. Falltücher können direkt aus der Verpackung heraus etwas steif sein, und das Waschen kann sie erheblich erweichen. Verwenden Sie eine aufbügelbare Stoffstärke, um die gewünschte Steifheit des Stoffes wiederherzustellen.

Wenn das Falltuch gebleicht werden soll, um den Stoff aufzuhellen, beachten Sie, dass nach dem Bleichen einige Rückstände zurückbleiben und neutralisiert werden sollten, da einige Bleicheffekte lange nach dem Waschen und Spülen des Stoffes anhalten. Schäden an gebleichtem Stoff sind als Bereiche mit Ausdünnung oder Unschärfe erkennbar. Ammoniak oder Essig oder ein saures Produkt sollten nicht als Neutralisator für Chlorbleiche angesehen werden. Wenn Sie das Tuch in der Waschmaschine bleichen, führen Sie mehrere (drei oder vier) Spülzyklen durch. Eine Lösung aus 3% Wasserstoffperoxid, gemischt mit Wasser in einem Verhältnis von 1:10, wirkt gut als Neutralisator bei der Endspülung.

Verwenden Sie eine robuste Denim-Nähmaschinennadel (mit größerem Auge und scharfer Spitze) und Ziernähte oder Hochleistungsfäden. Ein gehender oder gleichmäßig fütternder Nähfuß sorgt dafür, dass der dicke Stoff gleichmäßig durch die Maschine fließt, insbesondere beim Nähen sehr langer Nähte. Erhöhen Sie die Stichlänge auf 3,5 oder 4, um optimale Stichergebnisse zu erzielen. Wenn in der Oberfadenspule ein schwerer Oberfaden verwendet wird, verwenden Sie einen Faden mit normalem Gewicht in der Spule. Da das Falltuchgewebe dick ist, nähen Sie mit einer langsameren Maschinengeschwindigkeit, um ein Verbiegen der Maschinennadel zu vermeiden.

Lassen Sie Stoffgewebe leicht entlang der Maserung fallen, so dass Sie leicht einen kleinen Schlitz in die Stoffkante schneiden und eine gerade Linie reißen können. Auch die gesäumten Kanten des Falltuchs können von Vorteil sein und Zeit beim Nähen sparen.

Ein Falltuch verleiht den Zimmern ein luftiges, lässiges Sommerhäuschen-Ambiente, wenn es zu Schonbezügen, Tischläufern, Vorhängen, lässigen Kissen, Markttaschen und sogar zu bemalten und schablonierten Bodenbelägen verarbeitet wird. Dieses Tuch ist jedoch so konzipiert, dass es Flecken aufnimmt und Schäden an Möbeln oder Fußböden verhindert, da es ursprünglich als Schutzhülle verwendet werden sollte. Fast alle Maler und Umgestalter verwenden sie. Dieses Tuch war jedoch nie als Polsterstoff gedacht, um beispielsweise ein Esszimmer oder einen Akzentstuhl neu zu polstern. Das Tuch hat einige saugfähige Eigenschaften, selbst nach mehreren Anwendungen von Flecken- und wasserabweisendem Gewebeschutz, die möglicherweise angewendet wurden.

Ein natürliches Leinentuch ist eine dauerhafte Wahl für einen Outdoor-Teppich. Dieser Entenstoff aus 100 Prozent Baumwolle ist in verschiedenen Gewichten erhältlich - Leichtgewichte können 6, 7 oder 8 Unzen pro Yard oder bis zu 10 Unzen pro Yard mit genähten Säumen und Nähten betragen. Die gängigsten Größen sind 6x9, 9x12 und 12x15.

Falltücher finden Sie in jedem Baumarkt. Suchen Sie auf vielen Online-Bastelwebsites nach Ideen für Drop-Cloth-Projekte, um kreative Inspiration zu erhalten.

Drop Cloth Décor von Martha Stewart

Wohnkulturprojekte aus einem Falltuch auf Pinterest.com gefunden

Nähen Sie glücklich, nähen Sie inspiriert.



Video-Anleitungen: Canvas Drop Cloth - Stay Put Canvas Drop Cloth (September 2022).