Birth Control Spotlight - Der Ortho Evra Patch
Othro Evra - allgemein bekannt als "The Patch" - ist die erste wöchentliche Verhütungsmethode. Es enthält die gleichen Hormone wie die Pille, aber Sie müssen sich nur einmal pro Woche daran erinnern, anstatt jeden Tag.

Das Pflaster wird am Arm, am Oberkörper (nicht an den Brüsten), am Bauch oder am Gesäß getragen. Sie wenden drei Wochen lang einmal pro Woche eine neue an, die sieben Tage lang ununterbrochen getragen werden muss. Sie erhalten Ihre Periode in der vierten Woche, wenn Sie keine tragen.

Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, können Sie es beim Schwimmen oder unter der Dusche tragen.

Ortho-McNeil Pharmaceutical, das Unternehmen, das The Patch herstellt, hat umfangreiche Tests durchgeführt. Laut ihrer Website „wurden weltweit weltweit mehr als 70.000 Verhütungspflaster bei mehr als 3.300 Frauen klinisch getestet.“

Der Patch funktioniert genauso wie die Pille. Es verhindert den Eisprung, was bedeutet, dass der Eierstock kein Ei freisetzt, das befruchtet werden kann.

Laut dem Nationalen Informationszentrum für Frauengesundheit ist das Pflaster "zu 99% wirksam bei der Verhinderung einer Schwangerschaft, scheint jedoch bei Frauen mit einem Gewicht von mehr als 30 kg weniger wirksam zu sein".

Der Patch bietet KEINEN SCHUTZ gegen sexuell übertragbare Krankheiten, einschließlich HIV.

Die FDA hat The Patch im Jahr 2001 genehmigt. Derzeit ist keine generische Version verfügbar. Es kann nur von einem Arzt verschrieben werden, und viele Versicherungsunternehmen betrachten es als ein Medikament der Spitzenklasse (was bedeutet, dass nur geringe oder gar keine Kosten übernommen werden, da es keine generische Version gibt).


PROS:

* Sie müssen sich nur einmal pro Woche anstatt jeden Tag daran erinnern, was bedeutet, dass Sie nicht so oft darüber nachdenken müssen.

* Die Hormone gelangen direkt in Ihren Blutkreislauf und umgehen den Magen, was für einige Benutzer weniger Übelkeit bedeutet.

* Es ist einfach zu bedienen und einfach zu stoppen, wenn Sie sich entscheiden, schwanger zu werden.


Nachteile:

* Obwohl mein Patch nie abgefallen ist, neigte es dazu, sich zu falten, als ich es trug, was mich paranoid machte, dass es abfiel.

* Es kann die Haut reizen und hinterlässt nach dem Entfernen ein Pflaster.

* Für manche Menschen ist es möglicherweise nicht einfacher, sich wöchentlich an etwas zu erinnern.

* Die Kosten können je nach Versicherungsplan unerschwinglich sein.

* Es ist weiterhin möglich, sich während der Verwendung von The Patch mit einer sexuell übertragbaren Krankheit zu infizieren.

* Im FAQ-Bereich der offiziellen Website finden Sie eine ganze Liste von Bedingungen, in denen aufgeführt ist, wer den Patch nicht verwenden sollte. (Klicken Sie auf den Link in der oberen rechten Ecke dieser Seite, um den vollständigen Text der Website zu lesen.)

***********

Dies ist der erste einer Reihe von Artikeln, in denen untersucht wird, wie die kinderfreie Community sicherstellen kann, dass dies auch so bleibt!


Video-Anleitungen: Kid Danger & Captain Man Battle the Toddler ???? | Henry Danger | Nick (Oktober 2020).