Schwarzäugige Erbsen mit Spinat-Kokos-Curry
Die schwarzäugige Erbse ist eigentlich eher eine Bohne. Sie sind sehr nahrhaft und voller Proteine ​​und Vitamine. Ihr neutraler Geschmack bietet eine großartige Leinwand, auf der Geschmacksschichten hinzugefügt werden können. Meine schwarzäugigen Erbsen mit Spinat in einem cremigen Kokos-Curry sind ein gesundes und köstliches Gericht aus dem Bundesstaat Maharashtra an der Westküste Indiens. Dieses einfache und vielseitige Gericht kann mit duftendem Basmatireis, traditionellen indischen Fladenbroten oder sogar als Suppe serviert werden.

Dieses Gericht kann mit traditionellen Kochtechniken zubereitet werden (bei denen die schwarzäugigen Erbsen über Nacht eingeweicht werden und ein Schnellkochtopf verwendet wird), oder Sie können zur Not einfach schwarzäugige Erbsen in Dosen und gefrorenen Spinat verwenden. In jedem Fall werden Ihre Freunde und Familie dieses gesunde und herzhafte Gericht wirklich genießen.


BLACK-EYED PEAS MIT SPINACH & COCONUT CURRY

Ausbeute: 6 Portionen

Zutaten:

1½ Tassen getrocknete schwarzäugige Erbsen (oder 2 Dosen schwarzäugige Bohnen, gut abgetropft und gespült)
1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Stück Ingwer, geschält und fein gehackt
2 kleine grüne Chilis, fein gehackt
1 große Tomate, fein gehackt
10 Unzen frischer Babyspinat (oder gefrorener Spinat, aufgetaut und abgetropft), fein gehackt
½ TL Kurkuma (Haldi)
½ TL Kala Masala (oder Garam Masala)
½ TL rotes Chilipulver nach Geschmack
1 TL gemahlenes Kreuzkümmelpulver
1 TL gemahlenes Korianderpulver
Salz & Pfeffer nach Geschmack
1 Dose Kokosmilch
2-3 EL Öl (Gemüse oder Raps)
frisch gehackte Korianderblätter zum Garnieren

METHODE:

Wenn Sie getrocknete schwarzäugige Erbsen verwenden:

Waschen Sie sie gut in kaltem Wasser. Decken Sie die schwarzäugigen Erbsen in einer großen Rührschüssel mit mindestens 5 cm Wasser ab und lassen Sie sie über Nacht einweichen. Wenn Sie bereit sind, die schwarzäugigen Erbsen zu verwenden, spülen Sie sie gut aus und stellen Sie sie zusammen mit genügend Wasser in einen Schnellkochtopf, um sie zu bedecken und wie angegeben zu verwenden. Ich empfehle, die schwarzäugigen Erbsen in einem separaten Gefäß im Schnellkochtopf zu kochen. Sie kochen normalerweise in etwa 12-15 Minuten (dies kann bei Schnellkochtöpfen variieren), nachdem der Druck erreicht wurde. Sie sollten weich und cremig sein, aber nicht matschig. Alternativ könnte dies auch auf dem Herd erfolgen.

In einem großen Topf bei mittlerer Hitze das Öl hinzufügen. Wenn es heiß ist, fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie an, bis sie weich sind. Dann fügen Sie den Knoblauch, den Ingwer und die grünen Chilis hinzu. Zum Mischen gut mischen und die Gewürze hinzufügen (Kurkuma, Kala Masala, rotes Chilipulver, gemahlenes Kreuzkümmelpulver, gemahlenes Korianderpulver, Salz und Pfeffer). Rühren Sie 2-3 Minuten, bis die Mischung duftet, und fügen Sie dann die Tomaten zusammen mit den schwarzäugigen Erbsen (und ihrer Kochflüssigkeit, wenn Sie die Schnellkochtopfmethode verwendet haben) hinzu. Gut umrühren und die Kokosmilch hinzufügen. Dann abdecken, die Hitze auf niedrig reduzieren und 20-30 Minuten leicht köcheln lassen. Zuletzt die Spinatblätter hinzufügen, gut mischen und weitere 5-6 Minuten kochen lassen. Mit frisch gehackten Korianderblättern garnieren und mit warmen Phulkas und duftendem Basmatireis servieren.

Video-Anleitungen: Moi Moi (Moin moin) | Nigerian food | NaijaFoodTube (Juli 2024).