Buchbesprechung - Easy Orchids
Eines der ersten Bücher, die ich gekauft habe, als ich von der Orchideenwanze gebissen wurde, war ein wundervolles kleines Buch von Mimi Luebbermann mit dem Titel Easy Orchids. Dies ist wirklich ein Buch für Anfänger von Orchideen-Hobbyisten. Es deckt eine Vielzahl von Wachstumsbedingungen und Standorten ab. Es gibt Empfehlungen für bestimmte Pflanzen, die bei schlechten Lichtverhältnissen, gut beleuchteten Fensterbänken und im Freien angebaut werden können. Die humorvolle Einführung enthält ein bekanntes Szenario für viele Orchideenliebhaber. „Was als ungezwungenes Paar Orchideen beginnt, um einen trostlosen Winter zu beleben, führt bald dazu, dass eine Sammlung von der Küche in die Schlafzimmer, in den Keller, der in einen Orchideenlebensraum mit zeitgesteuerten Lichtern verwandelt wurde, und in den Wintergarten, der als erweiterter Raum umgebaut wurde Gewächshaus".

Eine kurze Geschichte des Orchideensammelns ist in der Einleitung enthalten. Die Autorin geht detailliert auf ihren Start in die Welt der Orchideen ein. In diesem Abschnitt finden Sie ausgezeichnete Ratschläge zur Auswahl Ihrer ersten Orchidee und zur Sicherstellung, dass sie unter den verfügbaren Wachstumsbedingungen gedeihen kann. Das Buch enthält nicht viele technische Begriffe, die Anfänger einschüchtern könnten.

Die nächsten beiden Kapitel enthalten allgemeine Merkmale von Orchideen. Spezifische Informationen werden über Wasser, Feuchtigkeit, Temperatur, Blumenerde, Dünger, Umtopfen und andere grundlegende Wachstumsfähigkeiten gegeben.

Die verbleibenden Kapitel bringen die Sache auf den Punkt. Zu den „Orchideen, die auf einer Fensterbank wachsen sollen“ gehören Brassavola nodosa, Cattleya skinneri, Laeliocattleya, Oncidium, Phalaenopsis und Paphiopedilum. Eine der schönsten Funktionen im gesamten Buch ist die Verwendung ganzseitiger Farbfotos jeder Pflanze.

Eines meiner Lieblingskapitel ist „Orchideen, die in Außenbehältern gezüchtet werden“. Diese Pflanzen sollten eigentlich fast das ganze Jahr im Freien wachsen. Die frische Luft, das Sonnenlicht und Temperaturänderungen sind wichtig, wenn Ihre Pflanzen Jahr für Jahr blühen sollen. In diesem Abschnitt sind Cymbidien, Epidendrum ibaguense, Dendrobium kingianum und Zygopetalums enthalten. Das nächste Kapitel behandelt terrestrische Orchideen, die im Boden wachsen. Es gibt zwei solcher Pflanzen mit Profil - Bletilla striata und Pleione formosana.

Der letzte Abschnitt trägt den Titel „Exotische Orchideen“ und umfasst Cattleya, Dendrobium nobile, Masdevallia, Miltoniopsis, Vanda und Vanilla planifolia. Insbesondere diese Orchideen erfordern eine sorgfältige Analyse Ihrer Wachstumsbedingungen, um sicherzustellen, dass sie gut funktionieren und Ihnen viel Blüte verleihen.

Ich denke, dass jeder Orchideenzüchter viel aus diesem Buch lernen kann und es eine willkommene Ergänzung Ihrer Basisbibliothek wäre.


Kaufen Sie dieses Buch bei Amazon.com

Video-Anleitungen: LECHUZA ORCHIDEA - orchid planter (September 2022).