Boston Duck Tours
Boston - oder Bahstahn, wenn Sie ein Einheimischer sind, ist eine Stadt, die so tief in der Geschichte unserer Nation verwurzelt ist, dass Sie nicht über die US-Geschichte sprechen können, ohne dass sich das Gespräch irgendwann in Richtung Boston dreht. Es ist eine fantastische Stadt, ob Sie Geschichte lieben oder nicht. Meine neue Lieblingsbeschäftigung in Boston? Natürlich ist es eine Boston Duck Tour!

Wenn Sie mit einer Ententour nicht vertraut sind, ist dies eine echte Gelegenheit, eine Stadt auf einzigartige Weise zu sehen - zu Lande UND zu Wasser. Eine "Ente" ist ein Amphibienfahrzeug, das während des Zweiten Weltkriegs gebaut wurde, und (wie unser ConDUCKtor, Major Tom Foolery, uns erinnerte) sie arbeiten meistens alle noch und sind unterwegs, weil sie von Frauen gebaut wurden. Es gibt modernere Versionen von Ducks, die Duck Tours seitdem verwendet, aber viele der Originale funktionieren noch heute.

Als wir das Museum of Science verließen, einen der Orte, an denen Sie eine Ententour unternehmen können, waren es milde 39 Grad, und unsere leuchtend rosa Ente war angenehm warm. Wir hatten die Möglichkeit, die Fenster für klarere Fotos zu entpacken. Ich entschied mich für die dunstige Blendung, die das Plastikfenster beim Gefrieren in der Atlantikbrise verursachte, aber es war trotzdem eine fantastische Möglichkeit, etwas mehr als eine Stunde zu verbringen.

Wir hoben ab und tauchten sofort in die Stadt ein, und wir sahen alles, was ich zurückgehen und wieder sehen wollte. Einige der schönsten Architekturen existieren in Boston - sowie ein Gebäude, das zum hässlichsten der Welt gewählt wurde - das Boston City Hall. Unser ConDUCKtor gab uns eine großartige Tour durch die Stadt, war unglaublich kompetent und unterhaltsam, und wir bekamen auch einen kleinen Einblick in einige der besten Restaurants der Stadt.

Der Copley Place war einer unserer ersten Orte, und als wir uns durch die Stadt schlängelten, vorbei an den Boston Common und Public Gardens, sahen wir auch Beacon Hill und das State House sowie TD Garden (den ehemaligen Boston Garden, dessen Name) hat sich immer wieder geändert, um den verschiedenen Firmeninhabern gerecht zu werden). Wir haben auch einen Blick auf die USA. Constitution, das älteste Schiff unserer Flotte, und die neue Rose Kennedy Greenway. Und wenn Sie das Holocaust-Mahnmal in Boston noch nicht gesehen haben, empfehle ich Ihnen, aufzuhören. Cheers, Make Way for Ducklings und Trinity Church stehen ebenfalls auf der Liste der Sehenswürdigkeiten sowie ein Bad im Charles River, der wegen des Baus einer nahe gelegenen Brücke abgekürzt wurde.

Insgesamt erhält Boston Duck Tours fünf Sterne. Es war den Eintrittspreis von 31,00 USD absolut wert und gab mir einige großartige Ideen für das, was ich tun möchte, wenn ich zurück nach Boston gehe. Planen Sie diese Tour auf jeden Fall an Ihrem ersten Tag in der Stadt und notieren Sie sich, wohin Sie zurückkehren möchten. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Video-Anleitungen: 2019 Boston Duck Tour (Dezember 2021).