Schwarzkümmelöl und männliche Fruchtbarkeit
Nigella sativa ist eine neue natürliche Behandlung für männliche Subfruchtbarkeit, die kürzlich in einer randomisierten, doppelblinden klinischen Studie (1) getestet wurde, um zu untersuchen, wie sie die Samenqualität bei subfruchtbaren Männern beeinflusst.

Nigella sativa, auch bekannt als Schwarzkümmel, schwarzer Samen - oder etwas verwirrend als Schwarzkümmel - ist ein winziger schwarzer Samen, der dem Aussehen von schwarzem Sesam sehr ähnlich ist.

Bevor ich weiter gehe, möchte ich darauf hinweisen, dass es einige Verwirrung über einige bemerkenswerte schwarze Samen zu geben scheint, die beide Schwarzkümmel genannt werden. Nigella sativa wird sowohl als Schwarzkümmelöl als auch als Schwarzkümmelöl vermarktet.

Um Verwirrung zu beseitigen, gehört Nigella sativa zur Familie der Ranunculacae, und die Frucht bildet einen flachschwarzen Samen, der im Aussehen eher einem schwarzen Sesam ähnelt. Es wird oft als Schwarzöl oder Schwarzkümmelsamen bezeichnet und enthält den Wirkstoff Thymochinon.

Es wurde festgestellt, dass Thymochinon bei einer Reihe von anderen gesundheitlichen Problemen wie Asthma eine schützende, entzündungshemmende Wirkung ausübt, und es wurde auch festgestellt, dass das Öl den Blutdruck senkt, indem es als Vasodilatator wirkt.

Verwirrenderweise gibt es auch ein kulinarisches Gewürz namens Schwarzkümmelsamen - Bunium bulbocastanum - das ein ganz anders aussehender Samen ist. Schwarzkümmel sind länger, dünner und bräunlich / schwarz gefärbt. Sie sind mit Kreuzkümmel verwandt und gehören zur Familie der Apiaceae. Sie werden in der indischen Küche häufig als kulinarisches Gewürz verwendet und nicht zu Öl gepresst. Schwarzkümmel wird ganz als Gewürz beim Kochen verwendet, ist in indischen Lebensmittelgeschäften erhältlich und wurde NICHT zur Behandlung der männlichen Unterfruchtbarkeit getestet.

Wenn Sie mit dieser neuen Kräuterbehandlung experimentieren möchten, sollten Sie sicher sein, dass Sie ein Produkt wählen, das aus Nigella sativa gepresst wird.

Die Wirksamkeit von Nigella Sativa-Öl wurde an einer Gruppe unfruchtbarer Männer untersucht, bei denen eine schlechte Spermienmorphologie diagnostiziert wurde - 30% oder weniger normal geformte Spermien - niedrige Spermienzahlen oder verminderte Spermienmotilität.

Männer, die eine Kräuterbehandlung erhielten, nahmen zwei Monate lang zweimal täglich 2,5 ml Nigella Sativaöl ein. Nach diesem Zeitraum zeigten Spermatests signifikante Verbesserungen der Spermienzahl, Motilität, Morphologie, des Samen-pH-Werts und der runden Zellen im Vergleich zur Placebogruppe. Und es wurden keine Nebenwirkungen festgestellt.

"Es wird der Schluss gezogen, dass die tägliche Einnahme von 5 ml N. sativa-Öl über zwei Monate die abnormale Samenqualität bei unfruchtbaren Männern ohne nachteilige Auswirkungen verbessert."

Wenn Sie unter männlicher Subfruchtbarkeit leiden, kann es sich lohnen, diese neue Behandlung mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Referenz

(1) Phytomedizin. 2014, 15. Mai; 21 (6): 901–5. doi: 10.1016 / j.phymed.2014.02.006. Epub 2014 Mar 25. Auswirkungen von Nigella sativa L. Samenöl auf abnormale Samenqualität bei unfruchtbaren Männern: eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte klinische Studie. Kolahdooz M1, Nasri S1, Modarres SZ2, Kianbakht S3, Huseini HF4.

Video-Anleitungen: Schwangerschaft Fruchtbarkeit Potenz. Spermienqualität Beweglichkeit Tipp Noa Matluti (Juni 2022).