Der beste Weg, um Ihr Haar zu pflegen
Verwenden Sie Conditioner im Rahmen Ihrer Haarpflege? Oder sind Sie jemand, der nur das Shampoo aufschäumt, spült und geht?

Laut professionellen Stylisten ist die Konditionierung Ihres Haares ein wesentlicher Bestandteil der richtigen Haarpflege und sollte nicht aus Ihrer Routine ausgeschlossen werden. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Mädchen oder ein Mann sind oder ob Ihr Haar lang oder kurz ist, Sie müssen Ihr Haar konditionieren.

Warum sollten Sie Hair Conditioner verwenden

Es gibt viele Gründe für die Verwendung von Haarspülung. Am wichtigsten ist es, Ihr Haar geschmeidiger, weicher und weniger anfällig für Beschädigungen beim Stylen zu machen.

Das Haar hat eine äußere Nagelhautschicht, die aus Schuppen besteht. Conditioner befeuchtet die Schuppen und lässt Ihr Haar glatter aussehen und sich weicher anfühlen, indem die Nagelhaut flach aufliegt und ausgerichtet bleibt. Dies hilft auch, Ihr Haar während des Stylings vor Hitzeschäden zu schützen. Natürlich kann nichts Ihr Haar vollständig vor Hitzeschäden schützen. Gehen Sie daher sparsam mit Wärmestylinggeräten um.

Der Conditioner pflegt und befeuchtet nicht nur Ihre Haare, sondern trägt auch dazu bei, dass sie gesund bleiben. Ähnlich wie Ihre Haut braucht auch das Haar Feuchtigkeit. Tatsächlich ist Conditioner eine Lotion für Ihr Haar.

Einige Conditioner fügen außerdem Vitamin E, Protein, Omega-3-Fettsäuren und Biotin zu ihren Formeln hinzu. Dies sind alles Dinge, die Sie brauchen, um Ihr Haar schön und gesund zu halten.

So erzielen Sie das beste Ergebnis mit Ihrer Haarspülung

Um die besten Ergebnisse mit Ihrer Haarspülung zu erzielen, müssen Sie die richtige Menge verwenden. Was ist also genau die richtige Menge? Nun, das hängt von der Länge und Dicke Ihres Haares ab.

Ich benutze es gern so oft wie mein Mittelfinger lang ist, aber eine andere Methode besteht darin, mit einem nickelgroßen Klacks in der Handfläche zu beginnen und nach Bedarf mehr hinzuzufügen. Dies sind nur Vorschläge. Sie sollten also experimentieren und herausfinden, was für Sie am besten geeignet ist.

Tragen Sie den Conditioner zuerst auf die Haarspitzen auf und arbeiten Sie sich bis zur Kopfhaut vor. Stellen Sie sicher, dass der Conditioner gleichmäßig verteilt ist.

5 Minuten ruhen lassen. Ich habe lange Haare, deshalb halte ich eine Kinnklammer in der Dusche, um meine Haare hochzuhalten und sie aus dem Weg zu räumen, während ich den Rest meines Körpers bade. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie Ihr Haar herunter, gießen Sie ein wenig Wasser hinein und kämmen Sie es dann mit einem breiten Zahnkamm, um Verwicklungen zu beseitigen. Um Rückstände in Ihrem Haar zu vermeiden (die sich als weiße Flocken zeigen können), spülen Sie den Conditioner sehr gut aus.

Wenn Sie Ihr Haar mit Hitze frisieren möchten, z. B. mit einem Fön oder einem Lockenstab, empfiehlt es sich, auch einen Leave-In-Conditioner zu verwenden. Es wird eine weitere Schicht Schutz vor Hitzeschäden hinzufügen und Ihrem Haar etwas zusätzliche Feuchtigkeit geben.

Grundsätzlich geht es bei der Schaffung von weichem, glattem und gesundem Haar darum, Ihr Haar regelmäßig zu konditionieren.

Video-Anleitungen: Dunkle Flecken, Eingewachsene Haare & Pickel DAUERHAFT ENTFERNEN (Juni 2020).