Buchbesprechung The Magician's Way
Was es wirklich braucht, um Ihren Schatz zu finden von William Whitecloud.

Ich bin ein Fan von Büchern, die spirituelle Lektionen in das Format von Geschichten integrieren. Bücher wie Jonathon Livingston Seagull, Illusionen und die Celestine Prophezeiung. "Der Weg des Magiers" Das, was mir vom Verlag geschickt wurde, ist genauso gut wie die klassischen Geschichten, die ich liebe.

Es ist die Geschichte von Mark Vale, einem durchschnittlichen Mann, der in einer guten Ehe und in einem guten Job ist. Er sucht nach etwas mehr, aber in Wahrheit hat er nicht wirklich das Gefühl, dass er jemals viel weiter kommen wird als dort, wo er ist.

Dann trifft er einen Golflehrer und während dieser einfachen Golfstunde entwickelt Mark plötzlich eine neue Sichtweise auf die Welt. Indem er darauf hinweist, dass Mark dazu neigt, in seinem zu bleiben "Swing Circle" (ein Golfbegriff für Komfortzone) Er wird niemals über das hinauswachsen, was er bereits kann.

Von diesem Punkt an wird Mark in eine Welt neuer Freunde getrieben, die sich "Magier" nennen, obwohl sie keine Magier im normalen Sinne sind. Sie üben, was sie das nennen Sieben Geheimnisse der Magie, die im Grunde Regeln sind, um das Leben anzuziehen, das Sie wollen.

"Jeder weiß, was er will; sie entlassen es einfach, weil sie nicht glauben, dass sie es haben können." Seite 74.

Ich glaube, dass viele von uns unter dem gleichen Unwohlsein leiden wie Mark Vale. Wir sind in Schwierigkeiten, aber es geht uns gut, und wir glauben nicht wirklich, dass es möglich ist, es besser zu machen. Also geben wir uns mit unserem Leben so zufrieden, wie es ist. Wir lassen unsere Träume am Straßenrand fallen.

"Sie vertrauen nicht darauf, dass das, was Sie sich wünschen, gut für Sie und alle anderen ist. Sie glauben, dass wir alle getrennt sind, dass das, was Sie wollen, im Widerspruch zu dem steht, was andere wollen." Seite 79.

Als ich das las, musste ich meinen Kopf schütteln. Wie oft hatte ich etwas aufgegeben, weil ich das Gefühl hatte, es würde jemanden in meinem Leben unglücklich machen? Wie oft haben Sie etwas aufgegeben, weil Sie dachten, es würde jemand anderen unglücklich machen?

"Dein Herz ist der Weg des geringsten Widerstands. Wenn du dein Herz kennst, wird das Leben immer reich und das Leben immer einfach sein. Deshalb musst du dich immer fragen, ist das ein Weg mit Herz? Ist diese Stimmung mein Herz? Ist diese Vorgehensweise mein Herz? Ist dieses Ergebnis mein Herz? " Seite 89-90.

Was ich an diesem Buch liebte, war, dass es mich öffnete und mich an einige Dinge erinnerte, die mir immer sehr wichtig gewesen waren, aber in den Hintergrund gedrängt worden waren. Ich wurde daran erinnert, dass ich aus meinem eigenen herausziehen muss Schwingkreis und wenn ich meinem Herzen folge, scheinen die Dinge gut zu funktionieren. Und selbst die Leute, die nicht das Beste für mich wollen (oder mich zurückhalten wollen), scheinen einfach in den Hintergrund zu treten und ich höre auf, mir so viele Sorgen darüber zu machen, was sie denken!

Dieses Buch war leicht zu lesen und Marks Geschichte könnte jedem von uns gehören. Er hat diese menschliche Erfahrung und trifft manchmal Entscheidungen, die nicht in seinem besten Interesse sind. Ich mochte es, dass er manchmal auf seinen Hintern fiel, dass er lernen musste, das zu setzen Sieben Geheimnisse der Magie in die Praxis, anstatt einfach alles magisch funktionieren zu lassen!

"Magier sind keine Magier aufgrund dessen, was sie heraufbeschwören können. Magier sind Magier aufgrund ihrer Fähigkeit, präsent zu sein. Sie können in jedem Moment den Segen des Lebens empfangen. Sie können mit dem Fluss des Lebens gehen und ihre Energie empfangen wo und in welcher Form auch immer es präsentiert wird. " Seite 200.

Einer meiner Lieblingsteile dieses Buches war das Ende. Ohne zu viel zu verraten, steht Mark vor etwas außerordentlich Schwierigem, und das kann er sehen, aber er ist versucht, umzukehren, denn obwohl der Rückweg noch schwieriger ist, ist er zumindest damit vertraut. Und das ist eine Geschichte, die wir alle gelebt haben.

Wir leben alle in bemerkenswerten Zeiten. Wir haben Momente großer Angst und Furcht, aber es gibt auch Momente großer Möglichkeiten und Potenziale. Gehen die Magierweg ist ein Weg, sich mit Mut und Hoffnung zu bewegen, denn es ist wirklich die Art und Weise, wie wir die Welt betrachten, die sie schrecklich oder schön macht. Es ist wirklich die Art und Weise, wie wir den Weg gehen, die uns die Möglichkeit bietet, ein Leben zu führen, das von unserem Herzen geleitet wird.


Video-Anleitungen: Flimmertalk: THE MAGICIANS - Eine magische Serie (Juni 2020).