Bittersüß
Neu für mich!
Musik ist nicht immer gleich. Ich wusste das, aber der Punkt wurde nach Hause gefahren, als ich mich hinsetzte, um diese Bewertung abzugeben. Bitter: Süß ist brandneu für mich. Ihr Debütalbum, Das Paarungsspiel, wurde im April 2006 vom Indie-Label Quango Music Group, Inc. veröffentlicht. Ich erhielt die CD zur Überprüfung, nachdem ich einen meiner Medienvertreter um etwas anderes und ungewöhnliches gebeten hatte. Genau das habe ich bekommen.

Shana Halligan und Kiran Shahani (ehemals Supreme Beings of Leisure) bilden Bitter: Sweet. Nach einem Treffen in Los Angeles entschied das Duo, etwas anderes zu machen und aus der typischen LA-Musikszene auszubrechen. Mit Kiran als Produzent, Komponist und Shana als Vocals, Melodien, Texten und Co-Produzenten haben die beiden einen Sound geschaffen, der definitiv nicht in LA üblich ist.

Ihr Musikgenre lässt sich am besten als Pop / Electronica / Trip Hop beschreiben. Shana hat geschichtengetriebene Texte geschrieben, die sie in einem von Herzen kommenden sexy-süßen Stil singt. Das Album fühlt sich sehr psychedelisch an und während ich zuhörte, bekam ich immer wieder Bilder von alten romantischen Schwarz-Weiß-Filmen in den Kopf. Ich habe auch ein fröhliches Retro-Lounge-Gefühl gespürt und das ist keine schlechte Sache. Es ist anders und in der heutigen Musikwelt anders zu sein ist gut. Es macht dich auf sich aufmerksam und ich denke, Bitter: Sweet's Debütalbum ist eine solche Aufmerksamkeit wert. Die Mischung aus originellem Schreiben und Techno-Pop-Arrangements ist vielseitig und exzentrisch zugleich.

Bitter: Sweet macht einige neue Sprünge in der Branche und Sie können ihre musikalische Route auf ihrer MySpace-Seite verfolgen. Ich habe einige interessante Leckerbissen gefunden. Ihr alle wisst, wie ich mich für Musik und Fernsehen freue und Bitter: Sweet ist zu hören Greys Anatomie und Nip Tuck.

Bitter: Sweet wird im August ein neues Remix-Album herausbringen und die beiden werden auch auf Tour gehen. Ihre Tour beginnt in San Francisco im The Independent mit der Eröffnungsband Halou. Den vollständigen Tourplan finden Sie auf der Website von Bitter: Sweet oder auf der MySpace-Seite. Ich habe beide Links unten aufgelistet.

Das Album:
Bittersüß
Das Paarungsspiel
April 2006
Quango Music Group, Inc.
Indie-Label

• Vergessen Sie nicht zu atmen
• Das Paarungsspiel
• Überfällig
• Himmel
• Bittersüßer Glaube
• Vorwärts gehen
• Stimmungsvoll
• Schmutzige Wäsche
• Unsere Überreste
• Salzige Luft
• Nimm 2 Blau

Dies war die Art von Album, die man auf einer Party spielen kann, für ein schönes romantisches Abendessen, beim Putzen oder als großartiger Soundtrack zum Schreiben. Ich habe dieses Projekt wirklich genossen und freue mich auf mehr von Bitter: Sweet's Arbeit! Ich ermutige Sie, es zu versuchen. Sei anders!

Hab eine großartige Woche!
Chel

Video-Anleitungen: Bittersüß (Juli 2020).