Buchbesprechung - Rug Hooking
Rug Hooking gibt es schon seit Jahrhunderten und wurde im 19. Jahrhundert in Amerika populär. Teppichboden war damals sehr teuer. Um Farbe und Wärme in ihre Häuser zu bringen, verwendeten Teppichhuren kreativ Futtersäcke für den Rücken, recycelte Kleidung und einen gebogenen Nagel oder eine gebogene Gabel, um Teppiche herzustellen. Die Entwürfe waren einfach und wurden mit Holzkohle auf die Futtersäcke gezeichnet. Zum Färben von Stoffen wurden hausgemachte Farbstoffe verwendet.

Mitte des 19. Jahrhunderts hatte Edward Sands Frost, ein Maschinist, eine Idee, als er seine Waren von Haus zu Haus verkaufte. Er sah die hausgemachten Werkzeuge, die Teppichhuren benutzten, und die fertigen Teppiche. Er fing an, Haken zu machen und dann Schablonen aus recyceltem Zinn herzustellen, mit denen er Muster in Tinte auf Sackleinen zeichnete. Er verkaufte die Haken und Muster von Tür zu Tür und sein Geschäft war ein großer Erfolg, der die Art und Weise veränderte, wie Teppiche eingehakt wurden. Mit der Entwicklung von Designs und Standardmustern ging ein Teil der einzigartigen primitiven Kreativität früher Teppichhuren verloren.

Einige Formen der Teppichherstellung sind exakt und erfordern Übung und Perfektion. Wir haben aus dem Charme früher amerikanischer Hakenteppiche gelernt, dass es kein Falsches oder Richtiges gibt, wenn primitive Designs für Teppiche verwendet werden. Es erfordert keine Perfektion, nur ein paar Werkzeuge und Hilfsmittel und ein wenig Zeit und Fantasie.

Donna Loveladys Buch "Rug Hooking for the First Time" ist eine großartige Quelle für primitive Designinspirationen und das Erlernen des Teppichhakens. Dieses Buch beginnt mit einer kurzen Geschichte des Teppichhakens und erklärt, wie man Stützgewebe, benötigte Werkzeuge (Teppichhaken und Bügeleisen), Rahmen und Scheren auswählt. Es enthält Informationen zum Auswählen, Schneiden, Vorbereiten, Färben und Berechnen der benötigten Wolle. Für Leser, die an Kostensenkung und Recycling interessiert sind, bietet Donna Tipps zum Auffinden und Auswählen gebrauchter Wolle.

"Rug Hooking for the First Time" führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess der Vorbereitung des Stoffrückens, der Hakenanweisungen und der Fertigstellung Ihres Projekts. Das Buch enthält nicht nur primitive Muster und Techniken, sondern fördert und liefert auch Informationen zum Entwerfen Ihres eigenen Teppichs.

Meine Lieblingslehrbücher enthalten viele Bilder, die Schritt-für-Schritt-Anleitungen und abgeschlossene Projekte veranschaulichen. Dieses Buch ist mit Bildern gefüllt! Ich mag auch die Tatsache, dass Donna sich auf Techniken und Muster konzentriert, wie man einfache Designs, Buchstaben, Formen, Sterne, Herzen, Gesichter, Ränder, Blumenmuster, Vögel, Tiere… macht. und erklärt, wie Sie Projekte in verschiedenen Formen und Größen erstellen und fertigstellen. So haben Sie die Möglichkeit, den Mustern zu folgen oder die Techniken und Muster zu verwenden, um Ihr eigenes einzigartiges Design zu erstellen.

Ich fand Donna Loveladys Buch "Rug Hooking for the First Time" in meiner örtlichen Bibliothek. Es kann auch online und in einigen Ihrer Lieblingsbuchhandlungen gefunden werden. Wenn Sie sich für das Einhaken von Teppichen interessieren, empfehle ich Ihnen dringend, dieses Buch zu lesen.
Kaufen Sie Rug Hooking zum ersten Mal bei Amazon.com.


Video-Anleitungen: Toc Toc Woodman Game Review (August 2020).